Anzeige(1)

DSL Flatrate bei Privatinsolvenz

whitecherry

Mitglied
Meine Freundin möchte gern eine DSL Flatrate inkl. Telefonflatrate, da diese Kosten kalkulierbar sind. Wir haben bei Freenet den Anschluss beantragt, der aufgrund des Schufaeintrags leider aber nicht angenommen worden ist. Wer kennt eine Möglichkeit oder einen Anbieter der dies trotz negativer Schufaauskunft macht? Habe mal was läuten hören dass sich manche Anbieter drauf einlassen bei Vorauskasse und Sperrung von kostenpflichtigen Seiten und Telefonnummern darauf einzugehen. Weiss aber nicht ob was dran ist.
 

Anzeige(7)

polgara

Aktives Mitglied
Meine Freundin möchte gern eine DSL Flatrate inkl. Telefonflatrate, da diese Kosten kalkulierbar sind. Wir haben bei Freenet den Anschluss beantragt, der aufgrund des Schufaeintrags leider aber nicht angenommen worden ist. Wer kennt eine Möglichkeit oder einen Anbieter der dies trotz negativer Schufaauskunft macht? Habe mal was läuten hören dass sich manche Anbieter drauf einlassen bei Vorauskasse und Sperrung von kostenpflichtigen Seiten und Telefonnummern darauf einzugehen. Weiss aber nicht ob was dran ist.

Ich würde an eurer Stelle den Insolvenzverfahrenspfleger (oder -verwalter) fragen.
Und den Anbieten müsst ihr einfach fragen ob er das macht...
 

Face01

Mitglied
"Normalerweise macht das auch die Telekom. Bei anderen Anbietern wird es schon schwieriger. "

Definitiv nicht!!!! Da bekommt man nicht mal nen einfachen Anschluß mit ner Inso.
 

Face01

Mitglied
Bei ALICE (Hansenet)

Hier kannst Du sogar bis zu 4 Simkarten (kein Prepaid) aufschalten lassen, welche einmalig ca. 19,95 pro Karte kosten welche man vertelefonieren kann und dann haben die Handies keine mtl. Fixkosten außer was telefoniert wird.

Es gibt dort eine Flat für 24,95 im Monat (inkl. Internt) mit welcher man Deutschland weit umsonst telefonieren kann und von Alice zu Alice grundsätzlich auch.

Man kann einfach über das Internet bestellen und wenn einem das zu umständlich ist dann einfach hier anrufen:

0800 – 411 0 411

Von Insolvenz würde ich überhaupt nicht erwähnen.

Viele Grüße
Cosma

Das kommt aber spätestens bei ner Schufa Abfrage raus! Außerdem ist es besser von vornherein ehrlich anzugeben, dass eine Inso läuft.
 

Micky II

Aktives Mitglied
Definitiv nicht, außer die haben jatzt in den letzten fünf Jahren in den Statuten etwas geändert. Ein Bekannter von mir war betroffen.
Ein Bekannter ist seit 5 Jahren in der Insolvenz und hat von der Telekom einen Anschluss mit allen Flats bekommen. Auch ein paar weitere Bekannte haben das Gleiche erlebt. Deshalb kenne ich es nur so.
 

polgara

Aktives Mitglied
Ein Bekannter ist seit 5 Jahren in der Insolvenz und hat von der Telekom einen Anschluss mit allen Flats bekommen. Auch ein paar weitere Bekannte haben das Gleiche erlebt. Deshalb kenne ich es nur so.
Dann scheint die Telekom Einzelfallentscheidungen zu treffen, wenn es so unterschiedliche Beispiele gibt.
Oder die TNs zahlen monatlich die Flats voraus. Zu der Zeit, vielleicht ist es auch schon sechs Jahre her, haben sie es auf jeden Fall nicht gemacht. Vielleicht gab es da noch keine Flats.
Aber dann wäre das ein auch eine Alternative für den Threadersteller.:)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
N Krankhafter Geiz bei MILES Mobility Finanzen 25
A Umzug bei Arbeitslosigkeit? Finanzen 12
T Umzug bei Grundsicherung Finanzen 15

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben