Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Eigene Familie trotz Jugendamt?

G

Gast

Gast
Hey ho,
ich bin nun 32 und komme aus einer Familie mit vielen Problemen. Das Jugendamt ging bei uns ein und aus und als ich 16 war wurde ich aus meiner Familie geholt und in eine WG gesteckt. 2 Jahre Hölle, fast genauso schlimm wie zuhause.
Als ich 21 war hatte meine Mutter einen Schlaganfall und ich habe die Pflegschaft für meine damals noch minderjährige Schwester übernommen.
Jetzt bin ich dabei mir mein eigenes Leben und meine eigene Familie aufzubauen. Habe seid einem Jahr eine Freundin mit süßem Anhang und wir hätten auch gerne noch ein gemeinsames.
Jetzt wollen wir erstmal zusammenziehen. Meine Bedenken wegen dem Jugendamt sind groß. In wiefern wird das Jugendamt nach einem Zusammenzug an mich herantreten? Stehe ich unter Besonderen Auflagen nur weil es damals schief lief?
Lieben Gruß und danke fürs lesen.
 

Anzeige(7)

Duine

Aktives Mitglied
In manchen Bundesländern/Gemeinden kommt das Jugendamt standardmäßig zu allen frischgebackenen Eltern. Sie schauen sich kurz um, lassen ein paar Tipps, Broschüren und manchmal kleine Geschenke da und verabschieden sich wieder. Wenn da alles unauffällig war, gibt es auch keine Folgebesuche.

"Auflagen" wirst du nicht haben, aber je nachdem, WAS damals schief lief, behalten sie euch vielleicht ein bisschen genauer im Auge. Wenn du anstandslos die Pflegschaft für deine kleine Schwester bekommen hast, wage ich zu bezweifeln, dass es da bei einem eigenen Kind plötzlich Probleme geben sollte.
 
G

Gast

Gast
So Anstandslos habe ich die Pflegschaft leider nicht bekommen. Ich habe psychologische Dienste durchlaufen müssen, 2 inkompetente Familienhilfen ertragen müssen und hätte meine Schwester nicht so einen tollen Vormund gehabt, wäre das alles schwieriger geworden.
Ich war in einer Einrichtung für schwer erziehbare Kinder aufgrund von Vorfällen für die ich nichtmal der Auslöser war. Die Dame vom Jugendamt hat es damals ziemlich auf mich abgesehen und mir jeden erdenklichen Stein in den Weg gelegt den sie legen konnte. Es war wahnsinnig schikanierend und ich würde das gerne umgehen.
Du schreibst in einigen Bundesländern? Welche wären das?
Ich habe nur etwas Bedenken weil sie meiner Kleinen Schwester gerade das Kind weggenommen haben und meine große Schwester auch in ungewollter Kooperation mit denen steht. ?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
R Eigene Familie aufbauen schwer Familie 11
S mann oder eigene familie Familie 20
Milchpflücker Eltern-Kind-Entfremdung (PAS) - eigene Kinder verweigern Kontakt Familie 13

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • A (Gast) agirlhasnoname
  • (Gast) agirlhasnoname:
    nee der berührt mich nur am Nacken
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    der ist eigentlich nett
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ich bin eher das Problem
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Dann nehm deine Panik und zeig ihr, dass sie garnicht da sein muss :)
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    das klingt so einfach 😅
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Kennst du das nicht wenn du vor etwas Angst hattest und wenn du es machst merkst du, dass es garnicht schlimm ist oder schlimm war?
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ja doch. Deshalb hatte ich mich ja auch die letzten Male immer gezwungen
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    hab auch gehofft es wird dann mit der Zeit besser weil ich mich dran gewöhne aber irgendwie war es nicht so sondern die Angst wurde bei jedem mal größer
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    er hat das dann auch irgendwann gemerkt und dann so Spaßhalber gefragt warum ich so verkrampftbin, er hätte doch noch gar nicht angefangen
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    kann man Physio auch verfallen lassen theoretisch?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Es hat ja nen Grund wieso du das hast
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Also verschrieben bekommen hast
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Gezwungen wirst du sicherlich nicht. Aber wäre doch blödsinn. Sprich einfach mit ihm und sag ihm das :)
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ok
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    und
    das kommt nicht blöd?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Quatsch ^^
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Solche Ärzte haben sicherlich schon ganz anderes gehört
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    vielleicht hast du Recht
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    danke
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Gerne
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    warum bist du hier?
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    weiss zwar nicht ob ich helfen kann aber ich kanns evrsuchen
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Das ist zu viel zum schreiben und auch nicht mehr so relevant :) Alles gut ^^
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    So, ich muss mich mal hinlegen ^^ Mir ist sau kalt ^^
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ciao!
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben