Anzeige(1)

Durch Freund den Job verloren

Daela

Neues Mitglied
Hallo

Was würdet ihr tun.
Meine Freundin hat an meine Arbeit geschrieben, (an meine mailadresse auf arbeit). Sie war wütend weil wir uns arg gestritten hatten und hat gemeine und und sehr persönliche Sachen darin geschrieben. An dem Tag, an dem sie schrieb war ich nicht auf Arbeit und hatte eine Vertretung die an meinem Platz saß. Daher hatte meine Vertretung die Email automatisch gelesen, da es außschließlich eine Dienstemailadresse ist wo es nur um Betriebsinterna geht.
Meine Freundin war so wütend, dass sie in der email auch von einem Techtelmächtel mit einer Sekräterin aus meinem Betrieb schrieb. Meine Vertretung an dem Tag war mein Chef. Die Sekretärin seine Verwandte. Jetzt wurde ich von meinem ürsprünglichen Posten enthoben (mit fadenscheiniger Aussage) und bin ab sofort Handlanger. Ich kann nicht beweisen, dass es wegen der Email ist aber kurz vorher wurde ich sogar befördert und jetzt ohne genaue Angaben von Gründen degradiert. Ich bin so wütend, hilflos und traurig. jahre habe ich gebarucht um dahin zu kommen.
Duch einen blöden Brief den mir meine ehemalige Freundin schrieb bin ich mein Lebenswerk los. Warum macht ein Mensch das? Ich habe ihr im Vertrauen von der kurzen Affäre zu meiner Sekräterin erzählt und dann schreibt sie aus Wut an meine Arbeit obwohl sie weiß, dass diese nur für Dienstzwecke ist und auch von Kollegen gelesen werden kann. Das ist ein enormer Karriereknick.

Eine Existenz zerstören aus gekränkter Eitelkeit? Was kann ich tun um mich besser zu fühlen, ich kann ja mit niemanden darüber reden.
 

Anzeige(7)

D

dirk k

Gast
meistens gibt es in unternehmen eine regelung zur nutzung von internet und e-mail und an die sollte man sich halten.

wir reden hier auch über das ausplaudern von internen firmenangelegenheiten. das firmeninterne e-mail konto ist nun mal firmenintern und geht keinen etwas an. wäre das an deine private e-mail adresse gegangen, dann hätte das keinen interessiert. wenn das mailkonto mehrere leute nutzen können dann sorry ist das einfach nur dumm.

frage - wir würdest du denn reagieren wenn auf einmal eine e-mail reinflattert: da hat a mit b?

sei froh wenn keine weiteren maßnahmen vom arbeitgeber kommen (vertrauenbruch, private internetnutzung, ermahnung, etc.)
 

Daela

Neues Mitglied
Ich verstehe nicht was Du meinst. Ich habe nie von der Dienststelle geschrieben . Ich weiß nicht wie sie an meine Email kam. Sie kannte nur meine private Email Adresse von der wir uns immer schrieben.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
E Wie umgehen mit der Ablehnung durch andere Freunde 10
shikatanori Mobbing durch Freundlichkeit? Freunde 7
A Freunde durch Umzug verloren Freunde 8

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • T (Gast) Tianjin
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben