Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Die richtige Entscheidung

Westwoodpirate

Mitglied
Hallo,

ich wende mich mal hier an euch alle um mir einfach mal ein paar Meinungen anzuhören.
Zu meiner Situation ich bin 31 meine Ex Freundin ist 26 und wir beide haben uns vor 5 Monaten getrennt, endgültig, wie es zuerst schien.
Ich habe am anfang versucht den Kontakt zu halten, dioch irgendwann wurde auch mir klar, dass es nicht richtig ist und sie bereits 2 Monate nach der Trennung einen neuen Freund hatte...bis heute, wie ich an diesem Sonntag erfahren habe. Sie weiß, das ich um sie kämpfe und war dann am Samstag zu einem Treffen bereit (von ihr gewünscht)!
Wir hatten einen Wahnsinns abend und kamen uns sehr nah, so das am Ende stand, das wir es langsam angehen wollen und nicht überstürzen möchten.
Dann rief sie am Sonntag an und saget, das noch jemand anders im Spiel sei.
Heute kam sie auf mich zu und teilte mir mit, das sie diesen schritt nicht gehen möchte und weiterhin mit ihrem neuen Freund zusammen sein möchte, aber auf die Frage hin, ob sie mir irgendwann mal eine Chance geben kann, kam die Antwort, das ich nun selbst wissen müsste, was ich will und wie ich damit umgehe.....ich bin vollkommen verwirrt und weiß nicht wie ich mich verhalten soll, ich muss dazu sagen, das wir 3,5 Jahre zusammen waren.
Ach leute ich kann das alle kaum in Worte fassen...ich bin EHRLICH der Meinung, das sie die liebe meines Lebens ist und möchte das auch nicht anzweifeln lassen, dafür bin ich alt genug und habe so meine Erfahrungen.
Und ich habe das Gefühl, das sie das auch irgendwie fühlt, bin ein sehr intuitiver Mensch und irgendwie glaube ich zu wissen, das auch bei ihr ne Menge für mich übrig ist....
danke wenn mir jemand dazu was sagen kann.
 

Anzeige(7)

Spenny

Mitglied
Also,

sie hat einen neuen und ist mit dir durch. Aber sie will dich irgendwie als rettungsboot haben. Also dich als stütze wenn sie mall wieder einen neuen braucht.

Mit den treffen wurde ihr bewusst das du noch etwas für sie empfindest und sie auch aber nicht so sehr das sie wieder etwas mit dir anfangen will.

Die frage ist ob du jetzt 2 jahre oder so für sie da sein willst und da bist wenn sie wieder einen neuen Schwanz braucht oder ob du bereit bist sie zu vergessen und neu anzufangen.

Aber naja so ist das halt, das ist wie die Globale erwärmung. Man kann auf zeit spielen aber irgendwann ist es vorbei.
 

Hoope

Mitglied
das mit der liebe des lebens. ist so was abgeschlossenes. nichts gegen dich. ich kenne das nur zu gut. obwophl viele sagen, dazu bist du zu jung und blaa.
aber man denkt, nur der eine macht einen glücklich..
ich kann nur ähnliches wie spenny sagen..
irgendwie sucht sie halt, und sie weiß dne wird sie bei dir wohl bekommen. du hast es ihr ja gezeigt und auch bewiesen..
und solange sie spass hat, sage ich jz mal, leidest du..
und wenn sie dann mal leidet.. dann heißt es plötzlich..
hey hier bin ich wieder..
und vllt ist sie dann wieder schneller weg, als du schauen kannst.
 

Westwoodpirate

Mitglied
Also,



Die frage ist ob du jetzt 2 jahre oder so für sie da sein willst und da bist wenn sie wieder einen neuen Schwanz braucht oder ob du bereit bist sie zu vergessen und neu anzufangen.
Hm, ziemlich plump, aber immerhin ne Antwort, ohne dich jetzt angreifen zu wollen!

Denke es geht hier um Gefühle und zwar von drei Sichtweisen aus gesehen, einmal sie, die einen neuen Freund hat, aber bei dem ersten treffen nach 5 Monaten festgestellt hat, das da noch Gefühle für mich bestehen.

Dann um meine Gefühle, die wirklich sehr darauf bezogen sind, sie in ruhe zu lassen und einfach die Zeit zeigen zu lassen, was sich aus der ganzen Situation ergibt,.
Das ich sehr viel für sie empfinde habe ich ja schon erwähnt.

Und seine Gefühlslage. Ich kenne ihn ja nicht und kann deswegen auch schlecht beurteilen, wie er damit umgehen würde.

Aber auf einen Schwanz würde ich das ganze nun wirklich nicht reduzieren, auch wenn es eine Metapher sein sollte.
 
M

Monarose

Gast
Sie hatte sehr schnell nach eurer Trennung einen neuen Partner.
Und nun den nächsten.

Was will sie von dir?

Mach dich nicht so klein, frage nicht nach "Chancen".

Sie kann ja nochmal bei dir vortanzen, wenn sie erwachsen geworden ist.
 

Sheyla

Mitglied
Hi Westwoodpirat,

ich denke sehr wohl das sie noch Gefühle für dich hat, sich aber selber unschlüssig ist was sie eigentlich möchte. Auf der einen Art möchte sie vielleicht eine "neue Beziehung" um nochmal von vorn anzufangen und auf der anderen Seite würde sie es auch nochmal mit dir versuchen, wenn da nicht irgendwas in ihrem Hinterkopf wäre was sie vielleicht bedrückt oder daran hindert diesen Schritt erneut zu gehen.

Ich meine 3,5 jahre ist keine kurze Zeit ihr werdet Höhen und Tiefen gehabt haben aber wenn sie die Liebe deines Lebens ist dann gebt euche noch eine Chance. Denk darüber nach was vielleicht schief gelaufen ist, nehm ihr die Angst und stelle klar, dass du nicht ewig da sein wirst, nicht das sie dieses Gefühl bekommt das du ewig auf sie warten wirst.

Ich finde auch man sollte es jetzt nicht auf das erwähnte.... reduzieren, wir kennen sie nicht und darüber etwas zu äussern wäre unkorrekt. Anders wäre es wenn sie eine neurotische Fremdgängerin wäre was hier nicht erwähnt worden ist.

Denn so wie ich deinen text lese scheint sie dich immer noch zu Lieben.

lg Sheyla
 
G

Gast

Gast
Hi Westwoodpirat,

ich denke sehr wohl das sie noch Gefühle für dich hat, sich aber selber unschlüssig ist was sie eigentlich möchte. Auf der einen Art möchte sie vielleicht eine "neue Beziehung" um nochmal von vorn anzufangen und auf der anderen Seite würde sie es auch nochmal mit dir versuchen, wenn da nicht irgendwas in ihrem Hinterkopf wäre was sie vielleicht bedrückt oder daran hindert diesen Schritt erneut zu gehen.

Ich meine 3,5 jahre ist keine kurze Zeit ihr werdet Höhen und Tiefen gehabt haben aber wenn sie die Liebe deines Lebens ist dann gebt euche noch eine Chance. Denk darüber nach was vielleicht schief gelaufen ist, nehm ihr die Angst und stelle klar, dass du nicht ewig da sein wirst, nicht das sie dieses Gefühl bekommt das du ewig auf sie warten wirst.

Ich finde auch man sollte es jetzt nicht auf das erwähnte.... reduzieren, wir kennen sie nicht und darüber etwas zu äussern wäre unkorrekt. Anders wäre es wenn sie eine neurotische Fremdgängerin wäre was hier nicht erwähnt worden ist.

Denn so wie ich deinen text lese scheint sie dich immer noch zu Lieben.

lg Sheyla
Hi liebe Sheyla,

was bedeutet für Dich denn Liebe?

Das sie den TE liebt, aber vorerst lieber mit ihrem neuen Partner zusammenbleiben möchte?

Ja da zeigt wirklich tiefste Liebe, wenn da nur nicht diese Ängste wären :D.

Lieber TE, ich würde Dir raten, Dich nicht weiterhin zum Hampelmann zu machen, weil Du irgendeine Instituion hast, während sie schöne Tage und Nächte mit ihrem Neuen verbringt ;)
 

Sheyla

Mitglied
Hallo lieber gast ,

wieviele Frauen gibt es die einen neuen Partner haben aber doch noch Gefühle für den Ex ? Nun ich denke da gibt es einen haufen. Meine Schwester beispielsweise war in der gleichen Situation hatte auch wie du es sagst "schöne Nächte" mit jemand anderen verbracht und nach ein paar Monaten war sie mit ihrem Ex zusammen bis heute 4 Jahre ohne "nochmals" Trennung.

Ich will damit sagen das nicht jede Frau die sofort mit einem anderen schläft eine.... ist. Uns wird es manchmal erst viel später klar was uns eigentlich fehlt und es ist auch oft bei den Männern der fall.

Aber sie wird hier so da gestellt als wär sie eine.... und darüber wurde in dem Text gar nichts erwähnt vielleicht war es auch der Trennungsgrund wir wissen es nicht es sind reine Vermutungen.

Sheyla
 

Westwoodpirate

Mitglied
Also, da ich ja der einzige hier in diesem Thema bin der die besagte Frau auch kennt, kann ich ja mal für ein wenig Klarheit sorgen.
Sie ist keine notorische Fremdgängerin und auch ........ ;)
Was mich dazu veranlasst da so sicher zu sein?
Die tatsache, das sie mir weiterhin sagte, das sie so lange es einen anderen Mann bei ihr gibt, sie nicht von mir in Versuchung gebracht werden möchte irgendwas mit ihr anzufangen.
Sie sagte mir wortwörtlich, dass sie so etwas in unserer Beziehung nie gemacht habe und das auch aus fairness nicht bei jemand anderem machen möchte, was ich ihr auch hoch anrechne.
Sie sagte mir auch, das sie erstmal mit dem Chaos ihrer Gefühle aufräumen möchte um sich dessen klar zu werden, was sie will.
Ich weiß einfach nicht damit umzugehen, soll ich mich erstmal nicht bei ihr melden? Soll ich ihr meine Liebe bekunden und ihr somit vielleicht auf die nerven gehen?
Soll ich mein Leben einfach so weiterleben, als wäre da nie was gewesen und einfach warten, was von ihr kommt?
Ich sagte ihr lediglich im letzten gespräch, das sie tief in ihr Herz sehen soll um festzustellen wie es schlägt.
Denke auch ich sollte ihr einfach ein wenig mehr Zeit geben, was nicht heißt, das ich nun Jahrelang auf sie warten werde. Ich werde mein Ding machen. Habe ziemlich viele Hobbys und bin auch beruflich ziemlich erfolgreich und damit auch zeitlich gebunden, was mir das ganze etwas leichter macht sie nicht mit ständigen Terroranrufen zu nerven ;)
Liebe kommt nun mal von ganz allein und ich werde daran arbeiten, das sie ihre Gefühle mir gegenüber nicht mehr verdrängen kann und das kann ich, denke ich, nur wenn ich mich weiterhin mit meinem Leben befasse, mich ab und zu mal melde und sie das dadurch gelegentlich spüren lasse.

Genau das war nämlich ein Problem unserer Beziehung, ich habe immer 150% meiner Zeit ihr gewidmet und mich selbst vernachlässigt, ich denke genau das hat sie von mir weg getrieben und sie hat die Angst irgendwo immernoch, das ich der gleiche bin und meinen Interessen nicht mehr nachgehen werde, wenn wir es nochmal versuchen sollten, das muss ich ihr einfach irgendwie beweisen, das es nicht mehr so ist.
 

LaFamille

Aktives Mitglied
Hallo,

ich wende mich mal hier an euch alle um mir einfach mal ein paar Meinungen anzuhören.
Zu meiner Situation ich bin 31 meine Ex Freundin ist 26 und wir beide haben uns vor 5 Monaten getrennt, endgültig, wie es zuerst schien.
Ich habe am anfang versucht den Kontakt zu halten, dioch irgendwann wurde auch mir klar, dass es nicht richtig ist und sie bereits 2 Monate nach der Trennung einen neuen Freund hatte...bis heute, wie ich an diesem Sonntag erfahren habe. Sie weiß, das ich um sie kämpfe und war dann am Samstag zu einem Treffen bereit (von ihr gewünscht)!
Wir hatten einen Wahnsinns abend und kamen uns sehr nah, so das am Ende stand, das wir es langsam angehen wollen und nicht überstürzen möchten.
Dann rief sie am Sonntag an und saget, das noch jemand anders im Spiel sei.
Heute kam sie auf mich zu und teilte mir mit, das sie diesen schritt nicht gehen möchte und weiterhin mit ihrem neuen Freund zusammen sein möchte, aber auf die Frage hin, ob sie mir irgendwann mal eine Chance geben kann, kam die Antwort, das ich nun selbst wissen müsste, was ich will und wie ich damit umgehe.....ich bin vollkommen verwirrt und weiß nicht wie ich mich verhalten soll, ich muss dazu sagen, das wir 3,5 Jahre zusammen waren.
Ach leute ich kann das alle kaum in Worte fassen...ich bin EHRLICH der Meinung, das sie die liebe meines Lebens ist und möchte das auch nicht anzweifeln lassen, dafür bin ich alt genug und habe so meine Erfahrungen.
Und ich habe das Gefühl, das sie das auch irgendwie fühlt, bin ein sehr intuitiver Mensch und irgendwie glaube ich zu wissen, das auch bei ihr ne Menge für mich übrig ist....
danke wenn mir jemand dazu was sagen kann.




Hmmmm,sie hat eigentlich eine sehr eindeutige Aussage getroffen,nämlich,daß sie
gern mit ihrem neuen Partner zusammenbleiben möchte. Als Nachsatz : " Du mußt
wissen,was Du daraus machst " - damit ist sie raus aus der Nummer und der schwarze
Peter bei Dir. Beschweren kannst Du Dich also später nicht,falls Du die Zeit und Dein Herz opfern solltest,um als Rettungsanker im Hintergrund zu weilen.

LG

LaFamille
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
D Was ist der Richtige weg. Liebe 2
P Wie ist das richtige Sexualleben eines Mannes?? Liebe 7
D Die richtige kommt noch.. Liebe 27

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Frau Rossi hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben