Anzeige(1)

Druck auf rechtem Ohr

G

Gast

Gast
Hallo Leute!

Ich habe seit freitag abend eine aphte auf der linken mundseite im oberkiefer..sehr schmerzhaft... heute morgen bin ich dann aufgewacht und habe auf einmal ein dumpfes gefühl auf dem rechten ohr. ich war heute schon beim HNO der meinte ich hätte keine entzündung es sei alles in ordnung..aber das dumpfheitsgefühl ist noch nicht weg..
es fühlt sich so ein bisschen so an als würde ich den bass bei allen dingen sehr stark raushören. ich hatte vor einer woche ein wenig schnupfen hatte den aber mit nasenspray bekämpft..
da ich im moment sehr unter stress leide hab ich angst dass es ein hörsturz ist.. obwohl ich ja erst 20 bin und eigentlich denke das hätte der hno ja heute erkannt..
ich bin wirklich verzweifelt weil es sehr unangenehm ist auf dem einem ohr so schlecht zu hören..
geht das wohl wieder weg? normal ist es ja bestimmt nicht :(
 

Anzeige(7)

Artemisia

Aktives Mitglied
Hallo Gast,

der Schnupfen letzte Woche und die Aphte zeigen an, dass dein Immunsystem im Moment anscheinend ein wenig schwächelt. Das kann in Streßsituationen schon mal vorkommen.
So ein Infekt kann natürlich auch subakut verlaufen, d.h. man hat hier ein Wehweh und am nächsten Tag dort eins. Es ist wahrscheinlich, dass der Schnupfen sich von der Nasenschleimhaut in die Eustachiröhre verzogen hat - eine Verbindung zwischen Nase und Mittelohr. Wenn die dann "zu" ist, kriegt man Druck auf das Ohr und hört dumpfer oder eben diese Baßgeräusche.
Du solltest dir vom Arzt etwas zur Immunstärkung verschreiben lassen, viel an die frische Luft gehen und für ausreichend Erholungspausen sorgen.
Bei einem Hörsturz hättest du erheblich mehr Symptome, also bitte erst mal an das Naheliegende denken! Es sollte nach ein paar Tagen dann besser werden.
Alles Gute für dich...
 
G

Gast

Gast
Hallo Leute!

Ich habe seit freitag abend eine aphte auf der linken mundseite im oberkiefer..sehr schmerzhaft... heute morgen bin ich dann aufgewacht und habe auf einmal ein dumpfes gefühl auf dem rechten ohr. ich war heute schon beim HNO der meinte ich hätte keine entzündung es sei alles in ordnung..aber das dumpfheitsgefühl ist noch nicht weg..
es fühlt sich so ein bisschen so an als würde ich den bass bei allen dingen sehr stark raushören. ich hatte vor einer woche ein wenig schnupfen hatte den aber mit nasenspray bekämpft..
da ich im moment sehr unter stress leide hab ich angst dass es ein hörsturz ist.. obwohl ich ja erst 20 bin und eigentlich denke das hätte der hno ja heute erkannt..
ich bin wirklich verzweifelt weil es sehr unangenehm ist auf dem einem ohr so schlecht zu hören..
geht das wohl wieder weg? normal ist es ja bestimmt nicht :(
mir geht genauso mein rechtes ohr ist fast taub es hat vor kurzem angefangen vor 2h oder so.. und ich wieß ncih was das sein soll -.-
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast mianbao hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben