Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Dreistigkeit ohne Ende

G

Gast

Gast
Mich regt in letzter Zeit auf, dass Leute wenn sie was wollen einfach nicht das Maul aufkriegen.Muss irgendwie "in" sein.Die Dame die sich gestern an der Kasse vorgedrängelt hat:Sie hätte mich gerne fragen können ob ich sie vorlasse bzw der Kassiererin (die mich irgendwie übersehen hat) sagen, dass ich vor ihr dran bin.Als ich mal in der vollen Bahn einen Stehplatz neben einem Mülleimer erhaschte, kam auch so ne Tussi daher und statt zu fragen ob ich mal kurz zur Seite gehe, spür ich plötzlich wie sie mir die Klappe vom Mülleimer in den Hintern drückt.Wenn ich mal irgendwo vorbei will und frage, werd ich gnadenlos ignoriert.Man könnte ja mal sagen "Ich mache gleich Platz" oder zumindest irgendwas... Da stehen oder sitzen die mir im Weg rum und glotzen mich nur arrogant an bzw nicht einmal das.Da steh ich dann wie verarscht.Im Supermarkt steh ich vorm Regal, da marschiert so n Weib direkt auf mich zu, legt vor meiner Nase ne Vollbremsung hin und gafft mich penetrant an.Ich:???
Sie streift provokativ an mir vorbei, dass ich fast auf die Schnauze falle.Später merk ich, dass ein Verkäufer nen Wagen hinter mir abgestellt hat und somit ich und der Wagen fast den ganzen Durchgang versperren.Aber man muss ja nicht mit mir reden, lieber rammt man mir den Ellenbogen rein.Ich hasse diese verdammte Gesellschaft langsam aber sicher!Bin ja selbst nicht fehlerlos aber ich habs wenigstens nicht nötig mich so scheiße aufzuführen gegenüber meinen Mitmenschen.
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Gast,
kann es ein, dass du dich gerne "dezent" kleidest, so in grau-beige-Tönen? Wäre mal ein interessantes Experiment, wenn du dich in einer leuchtend rote Jacke (oder gar einer "Uniform", einem teuren Anzug, mit einer auffälligen Mütze, einem großen Hund) in genau dieselben Situationen begibst und beobachtest, ob das etwas ändert. Ich würde wetten ...
Gruß, Werner
 

whitewine

Aktives Mitglied
Sagst du denn etwas in diesen Situationen?

Reg dich nicht soviel auf - das schadet der Gesundheit! Ich denke, du regst dich auf, weil du all diese Erlebnisse auf dich beziehst und irgendwie persönlich nimmst. In der Ignoranz liegt die Kraft. Im Denken "der hat jetzt nicht mich gemeint damit, der ist ne arme Sau der Probleme hat"... Lies mal dieses Buch: So bin ich unverwundbar: Sechs Strategien, souverän mit Ärger und Kritik umzugehen: Amazon.de: Barbara Berckhan: Bücher Ich hab's auch gelesen, da ich dazu neige alles persönlich zu nehmen. Es ist echt super und auch praktisch anwendbar!
 

Skynd

Aktives Mitglied
In der Ignoranz liegt die Kraft. Im Denken "der hat jetzt nicht mich gemeint damit, der ist ne arme Sau der Probleme hat"!
mh...da liegen aber Ignoranz und Verdrängung arg nah beieinander.
außerdem hab ich den Eindruck, dass das jemandem, der mit so einer Einstellung durchs Leben läuft, auf Dauer nicht besonders gut bekommt.
(diese Art des Selbstschutz kann sehr destruktiv sein)

die Stärke die man sich durch das Buch holt kann man sich wesentlich leichter aneignen.
wie?
Ignoranz führt über (künstliches)Selbstbewusstsein zum Erfolg.
Selbstbewusstsein äußerst sich durch körperliche Merkmale, die der Mensch unterbewusst wahrnimmt.

ich selbst bin durch Zufall drauf gestossen: (wollte nur meinem Rücken was gutes tun)
aufrechte Haltung.
also den Rücken bewusst aufrichten und ein wenig auf die Schultern achten. auf keinen Fall verkrampfen. und nicht übertreiben.

ist mir anfangs nicht aufgefallen, aber die Wirkung ist erstaunlich.
ich habe nämlich ne zeitlang ähnliches erlebt wie der TE - man wird einfach schlicht übersehen. als ob man unsichtbar und unwichtig ist.

in Wahrheit hab ich damals verstärkt meine Schultern hängen lassen.
außerdem immer direkten Augenkontakt vermieden um ja nicht "Konfrontation" zu signalisieren.
2 extrem eindeutige Körpersignale, die dem gegenüber nur vom Anschauen Dinge suggerieren.
also ihm/mir Eigenschaften anlastet bevor er mich kennt.


also geh mal mit aufrechtem Körper und nach vorne gerichtetem Blick durch die Gegend.
notfalls schau den Menschen direkt, ohne herablassend zu wirken, in die Augen. nur nicht zu penetrant lange.
es ist ein unterschied wie Tag und Nacht, wie die Menschen auf dich reagieren.
davon abgesehen, gibt dir diese Haltung ein erstaunlich gutes Selbstwertgefühl.

wenn du mal bei anderen darauf achtest, wird dir auffallen, dass zb. alle Prominenten so eine Haltung pflegen.
und es wirkt einfach Selbstbewusst und auch irgendwie attraktiv.
schließlich kommt dadurch auch dein Körper im allgemeinen viel besser rüber.

hoffe, dass das bei dir so gut anschlägt wie bei mir :cool:


Skynd
 
L

Lilyan

Gast
Das sind die berühmten Kleinigkeiten das das Miteinander so enorm erschweren . Die Worte Bitte oder Danke sollten öfter benutzt werden . Mit gutem Beispiel gehe ich als Erwachsener voran . Ich sage auch zu einem Kind bitte darf ich schnell vorbei und vergesse nicht danke zu sagen .
 

whitewine

Aktives Mitglied
mh...da liegen aber Ignoranz und Verdrängung arg nah beieinander.
außerdem hab ich den Eindruck, dass das jemandem, der mit so einer Einstellung durchs Leben läuft, auf Dauer nicht besonders gut bekommt.
(diese Art des Selbstschutz kann sehr destruktiv sein)
Nö, sehe ich nicht so.. Damit wer etwas persönlich gegen dich haben kann, muss er dich annähernd kennen. Der Mensch der dich im Bus anrempelt, kennt dich nicht! Wahrscheinlich ist dieser Mensch verbittert, schlecht drauf und hatte nen Scheisstag! Der Zufall hat gerade DICH ihm in den Weg gestellt. Was bringt's also, sich darüber aufzuregen? Natürlich kannst du jetzt entweder mit Aggression reagieren, indem du ihn anpöbelst oder ihm eine reinhaust oder du reagierst mit Autoaggression indem du dich fragst, was du eigentlich falsch gemacht hast und warum eigentlich alle gegen dich sind. Beides ist nicht besonders sinnvoll... also lieber ignorieren! Oder du machst ihn darauf aufmerksam dass er dich gerade angerempelt hast - wenn du Glück hast kriegste ne Entschuldigung. Aber alles auf sich selbst zu beziehen ist sicher nicht die Lösung.

Selbstbewusstsein zu signalisieren, kann sicher helfen dass du weniger oft zum Opfer solcher "Angriffe" wirst - da stimme ich dir zu.
 
H

hablo

Gast
Hallo Gast,
kann es ein, dass du dich gerne "dezent" kleidest, so in grau-beige-Tönen? Wäre mal ein interessantes Experiment, wenn du dich in einer leuchtend rote Jacke (oder gar einer "Uniform", einem teuren Anzug, mit einer auffälligen Mütze, einem großen Hund) in genau dieselben Situationen begibst und beobachtest, ob das etwas ändert. Ich würde wetten ...
Gruß, Werner
interessanter gedanke. hast du das mal selbst ausprobiert?
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
interessanter gedanke. hast du das mal selbst ausprobiert?
Ich selbst habe das Problem nicht - aber es ist immer wieder von Betroffenen ausprobiert worden und es macht einen großen Unterschied. Komischerweise reicht es schon (nicht immer) wenn jemand teure Unterwäsche anzieht :) oder eine teure Markenuhr. Scheint sich auf die Gesamthaltung auszuwirken ...
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben