Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

DIE TAFEL

Anzeige(7)

G

Gelöscht 119550

Gast
Da kann ich mich nur von ganzem Herzen anschließen! Die Tafeln leisten Unglaubliches - ich unterstütze seit Jahren die Tiertafel, denn auch diese ist wichtig - genau wie die für bedürftige Menschen.
Es ist unendlich gut, dass es diese Einrichtungen gibt!
Danke, dass du das hier eingstellt hast , Rossi! (y)
 

Frau Rossi

Aktives Mitglied
Weiter im Text.
Ich habe für ca. 3 Monate das Vergnügen diesen " Service" nutzen zu dürfen wofür ich sehr dankbar bin.
Für mich als Empfänger ist es spannend zu Hause die Taschen auszupacken und eine Herausforderung vor allem das ganze Obst und Gemüse für eine Woche zu verwerten.

Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Frau Rossi

Aktives Mitglied
Gäbe schlimmere Rubriken.
Ein Lichtblick ist es für mich auf alle Fälle @_cloudy_ da ich noch einen Kredit laufen habe und den auf alle Fälle abzahlen werde.
Ich sehe es nur positiv und auch als nette Herausforderung an.
Viele könnten sich das nicht vorstellen dort hinzugehen.
 
G

Gelöscht 119550

Gast
Ja, indirekt. Die Tafeln gibts ja noch nicht so lange - und in meiner früheren Heimatstadt habe ich mit zu den Gründern gehört.

Damals war das Ganze schlichtweg noch ein Fiasko, weil mehr als minderwertige bis ungenießbare Ware ausgegeben wurde.

Ich hoffe sehr, dass dies heute anders ist? Da würde mich deine Rückmeldung, Rossi, sowie die Rückmeldung anderer interessieren.
 

grisou

Sehr aktives Mitglied
Es freut mich für dich, dass du untergekommen bist.

ich finde die Tafel auch eine tolle einrichtung und sie gehört zu den organisationen die zeigen, es gibt immer noch menschen, die sich kümmern und die was verändern wollen.
 

Frau Rossi

Aktives Mitglied
Ja, indirekt. Die Tafeln gibts ja noch nicht so lange - und in meiner früheren Heimatstadt habe ich mit zu den Gründern gehört.

Damals war das Ganze schlichtweg noch ein Fiasko, weil mehr als minderwertige bis ungenießbare Ware ausgegeben wurde.

Ich hoffe sehr, dass dies heute anders ist? Da würde mich deine Rückmeldung, Rossi, sowie die Rückmeldung anderer interessieren.
Bei meinem ersten Besuch gab es eine angegammelte Aprikose und als das eine Helferin sah wollte sie die wegnehmen und entschuldigte das sie es nicht sah.
Ich verneinte und sagte das ich dankbar bin und ich diese trotzdem mitnehme das war für sie erst okay.
Irgendwann tauschte sie dann doch aus🙂.
Gestern war der Eisbergsalat lädiert aber es gibt nichts was man nicht noch verarbeiten kann.
Das schnell und möglichst wohlschmeckend zu nutzen ist meine Herausforderung.
 
Zuletzt bearbeitet:

_cloudy_

Urgestein
Uh in München gibt es dann Leckereien von KÄFER und Co. 🤔
Ich pack mal meinen Koffer😉👋
Ja, gerade in München schmücken die Reichen und Schönen sich gerne mit Wohltätigkeiten, kann gut sein, dass da mal was vom Dallmayr oder Käfer dabei ist.:D

Ich habe so eine Tasche vor etlichen Jahren mal gesehen. Die war so voll, auch mit Lebkuchen, also aufbewahrbaren Sachen, eine richtige Wundertüte, über die man sich freuen konnte.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben