Anzeige(1)

Dränge ich mich meinem besten Freund auf ?

G

Gast

Gast
Hallo,

ich weiß nicht, ob ich mich meinem Freund zu sehr aufdränge. Das kommt natürlich nicht einfach so der Gedanke. Ich bin schwul und finde ich sozusagen schon Attraktiv (weiß er auch). Er ist nicht schwul. Ich versuche schon die ganze Zeit eine gute Freundschaft zu ihm aufzubauen. Inzwischen bin ich aber am zweifeln, ob er überhaupt noch mit mir befreundet sein will oder mich gar ausnutzt. Vor ein paar Monaten hatte ich eher das Gefühl, dass er doch interesse hat, aber das hat jetzt nachgelassen.
Ich sag ihm halt manchmal, dass er mein bester Freund ist (bin aber nicht sein bester). Dann schreib ich ihm auch immer relativ Häufig auf Whatsapp an, um ihn so zu fragen, wie er heute den Unterricht fand oder so. Getroffen haben wir uns bisher aber nur einmal.

Mir ist halt aufgefallen, dass er mich zum Beispiel nie auf Whatsapp anschreibt (er schreibt sehr selten welche an, liegt nicht unbedingt an mir, aber er hat auch schon welche von sich aus angeschrieben er ist oft auf Whatsapp online).

Da gibt es halt zwei andere Freunde ( auf die ich schon fast neidisch bin) , mit denen er sich augenscheinlich viel besser versteht. Sie lachen immer zusammen und wenn einer der Freunde kommt werde ich links liegen gelassen. Ich hab ja nichts dagegen, dass er andere beste Freunde hat, nur ich frage mich halt, ob ich mich ihm nicht vielleicht aufdränge nur wegen meinen Gefühlen.

Wenn die beiden jetzt nicht da sind, dann kommt er schon von sich aus auf mich zu. Mich beschleicht das Gefühl, dass er nur nicht alleine rumstehen will und deswegen zu mir kommt.

Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich das Feststellen kann, ob er wirklich mit mir befreundet sein, oder ob ich mich aufdränge?
(Er ist leider auch so ein Typ, der niemals zugeben würde, wenn sich ihm jemand aufdrängt, nur um ihn nicht zu verletzen)
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Ich würde offfen damit umgehen: Frag doch einfach mal und sag, dass Du eher veletzt bist, wenn er nur aus ,,Nettigkeit " mit Dir befreundet ist, als Dir einmal zu sagen, dass es ihm zu Nahe o zu viel ist.

Könnte schon sein, dass Du ihn ,,mehr" magst als er dich
Könnte sein, dass er nicht will dass du Dich verliebst, ( hast ja gesagt er weiß dass du ihn attraktiv findest)

Und es könnte aber auch sein, dass er dich mehr mag als einen Freund und Angst davor hat.
Da hilft nur reden..

Und mach dich nicht verrückt mit dem whats app( zuletzt online ausschalten) da schaust du doch dann sicher zu oft?

Lg
 
G

Gast

Gast
Melde dich eine Weile konsequent gar nicht.
Wenn NICHTS von ihm kommt, seid ihr keine Freunde.
Wahrscheinlich hat er Angst, du könntest ihn angraben.
Ich finde es schon erstaunlich, dass du eine so lose Bekanntschaft als "beste Freundschaft" bezeichnest.
Weil er attraktiv ist?
Das hat alles mit Freundschaft nichts zu tun.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben