Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Die Welt ist Verrückt, Gefühle auch

Sunny123

Mitglied
Hallo an Euch,
seit Samstag hat meine Frau eine eigene Wohnung bezogen, also räumliche Trennung.
Habe fast 5 Monate darum gekämpft das Sie es nicht tut. Vor 4 Wochen habe ich damit begonnen Sie loszulassen, und Ihr die Verantwortung über Ihr eigenes Leben gegeben. Hat sehr viel Kraft und Tränen gekostet. Hab Ihr beim Umzug geholfen, weil ich das so wollte, ich wollte meine Gefühle zulassen und den Schmerz empfinden.

Nun leben wir seit 5 Tagen in anderen Wohnungen. Das unfassbare ist, das meine Frau mich jeden Tag sehen will, das Sie sich in meiner Nähe wohl fühlt und ich auch. Das Sie darüber nachdenkt ob es richtig war auszuziehen. Wir gehen miteinander um als wären wir frisch verliebt. Sie sagt das sie mich vermisst. Hallo, davor hab ich monatelang gekämpft wie ein Löwe und nun kommen in Ihr all die Gefühle wieder hoch wie es einmal zwischen uns war, das ist doch verrückt und schön zugleich oder ?
Empfinde keinen Groll oder Wut über Sie. Das ist übrigends in der ganzen Zeit nicht passiert, wir haben uns nicht gefetzt, oder gestritten. Muß dazusagen wir haben zwei Kinder im alter von 12 und 14 Jahren. Heut ist auch unser 14.Hochzeitstag, dieses ganze Gefühlswirrwarr geht schon seit Sonntag.
Sage mir das ich es so annehme wie es kommt. Vermeide Negative Gedanken und versuche damit nicht mein Ego zu nähren. Wer possitiv Denkt kommt ans Ziel. Mein Ziel ist es innere Ruhe - Glück - Zufriedenheit, mit meiner Frau zusammen, wiederzufinden und zu leben. Das ist mein Wunsch. Hat von Euch jemand ähnliches erlebt ? könnte über diesen Wandel im Augenblick Lachen und weinen gleichzeitig.
Eins weis ich - das Leben ist sonderbar und schön
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Sunny,
ich kenne ein Paar, das sich nach einige Jahren Ehe aus einem Streit heraus für zwei Wohnungen entschied und von da an anfing, eine echte Beziehung aufzubauen - und nicht nur ein Pflicht- und Verantwortungsprogramm. Vielleicht geht es euch da jetzt ähnlich - veränderte Haltung (Freiwilligkeit) und die Emotionen können wieder da sein.
Alles Gute, bleibt dran!
Werner
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben