Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

DU BIST: Pippi Langstrumpf

Nikolaus Myra

Aktives Mitglied
Spielregel:

Auf das vorgegebene Problem nennst du die Lösung wie es Pippi Langstrumpf machen würde.
Anschließend gibst du für den Nächsten erneut ein Problem vor.

Lösung: .........

Problem: ........


Beispiel aus der Pippi Welt

Problem: Soviel zu putzen und absolut keine Lust

Lösung: Hey du, wieso arbeiten? Lass uns spielen. Rollputzen. Das macht Spaß. Wir schnallen uns die Bürsten unter die Füße und tun so als wenn wir Rollschuhlaufen, ganz so neben bei wird das Haus mitgeputzt.
Da es für den Anfang noch kein Problem gibt, werde ich das erste nennen.

​Problem: Du stehst im Stau und hast einen dringenden Termin.
 

Anzeige(7)

Adria78

Aktives Mitglied
Ich habe einen Pferdehänger und mein Pferd "kleiner Onkel" dabei. Also werde ich mich auf dem Tier setzten und über den Standstreifen zu meinem Termin reiten. Allerdings vergesse ich bei der schönen Aussicht auf die Landschaft meinen Termin und gehe doch lieber mit meinem Pferdchen baden.

Problem:
Zahnschmerzen. Der Arzt hat aber nicht auf. Was tun?
 

Nikolaus Myra

Aktives Mitglied
In der Scheune ist ein starkes Seil, das binde ich mir an das rechte Fußgelenk, dann gehe ich in die Remise und hole mir die Flasche mit dem neuen Plutimikationensaft. Nun gehe ich in den Garten, wo der große Apfelbaum steht und klettere rauf. Oben binde ich das zweite Ende des Seils an einem starken Ast fest und nehme ne große Menge von dem Plutimikationensaft und schließe den Mund ohne zu schlucken. Nach zehn Minuten spucke ich aus und lasse mich langsam kopfüber vom Baum runter hängen. Wenn mich nun jemand fragt, was ich da tu, wenn er vorbeikommt, dann sage ich: Ich mache Zahnyoga, damit die Schmerzen raustropfen.:D

Problem: Schwierige Mathematikarbeit. Du brauchst unbedingt ne 1 um von der 5 auf ne 4 zu kommen, doch du willst nicht schummeln.
 

Regina M.

Mitglied
Ich stelle mir die Aufgaben als Rätsel vor, die es zu lösen gibt.
Für jedes Aufgelöste gönne ich mir eine Belohnung in Form von Leckerein, die ich besonders gerne mag.
Wenn ich alle löse, darf ich was ganz Besonderes unternehmen, etwas was mir eine große Freude bereitet und ich mich sonst nicht dazu aufraffe es zu tun. Doch durch die Befriedigung es geschafft zu haben, werde ich losstürmen und es machen.

Problem:

Ein Verwandtenbesuch, der unangenehm ist, aber seit langem ausständig.
 

Bilingua

Mitglied
Ich führe die Gesellschaft zu Tisch und mache mir einen Spaß draus. Serviere kalten Kaffee, Bonbonkuchen, statt der Kerze ein Tischfeuerwerk etc. Dann habe zumindest ich heute meinen Spaß. Und natürlich die Kinder der Verwandten ;-)

Problem: Du sitzt im Zug und musst dringend Pipi machen, aber Du warst gerade schon und alle Leute haben gesehen, wie Du auf Klo gegangen bist.
 
A

Abend-Sonne

Gast
Ich gehe dann einfach nochmal aufs Klo (man kann ja nichts für seine schwache Blase) und auf dem Rückweg tanze ich durch die Gänge zu meinem Platz hin.

Problem:
Dir fällt am Nachmittag ein, dass du am Vormittag einen wichtigen Termin vergessen hast und rufst an und entschuldigst dich: Man will dir aber keinen neuen Termin geben: Was machst du?
 

cafard

Aktives Mitglied
Ich hole sämtliche Musikinstrumente, die ich im Schiff finden kann, hervor und mache so lange Lärm, bis dass man mich hört und vom Schiff holt.

Problem:
Dir ist mitten im spannendsten Spiel der Ball auf das Flachdach geflogen und du weißt nicht, wie du ihn wieder herunterkriegen sollst.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben