Anzeige(1)

eifersucht & moderne Welt

G

Gast

Gast
Hallo liebe Leser,

Ich habe ein Problem mit der modernen Welt,
Ich habe eine Freundin die ich über alles liebe, und sie liebt mich auch.
Aber komme nicht klar damit dass, Sie z.B Bikini Fotos auf Fb setzt.
Dass Sie hohe Absetze und kurze Shorts trägt.
Ich glaube immer dass Sie den abderen Männer gefallen möchte, was sie natürlich beneint.

Ich finde es nicht normal dass, jeder meine Freundin im Bikini von zu Hause betrachten soll.
Sie ist wirklich toll,liebevill sieht gut aus etc, und glaube nicht dass sie mich betrügt.
Und wenn wir streiten ist es zu 99% dieses Thema,alles andere passt ganz gudd.
Aber dass macht mich verückt. Sie versteht mich nicht. ich weiss nicht wie ich das in den Griff bekommen kann,
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Gehst du auch nicht mit >Ihr schwimmen, oder muß Sie da eine ganz Körper Burka tragen.
Liebst du deine Freundin wirklich, wie Sie ist.
Oder willst du dir da einen Menschen ( bauen ) der deinen Idealen entspricht?
Das ist Eifersucht, bist dir nicht Sicher, ob du Ihr genügst.
 
G

Gast

Gast
Oh ja, ich vershe dich sehr gut. Das sollte nicht sein. Leider hast du sie so kennengelernt

Ich w wuerde auch nie meine bilder immer und immer wieder auf das neue wechseln.

Sie hat anscheinend einen geltungsdrang. Ich scheatze ihr seid noch jung 20 aufwearts..

Du solltest das leider axeptieren oder dir eine dame suchen, die nichts mit fb und co. Zu tun hat.
 
G

Gast

Gast
Gehst du auch nicht mit >Ihr schwimmen, oder muß Sie da eine ganz Körper Burka tragen.
Liebst du deine Freundin wirklich, wie Sie ist.
Oder willst du dir da einen Menschen ( bauen ) der deinen Idealen entspricht?
Das ist Eifersucht, bist dir nicht Sicher, ob du Ihr genügst.
Nein Natürlich nicht, Ich habe kein Problem dass sie einen Bikini trägt im Schwimmbat / Strand. Da laufen alle in Badesachen herum, ganz normal.

Mich stört es dass Sie diese Bilder in Fb postet, dann sehen Sie Leute die zu Hause sitzen im Bikini.
Für mich ist das nicht das gleiche!
Bespiel:
Bikini -> Strand, Swimmbad, etc.
nackt -> Sauna

Aber beides gehört für mich nicht auf FB!

und es wird immer schlimmer in dieser Zeit, es posten immer jüngere Leute immer krassere fotos!
Wo ist die grenze??
 
G

Gast

Gast
Hallo Gast,

die hohen Absätze und die Hot Pants stehen ihr zu, wenn sie Lust drauf hat! Sie kann anziehen was sie will und ja, Frauen ziehen sich durchaus auch für sich selbst oder ihren Partner, als DICH:) sexy an, nicht für andere Typen. Es ist einfach ihre Sache! Steh da drüber.
Das mit Facebook, tja, ich persönlich hasse Facebook. Und sich selbst in allen möglichen (oder unmöglichen) Lebenssituationen dort abzubilden finde ich doof. Aber viele junge Leute machen das.
Weißt du, wichtig ist doch, dass ihr glücklich seid. Und das seid ihr, du schreibst, alles passt. Und sie sieht "wirklich toll" aus und ist mit dir zusammen. Also entspann dich, genieß euer WIR und ansonsten. Liebe schenkt Freiheit. Immer. Das war und ist immer so. In der modernen Welt und in der alten Schule!:)
Danke Rafael, für diese Antwort, ich bin mit Ihr glücklich, dass stimmt :)
Aber das beschriebene Problem ist einfach manchmal zu stark und ich kann es nicht unterdrücken, dann kommt es zum streit :/
 

Nordrheiner

Urgestein
Hallo Gast,

die hohen Absätze und die Hot Pants stehen ihr zu, wenn sie Lust drauf hat! Sie kann anziehen was sie will und ja, Frauen ziehen sich durchaus auch für sich selbst oder ihren Partner, als DICH:) sexy an, nicht für andere Typen. Es ist einfach ihre Sache! Steh da drüber.

Liebe schenkt Freiheit. Immer. Das war und ist immer so. In der modernen Welt und in der alten Schule!:)
Hallo, Gast,

ja, sie kann anziehen was sie will. Gerade deswegen darf die Frage erlaubt sein, wieso sie bei ihrer Selbstdarstellung in fb Deine Gefühle keine Rolle spielen sollen oder dürfen.

Wenn ich z.B. mit meiner Frau ins Restaurant gehe und sie mich bittet, auf den Knoblauch zu verzichten, dann ist es für mich überhaupt kein Problem, auf Knoblauch zu verzichten. Es gibt 1.000 Sachen bei denen liebende Menschen nicht nur ihrem eigenen Geschmack folgen können, sondern auch dem des Partners.

Es geht oft nicht um "richtig" oder "falsch" einer sachlichen Begründung. Es geht auch oft nicht um "wer hat Recht?"

Bei Beziehungen geht es immer darum, dass so ziemlich alles was wir tun, uns näher zusammenbringt oder uns von einander entfernt.

Was Deine Freundin getan hat und worauf sie stur weiter rumreitet, entfernt euch voneinander.
Du hast ihr Deine Meinung gesagt, die sie ignoriert. Wenn Du jetzt diesen Punkt zum ständigen Streitpunkt machst, ist dieser Streit ebenfalls ein Schritt "von einander weg".

Ich würde nicht mehr darüber streiten, wenn dieser Punkt bzw. die verschiedenen Meinungen inzwischen mehrfach klar geäussert wurden.

Vielmehr würde ich darüber sprechen, was bringt uns näher zueinander, was führt zu einem beidseitigen Wohlgefühl - und was entfernt uns voneinander, was führt zu einer Störung des Wohlgefühls.

Also eher das Allgemeine besprechen - nicht die einzelne (schon oft diskutierte) Situation.

Wenn ihr euch einig seid, dass beidseitiges Wohlgefühl oberste Priorität hat, dann ist Streit eher die Ausnahme.

LG, Nordrheiner
 
G

Gast

Gast
Hallo, Gast,

ja, sie kann anziehen was sie will. Gerade deswegen darf die Frage erlaubt sein, wieso sie bei ihrer Selbstdarstellung in fb Deine Gefühle keine Rolle spielen sollen oder dürfen.

Wenn ich z.B. mit meiner Frau ins Restaurant gehe und sie mich bittet, auf den Knoblauch zu verzichten, dann ist es für mich überhaupt kein Problem, auf Knoblauch zu verzichten. Es gibt 1.000 Sachen bei denen liebende Menschen nicht nur ihrem eigenen Geschmack folgen können, sondern auch dem des Partners.

Es geht oft nicht um "richtig" oder "falsch" einer sachlichen Begründung. Es geht auch oft nicht um "wer hat Recht?"

Bei Beziehungen geht es immer darum, dass so ziemlich alles was wir tun, uns näher zusammenbringt oder uns von einander entfernt.

Was Deine Freundin getan hat und worauf sie stur weiter rumreitet, entfernt euch voneinander.
Du hast ihr Deine Meinung gesagt, die sie ignoriert. Wenn Du jetzt diesen Punkt zum ständigen Streitpunkt machst, ist dieser Streit ebenfalls ein Schritt "von einander weg".

Ich würde nicht mehr darüber streiten, wenn dieser Punkt bzw. die verschiedenen Meinungen inzwischen mehrfach klar geäussert wurden.

Vielmehr würde ich darüber sprechen, was bringt uns näher zueinander, was führt zu einem beidseitigen Wohlgefühl - und was entfernt uns voneinander, was führt zu einer Störung des Wohlgefühls.

Also eher das Allgemeine besprechen - nicht die einzelne (schon oft diskutierte) Situation.

Wenn ihr euch einig seid, dass beidseitiges Wohlgefühl oberste Priorität hat, dann ist Streit eher die Ausnahme.

LG, Nordrheiner
Sehr schön geschrieben,das hilft auch mir, nicht TE :)
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben