Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Doofes Thema, aber ich muss es mal los werden (schlechte Autofahrerin?)

G

Gast

Gast
Hallo,

eigentlich ist mir das Thema peinlich, da es so nebensächlich erscheint (im Vergleich zu anderen Problemen im Leben...)

Ich habe an sich mit dem Autofahren auch keine Probleme... Nur wenn ich wo hin fahre, wo ich mich nicht auskenne, bin ich kurz vor dem Durchdrehen :-(

Ich werde sooo unsicher und fühle mich schon fast überfordert... Ich muss dazu sagen, dass ich eine schlechte Orientierung habe, vermutlich verstärkt dies meine Angst...

Gerade hatte ich wieder so eine blöde Autofahrt... Ich fühle mich irgendwie richtig "dumm" und ich habe das Gefühl, dass es nur mir so geht...

Kennt ihr jemand der so ein ähnliches Problem hat?

P.S. Ich finde es so furchtbar, dass so eine Aussage von vielen Menschen in Deutschland als "Todsünde" betrachtet wird...
 

Anzeige(7)

A

Andreas7

Gast
Hallo Gast,

na ich weiß nicht ob es nur Dir so geht. Ich bin in eine fremde Großstadt gezogen und in den ersten Monaten was der Stadtplan mein treuster Begleiter, auch wenn ich zu Fuß unterwegs war. Wenn ich mit dem Auto zu einer bestimmten Adresse musste habe ich immer jemanden mitgenommen der mir den Weg zeigen konnte. Mittlerweile kenne ich mich schon recht gut aus.

Aber es gibt auch eine grundsätzliche Lösung für das Problem. Es gibt heutzutage Navigationssysteme die einem bis auf die Hausnummer genau führen. Auch wenn man mal falsch abbiegt, sind die sehr geduldig und berechen einen neuen Weg zum Ziel.

Ich weiß nicht ob das Dein Problem löst. Ich habe jedenfalls ein Navigationssystem im Auto und das hat mich auch schon in ausländischen Städten zum Ziel geführt.

Andreas
 

Cutty Sark

Aktives Mitglied
Hallo,
musste gerade ein wenig grinsen, ich kenne das Problem auch.
Ich erinnere mich noch, ich vom Land in die, für mich damals, Großstadt gezogen, heute weiß ich das diese eher Durchschnittlich ist, aber ich wollte zum Arbeitsamt, ich hab mich so was von verfahren, heute weiß ich, dass ich die ganze Zeit ums Arbeitsamt rumgefahren bin (über 2 Stunden), ohne es zu finden.
Du bist nicht allein.
Ich schaff es manchmal heute noch mich zu verfahren, letzte Woche erst wieder, reden wir lieber nicht mehr drüber, ich brauch auch ein Navi.
 

Micky

Sehr aktives Mitglied
Hey,Du!
Ja,kenne ich auch....völlig aus heiterem Himmel totale Umwirrung :D

Dabei bin ich auch (Radtouren quer durchs Land schon als Kind alleine)
eigentlich keineswegs unfähig,Karten zu lesen.

Jetzt aber ist da niemand,der mich deshalb schikaniert :)
Nicht mal ich selbst! *lächel*

Panik bei Autofahren kann gefährlich werden !
Nur das ist entscheidend. Es geht immer potentiell um Dein Leben.

Das "peinliche Gefühl" mußt Du nicht haben...denn: Du bist ein MENSCH und kein Computer...also....müßig,zu grübeln,warum der Kopf ab und zu streikt.

Wenn Du KEINEN netten Beifahrer oder auch kein Geld für'n Navi hast:

Rechts ranfahren,Luft holen :) , Straßenschild suchen ,zweites Straßenschild...und dann solange die Karte drehen....bis sich das Gehirn wieder zuschaltet...oder Dir ein Mitmensch VERSTÄNDLICH den Weg erklärt.

Ich fahr seit mehr als 2 Jahrzehnten unfallfrei...und ruhig,zügig,sicher. Das seh selbst ich inzwischen :D so...

Aber...hab mich in den putzigsten Situationen
(Heimatstadt ) absurd verfahren....Termine deshalb verbastelt :confused:,
da muß ich noch heute lachen....NA UND!!!!

Bin aber andererseits non stop paar Tausend km ohne Patzer ,mit nur 1 Blick vorher auf die Karte nach Kroatien gefahren...
ohne Navi ...mit stressigen Familienmitgliedern (Ommma) ,die die nötigen Übernachtungsadressen zu Hause liegen ließen...:eek::cool:

Deshalb: laß Dir bloß nix einreden,auch nicht von Dir selbst :) ...

Geh logisch ran, guck zu Hause auf die Karte,mach Dir vielleicht eine Stichwortliste der "zu durchfahrenden Orte" ...steig aus und frag...
und..das ist das wichtigste...
organisiere Dir selbst so oft wie möglich "Fahrten ins Blaue",das trainiert unwahrscheinlich !

*verpeilte Grüße! * :D


Micky

P.S.:
"Todsünde" ist für mich die überhebliche Dummheit von div.Zeitgenossen!

NUR DU entscheidest,ob Du Meinungen für erheblich erachtest!
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Shorn Mein ewiges Thema Ich 123
D Nochmal zum Thema "Ansprechen" Ich 27
F Das Thema Besuch beschäftigt mich wieder Ich 6

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Hallo?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    hi
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • (Gast) dfgt:
    lol
    Zitat Link
  • (Gast) dfgt:
    wie sich hier immer jeder verpasst haha
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum verlassen.
  • (Gast) dfgt:
    hey
    Zitat Link
  • (Gast) dfgt:
    ...
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben