Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Durchsetzen?

MintLeaf

Mitglied
Als ich vorhin den Thread http://www.hilferuf.de/forum/beruf/71030-vom-arbeitgeber-verarscht-bin-verzweifelt.html

gelesen habe, ging mir das sehr nahe. Mir kam sofort in den Sinn, dass es mir später wahrscheinlich genauso ergehen wird, denn ich bin schon im Praktikum damals total unfair und niederträchtig behandelt worden. Und mir wurden irgendwelche Dinge unterstellt.
Da stellte sich mir die Frage:
Wie soll man sich (besonder beim Chef) durchsetzen, ohne dabei unhöflich zu wirken oder eher als unhöflich bezeichnet zu werden, obwohl man es gar nicht ist? Ich bin (zu) gut erzogen und habe Respekt vor anderen, doch sobald ich mal versucht habe, mich durchzusetzen, wurde das immer sofort niedergetrampelt, besonders als ich noch jünger war hieß es dann gleich, ich hätte kein Benehmen, nur weil ich mal was gesagt oder gefragt habe... Dadurch bin ich dann NOCH vorsichtiger geworden und jetzt habe ich Angst vor solchen Situationen, weil ich nicht weiß, ob ich lieber die Klappe halten oder irgendwas sagen soll, wenn ich mich von einer am längeren Hebel sitzenden oder einfach nur erfahreneren Person ungerecht behandelt fühle.
Ich bin leider auch von Natur aus ein Mobbingopfer. Hilfe, jetzt habe ich noch mehr Angst vorm Berufsleben!
 

Anzeige(7)

S

SAMUZ

Gast
Da kann ich dir, die CD von

Dr. med. Hans Grünn

empfehlen. :)

Einfach zuhören und sich durchsetzen lernen

viel Erfolg und alles Liebe
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben