Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Drohungen von Eltern

Stern <3

Mitglied
Hi,
am Besten komm ich gleich mal zur Sache:
Eine Freundin in meiner Klasse schreibt seit ein paar Jahren ziemlich miese Noten. Jetzt sind wir in der Abschlussklasse/Realschule und sie hat fast die Neunte wiederholen müssen. Dieses Jahr hats nicht wirklich besser angefangen und drum hat sie jetzt großen Ärger mit ihren Eltern. Sie haben ihr nach der letzten 5 in einer Schulaufgabe alles verboten, d.h. sie nehmen ihr ihr Handy ab, verbieten ihr das Austragen der Zeitungen mit dem sie sich ein bisschen Geld dazu verdient, das sie für ihren Rollerführerschein braucht, sie verbieten ihr das Reiten, was ihr bis jetzt die einzige Abwechslung gegeben hat, sie darf nicht mehr ins Internet und sie nehmen ihr ihren Fernsehr weg. Das mit dem Fernsehr und dem Internet ist ja verständlich. Aber der Hammer kommt noch: Ihr Vater sagte gestern zu ihr, dass sie bis zum Zwischenzeugnis (, das wir in genau einem Monat bekommen) in jedem Fach um eine Notenstufe besser werden muss. Wenn sie das nicht schafft, nimmt er sie von der Schule. Und wenn es wirklich so weit kommen sollte, muss sie ausziehen.

Jetzt meine erste Frage: darf er seine Tochter überhaupt einfach so von der Schule nehmen oder muss sie ihr OK dazu geben? Wie ist das denn rechtlich?

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten :-*

Stern
 

Anzeige(7)

Jetzt meine erste Frage: darf er seine Tochter überhaupt einfach so von der Schule nehmen oder muss sie ihr OK dazu geben? Wie ist das denn rechtlich?
Grüße dich....bin gerade in schreiblaune....also lasse ich dir mal was da....

Deine Frage klingt sehr nach Konfrontation. Weiß nicht ob das so clever ist. Versuche auch die Eltern zu verstehen. Alles zu verbieten ist sicher Schwachsinn aber wenn Eltern sich Sorgen machen greifen sie mit unter zu komischen Mitteln. Hinter den Verboten steht sicher die Idee deine Freundin würde so mehr Zeit für die Schule haben. Ist denke ich nicht der richtige weg. Aber Elternlogig ist oft weder rational noch logisch aber in den meisten fällen denken sie sich was dabei. als betroffender sieht man das logischerweise nicht so. lass dir versichern...sie machen das sicher nicht um sie zu ärgern sondern eher aus einem gefühl der angst herraus. seinen dickkopf durchsetzen ist bestimmt keine so gute idee denn letzten endes sind die eltern (wenn noch nicht 18) erziehungsberechtigt. ein streit kann schlimm enden. habe mit meinem vater 3 jahre nicht ein wort gewechselt. also ich weiß von was ich rede.

da ein monat knapp wird sollten sich eventuell wenn möglich (kenne ja die häuslichen gegebenheiten nicht) die beiden seiten zusammensetzen und über das problem reden. das klingt sicher sehr abgedrochen aber ich würde unter allen umständen versuchen eine eskalation in der familie zu vermeiden....


mfg
 
Q

*quasi*

Gast
Wie alt ist deine Freundin? Schon über 16? Falls, kann sie sich vom Jugendamt ggf. Hilfe holen, sollte sie auf jeden Fall - was natürlich sinnvoll wäre, auch wenn sie halt die 10.nochmal wiederholen müsste (ja echt nun kein Beinbruch ist) - die Realschule beenden wollen.
Vielleicht sucht sie einfach auch mal erst das Gespräch mit dem Vertrauenslehrer eurer Schule oder mit einer entsprechenden Beratungsstelle?
Lieb, dass du dich so für sie engangierst! Gruß quasimodo
 

Stern <3

Mitglied
Huhu ihr zwei,
danke für eure Meinungen. Ja, ich kann elterliche Gedankengänge nicht nachvollziehen. Warum schmeist man seine Tochter denn raus, nur weil sie nicht die Leistungen bringt die man sich wünscht? Sie braucht jetzt Unterstützung und keine Drohungen.

Ja, sie ist im Oktober 16 geworden. Vielleicht redet sie noch mal mit ihren Eltern. Das wäre wahrscheinlich erst mal das Beste. Danach wäre wohl der Vertrauens- oder Klassenlehrer gefragt.

Da kann man vorerst wohl erst mal nur abwarten. Ich hoffe, dass beide Seiten irgendwie zur Vernunft kommen und eine Lösung finden...

Danke noch mal :)
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben