Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

doch krank?

C

Catherine

Gast
Huhu Ihrs,

seit ein paar Wochen fühlen sich meine Beine, wenn ich schlafen möchte, "komisch" an und ich hab den Drang sie zu bewegen.

Restless-legs würde eigentlich passen, aber seit vorhin zieht sich das komische Gefühl bis zur Lendenwirbelsäule hin und auch etwas in den Unterarmen.

Was könnte das nur sein?

Ich dachte evtl. Vitamin B12-Mangel, aber ich als fleischfressende Pflanze.........?

Hat Jemand ne Idee?
 

Anzeige(7)

W

Winnie

Gast
Hey ich bin leider kein arzt und kann dir deshalb nur sagen geh zum arzt vorallem da es ja schlimmer geworden ist.

Lg Winnie
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Ich dachte evtl. Vitamin B12-Mangel, aber ich als fleischfressende Pflanze.........?

Hat Jemand ne Idee?
Hallo Catherine,
Vegetarier haben größte Probleme, ihren Vitamin-B12-Bedarf zu decken, bin ja selbst seit 1989 Veganer. Hintergrund ist, dass Vitamin B12 nur dann von uns gut aufgenommen werden kann, wenn es durch ein Tier-Darm erzeugt wurde. Gute Lieferanten sind z.B. Innereien. Ein bisschen was ist in Quark oder Bier drin.

Ich mache es so, dass ich regelmäßig ein B12-Tablettchen nehme (z.B. B12 Ankermann, gibt es in der Apotheke). Seitdem sind auch meine Beine friedlich ;)

Gruß, Werner
 
C

Catherine

Gast
Hallo Catherine,
Vegetarier haben größte Probleme, ihren Vitamin-B12-Bedarf zu decken, bin ja selbst seit 1989 Veganer. Hintergrund ist, dass Vitamin B12 nur dann von uns gut aufgenommen werden kann, wenn es durch ein Tier-Darm erzeugt wurde. Gute Lieferanten sind z.B. Innereien. Ein bisschen was ist in Quark oder Bier drin.

Ich mache es so, dass ich regelmäßig ein B12-Tablettchen nehme (z.B. B12 Ankermann, gibt es in der Apotheke). Seitdem sind auch meine Beine friedlich ;)

Gruß, Werner
Öhm.......:eek:.......ich bin die Pflanze und "fresse" gerne Fleisch. Kann man trotzdem Vitamin B12 Mangel haben?
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Zur Ergänzung noch: Dieses Gefühl kann z.B. dadurch entstehen, dass sich die "Myelin-Schicht" um die Nervenbahnen langsam auflöst. Die wird nur gebildet und immer wieder repariert, wenn genügend Vitamin B12 vorhanden ist.

In pflanzlicher Nahrung kommt es überhaupt nicht aufnahmefähig (für den Menschen) vor, da hat man sich lange geirrt.

B12 ist auch speicherfähig, obwohl wasserlöslich - in der Leber ist Platz für bis zu sieben Jahre Vorrat!
 
C

Catherine

Gast
Zur Ergänzung noch: Dieses Gefühl kann z.B. dadurch entstehen, dass sich die "Myelin-Schicht" um die Nervenbahnen langsam auflöst. Die wird nur gebildet und immer wieder repariert, wenn genügend Vitamin B12 vorhanden ist.

In pflanzlicher Nahrung kommt es überhaupt nicht aufnahmefähig (für den Menschen) vor, da hat man sich lange geirrt.

B12 ist auch speicherfähig, obwohl wasserlöslich - in der Leber ist Platz für bis zu sieben Jahre Vorrat!
Ich esse Fleisch.....deshalb dürfte bei mir doch kein Vit-B12-Mangel sein, oder?
 
Q

*quasi*

Gast
Cathy, es könnte trotzdem ein restless - legs - Syndrom vorliegen, das sich in der Tat gelegentlich auf andere Körperteile ausdehnen kann. Aber um das sicher abzuklären und vor allem auszuschließen, dass da nicht Nervenstränge eingeklemmt werden und die Beschwerden auslösen, geh doch einfach sicherheitshalber zum Hausarzt oder Neurologen.
Da wirst am schnellsten fündig, was los ist.
Liebe Grüße quasimodo
 
S

seele28

Gast
Ich hab gas gleiche problem, ich dachte immer ich hätte rls. Ich war mal bei einem neurologen, weil in meine beine immer so ein komisches gefühl war, so das ich es bewegen müsste. Das war vor ungefähr 2-3 jahren. Er hat verschiedene teste gemacht und die haben angeblich ergeben das ich unter rls leide, vorher hate man mir noch blut abgenommen wegen eisenmangel, der war anscheinend in ordnung. Ich hab Tabletten bekommen, die mir sehr gut halfen. Aber ich hab sie einfach weggelassen, da sie so starke nebenwirkungen hatte. Ich hatte keine beschwerden mehr. Als ich nach münchen gezogen bin, zu meinen freund. Das war erst vor einem jahr. Da hab ich das wieder bekommen und noch viel schlimmer, jede nacht hatte ich das, es ging über in meinen arme, manchmal war mein ganzer körper unruhig. Ich bin also wieder zum neuro und er machte wieder teste und ne blutuntersuchung. Die teste ergaben das ich kein rls habe und die blutuntersuchung ergab das ich eisenmangel habe. Das ist irgendwie klar, da ich svvler bin und kaum fleisch esse. Nur frage ich mich bis jetzt, warum man festgestellt hatte, das ich rls habe und das mir die tabs geholfen haben. Ich nahm dann tabs gegen eisenmangel, das half auch, aber ich hatte danach so starke nebenwirkungen das ich sie dringend absetzten musste. Lange zeit, hab ich es in flüssiger form genommen und hat mir sehr gut geholfen. Kräuterblut hieß das.
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Sorry, Catherine, ich habe nur "Pflanze" gelesen und das "fleisch" übersehen (typischer Vegetarierfehler :)) ...

Die Vitamin-B12-Mengen in Fleisch sind nicht so hoch, dass sie automatisch den Bedarf decken. Isst du denn auch Innereien?

In Red Bull ist übrigens auch B12 drin ... darüber decken manche Jugendliche unbewusst ihren Bedarf.

Du kannst auch einfach mal ein kleines Päckchen B12 kaufen und testen - falls der Arzt nichts findet. Generell ist natürlich immer ein Arztbesuch sinnvoll, wenn Beschwerden länger anhalten, keine Frage.
 
L

Lena7

Gast
Catherine Vitamin B befindet sich hauptsächlich in Körnern und Vollkornprodukten - wenn ich mich recht erinnere, bist Du nicht so der Körnerfreund



- grundsätzlich viele Vollkornprodukte ! ( Vollkornbrot, Naturreis gegen polierten Reis, Vollkornnudeln)
- Nüsse !
- Bierhefe - enthält sehr viel Vit. B ( im Reformhaus)
- Weizenkeime (gibt\'s im Reformhaus)
- Pilze
- Mango (Vitamin B3, B5,B6)
- Mais (besonders viel B1, B3, B5)
- Rosenkohl
- Spargel

- B Vitamine sind ziemlich hitzeempfindlich ! --> Gemüse nur kurz oder gar nicht kochen

- und so wenig Zucker wie möglich ! ( der Körper verbraucht sehr viel Vitamin B wenn ihm Zucker zugeführt wird.)

- möglichst viel frisches Obst und Gemüse !
(aber das weißt Du ja!!!!!:))



Liebe Grüsse:)
Lena
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Bumblebee* Stress oder doch was anderes? Gesundheit 17
L Stechen in der Scheide? Doch Gebärmutter/Eierstöcke? Gesundheit 4
L Corona? Doch was anderes? Gesundheit 11

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben