Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ebay!!!Hilfe werde erpresst was soll ich tun???

sidney2612

Mitglied
Hallo ihr lieben,

ich hab folgendes Problem:
vor ca. 4wochen kaufte ich einen artikel bei ebay der nicht dem entsprach wie es dort dargestellt wurde, daraufhin schrieb ich den verkäufer dreimal an und erhielt nie eine antwort.
hab ihn dann irgendwann negativ bewertet, mir blieb ja nichts anderes übrig.
nun ist dieser verkäufer hingegangen und hat bei mir mit absicht einen artikel gekauft und 1tag später negativ bewertet.
hab dies ebay gemeldet und diese sagten ich solle mich einigen hab dies dann versucht und der typ meinte dann zu mir wenn ich nicht aufpasse würde er weiter arikel kaufen und mich weiter hin negativ bewerten.
den artikel den er gekauft hat bezahlt er natürlich auch nicht.
jetzt wollte ich fragen was ich machen soll.
mir wurde gesagt ich kann auch kleine beträge die nicht bezahlt werden zur anzeige bringen.
was meint ihr? ihc kann ja nichts mehr einstellen wenn er dann hingeht und dauernd alles negativ bewertet kauft doch irgendwann keiner mehr was bei mir.
das schlimme ist das er schon andere ebay mitglieder so erpresst hat und ebay da nichts macht.

habt ihr da ein paar tipps?
weiter schrieb er das ich die email ja wohl bekommen hätte da ich jetzt antworten konnte.
aber die kamen nicht an, vielleicht war das ein internetproblem oder so aber das gibt ja keinem den grund sowas zu tun.
nachdem ich ihn bewetet hatte hätte er ja nochmal was sagen können oder?
bin jetzt am überlegen ob es was bringt bei ebay mal anzurufen. was meint ihr?
will eigentlich weiterhin tätig sein dort aber so geht das ja nicht, dann fallen die prozente und keiner kauft mehr was.

freu mich über jeden ratschlag.vielleicht hatte ja schon mal einer von euch solch ein problem
 

Anzeige(7)

puschl

Mitglied
Hallo sidney2612,

du kannst ihn bei dir sperren.
Geh mal auf dein Mein Mitgliedskonto bei Ebay und dann unter Einstellungen.
Dann klicke auf Eingeschränkter Käuferkreis und dann kannst du ihn sperren.
Du muss dann so vorgehn wie Ebay es dann dort beschreibt.

Gruß
Puschl
 

freches Biest

Aktives Mitglied
Rachebewertungen kannst du von ebay löschen lassen - hab ich auch schon machen lassen

erkundige dich mal bei ebay ob du bestimmte Käufer von Auktionen auschließen kannst - bin ich mir nicht sicher :confused:

ansonsten druck alles aus , jede Mail von ihm , und mach mit dem Zeug eine Anzeige bei der Polizei wegen Verleumdung und Erpressung !
 

sidney2612

Mitglied
Danke, werde nachher bei ebay anrufen und fragen ob das geht mit dem ausschliesen.
das was puschl gesagt hat betrifft dann auch andere ebayer, da kann man einstellen das zum beispiel leute die kein paypal haben nicht bieten dürfen sowas bringt mich ja nicht weiter.
werde dann nach den feiertagen auch mal zur polizei gehen, der kerl meinte zu mir das ich da nicht hingehen bräuchte da die sich todlachen, aber bei einer bekannten stand auch schon die krippo weil die etwas das für 1 euro ersteigert wurde vergessen hatte rauszusenden. denke das die scih da schon drum kümmern werden.
 

puschl

Mitglied
Hallo,

ne ne schau hier mal das steht alles bei Einschrنnkungen für Kنufer.

Kنufer mit Verwarnungen wegen eines nicht bezahlten Artikels
Bieter und Kنufer nicht akzeptieren, die 2345 Verwarnung(en) wegen eines nicht bezahlten Artikels innerhalb von 1612 Monat(en) erhalten haben.Mit dieser Bedingung kِnnen Sie Bieter und Kنufer ausschlieكen, die in letzter Zeit mehrere Artikel nicht bezahlt haben.

Kنufer in Lنndern, in die ich keine Ware verschicke
Kنufer nicht akzeptieren, die in Lنndern angemeldet sind, in die ich keine Ware verschicke Durch diese Bedingung kِnnen Sie verhindern, dass Mitglieder Artikel von Ihnen kaufen, ohne darauf zu achten, dass Sie Ihre Artikel nicht in das jeweilige Land verschicken.

Kنufer, für die Verstِكe gegen eBay-Grundsنtze gemeldet wurden
Kنufer nicht akzeptieren, für die 4567 Verstoك/Verstِكe gegen eBay-Grundsنtze innerhalb von 16 Monat(en) gemeldet wurde(n).Mit dieser Bedingung kِnnen Sie Kنufer ausschlieكen, für die Verstِكe gegen eBay-Grundsنtze gemeldet wurden.

Kنufer mit einem negativen Bewertungspunktestand
Kنufer nicht akzeptieren, die über einen Bewertungspunktestand von -1-2-3 oder weniger verfügen Durch diese Bedingung kِnnen Sie verhindern, dass Mitglieder Ihre Artikel kaufen oder auf sie bieten, die von anderen eBay-Mitgliedern mehr negative als positive Bewertungen erhalten haben.

Kنufer, die für mehrere meiner Artikel bieten und dann mِglicherweise nicht dafür bezahlen
Kنufer nicht akzeptieren, die innerhalb der letzten 10 Tage 12345678910255075100 meiner Artikel gekauft haben und bei laufenden Artikeln Hِchstbietende sind. Diese Bedingung nur bei Kنufern anwenden, die über einen Bewertungspunktestand von 543210 oder weniger verfügen.

Diese Bedingung empfiehlt sich besonders dann, wenn Sie teure Artikel anbieten und nur eine bestimmte Anzahl Artikel pro Kنufer verkaufen mِchten.

Die oben stehenden Einstellungen auf alle laufenden und zukünftigen Angebote anwenden.
Bereits abgegebene Gebote sind davon nicht betroffen.


Dort kannst du ihn für dich sperren.

Gruك
Puschl
 

mikenull

Urgestein
Wenn Du ihn sperren läßt, wird natürlich einer seiner Kumpels bei Dir kaufen und Dich anschließend negativ bewerten.

Melde einfach deinen Account ab - und melde Dich umgehend unter anderem Namen wieder an. Bzw. Ebay empfiehlt sowieso mehrere Zugänge anzumelden!
 
E

Eisfuchs

Gast
Hi,

man kann diejenigen auch separat sperren lassen. Wie schon genau beschrieben worden ist.

Allerdings würde ich auch mich einfach neu anmelden mit einem anderen Namen, wie mikenull auch schon schrieb.

Aber soviel ich weiß darf man sich bei ebay nicht mehrmals registrieren lassen. Hat man das geändert?

Vergissmeinnicht
 

sidney2612

Mitglied
ich denke ihr habt recht das ist wohl die einfachste und schnellste lösung schade nur um die punke und meine schon gespeicherten favoriten von verkäufern. aber die kann man sich ja sicher irgendwie rausschreiben und neu speichern.
 

mikenull

Urgestein
Man darf und soll laut Ebay mehrere Accounts anmelden. Einfach schon mal deshalb - wenn man über Ebay ein-und verkauft - damit Käufer nicht sehen können, wo udn zu welchen Preisen man einkauft.
Das wird übrigens in den Tagungen, die Ebay für Verkäufer durchführt, ausdrücklich empfohlen!

Ja, übrigens: Ich habe neben meinem deutschen Account z.B. auch einen französischen Zugang. Und von dort ( dem französischen Ebay ) bekam ich vorgestern Weihnachtspost. Eine rote Nikolaus-Mütze mit eingesticktem Ebay-Logo!
Gibt es in Deutschland bestimmt nicht........
 

maximilian

Aktives Mitglied
Nimm die Emails, wo er ankündigt noch mehr bei dir zu kaufen und dich negativ zu bewerten, speicher die Seite wo der falsch beschriebene Artikel angeboten wird, und lass dir von nem Zeugen per Schriftstück bestätigen, dass die falsche Ware angekommen ist, und dann gehste zum nächsten Revier und machst ne Anzeige, wegen Betrug, Erpressung und Verleumdung.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Bodenschatz Nachricht bei ebay Kleinanzeigen neue Masche? Sonstiges 7
Bodenschatz ebay Zahlung Sonstiges 9
Bodenschatz paypal-Gutscheine bei ebay kaufen Sonstiges 14

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
    +1

    Anzeige (2)

    Oben