Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Die Wahrheit, nichts als die Wahrheit

Polux

Aktives Mitglied
maximilian hat in einem anderen Faden ein paar Vorschläge gemacht für 'wahre', echt 'wahre' Wahrheiten. Lohnt sich doch noch ein paar mehr zu sammeln. :)

...noch ein paar Vorschläge für Themen für euch: "Anleitung zum wahren Glauben"; "Wahre Speisen - Kochen mit der Bibel"; "Die Wahrheit ganz unverblümt"; "wahres Lieben durch Gott"; "der wahre Glauben" ; "Wahrum immer Wahrheit".
Wie wär es noch mit
- die wahre Ware - shopping für die wahren Gläubigen (und die, die es werden wollen)
- die wahre Musik (Dominique, Dominique mit der singenden Nonne)
- der wahre Urlaub (mit Anfängerkursen im 'übers Wasser laufen' und lobpreisen im 'gelobten Land' - Schusssichere Westen werden gestellt)
- der wahre Bastelkurs (wie fabriziere ich 200000 Weihnachtsterne pro Jahr und mach den wahren Umsatz (indem ich sie für ca. 25Euri verscherbel))

Und ich krieg so langsam wirklich ne 'wahre' Übelkeit, aber dagegen gibt es sicher auch eine 'wahre' Medizin, echt wahr.
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Schöne Idee, Polux.

Mit der Wahrheit beschäftigen sich die Philosophen seit Jahrtausenden :) ... meine aktuell sinnvollste Unterteilung der Wahrheiten wäre:

1. Wahrheiten, die allgemein anerkannt UND jederzeit überprüfbar sind, z.B. dass die Erdanziehungskraft in ihrem Einflussbereich Gegenstände, die man loslässt und die schwerer als Luft sind, in Richtung Erdmittelpunkt zieht.

2. Wahrheiten, die der subjektiven Wahrnehmung eines Einzelnen oder einer (oft sehr großen) Gruppe entspringen und von anderen weder sicher anerkannt noch sicher überprüft werden können (also weder bestätigt noch verworfen werden können); z.B. wenn jemand für sich glaubt, dass Gott zu ihm spricht, dass die Bibel wahr ist, dass Rosenkohl das leckerste Gemüse der Welt ist oder dass man der Lieblingsenkel seines verstorbenen Großvaters ist.

3. Wahrheiten, bei denen noch nicht klar ist, ob sie eher in die Kategorie 1. oder 2. gehören, etwa weil nur wenige Fachleute sich ausreichend mit einem Thema befasst haben, um ein Urteil fällen zu können oder noch nicht genügend Forschung betrieben worden ist; z.B. dass es schwarze Löcher gibt, dass Brokkoliessen vor Lungenkrebs schützt oder dass Depressionen von Zinkmangel herrühren.

Meist streiten sich Menschen um Wahrheiten aus 3. - was auch okay ist. Denn nur durch Diskussionen, Streit und Überprüfung von Aussagen und Erfahrungen lässt sich klären, was Sache ist.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben