Anzeige(1)

Diskriminiert wegen Maskenpflicht ?

JE1992

Mitglied
Eine Arbeitskollegin von mir leidet unter Asthma und darf absolut keine Maske tragen. Einkaufen muss sie trotzdem und erntet dafür böse Blicke und wurde auch schon von anderen Kunden die meinen Ordnungshüter spielen zu müssen darauf angesprochen und denunziert. Ich halte diese Maskenpflicht sowieso für übertrieben und finde es nicht gut wie manche damit umgehen. Vor kurzem habe ich auch gelesen, dass ein Mann eine Frau geschlagen hat nur, weil sie gehustet hat. Ich finde es gibt noch etwas viel gefährlicheres als den corona Virus und das sind die Menschen selbst. Wie seht ihr das?
 

Anzeige(7)

Rose

Urgestein
In einem Supermarkt zwei Ortschaften weiter wurde ein Mitarbeiter verprügelt, weil er einen Kunden an die Maskenpflicht erinnert hat.
Vor ein paar Wochen waren sie noch die Helden und jetzt wird auf sie eingeprügelt wegen eines Stück Stoffes dessen Pflicht sie nichtmal zu verantworten haben.
 

nichtabgeholt

Namhaftes Mitglied
Bei uns in der Region Niedersachsen u. Sachsen-Anhalt läuft alles ziemlich entspannt. Das betrifft jetzt allerdings auch keine Großstadt. Abstände u. Maskenpflicht werden gut befolgt, und Ausnahmen toleriert.

Ich vermute, dass in einigen Großstädten, wo man häufig auf riskantes und rücksichtloses Verhalten trifft, die Lage angespannter ist. Da kommt dann auch Wut in Leuten hoch, die die Schutzmaßnahmen immer strikt beachten. Und trifft womöglich unschuldige Leute, die aus gesundheitlichen Gründen nicht anders können.
 
G

Gelöscht

Gast
Es gibt so viele Idioten, die die Maskenpflicht ignorieren. Wie kann man wissen, dass jemand ein Attest hat?

Dass die Stimmung aufgeheizt ist, habe ich auch schon festgestellt. Die meisten Leute, so wie ich das beobachte haben keinen Bock mehr auf die Massnahmen.
 

_cloudy_

Urgestein
Doch, schon. Das kann sich vom Arzt ausstellen lassen.
Das würde ich nicht fassen.
Dass jemand ein Attest bekommt, wodurch er andere ansteckenkann.

Da würde es reihenweise solcher Atteste geben.

Meine Kollegin bekommt auch Panikattacken mit Asthma und Maske. Die bekam einen Psychotherapeuten,

aber selbstverständlich keine Befreiung der Maskenpflicht.

Kann ich mir im Leben nicht vorstellen.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben