Anzeige(1)

Die Pille und ich - mein Leben ohne Hormone

Lina80

Aktives Mitglied
http://www.hilferuf.de/forum/gesundheit/211186-pille-absetzen-pro-und-contra.html

So, ich führe nun hier in aller Ruhe mein Tagebuch :)
 

Anzeige(7)

Lina80

Aktives Mitglied
extreme Unterleibschmerzen, Kreislauf und Rückenschmerzen machen sich breit. Seit Ü 1 Woche

Mit Pille hätte die Periode heute einsetzen müssen. Ohne .....wer weiß wann :D
 

Lina80

Aktives Mitglied
Nach 30 Tagen setzte die Periode ein. Ich war ziemlich erstaunt, denn im Vergleich zu vor paar Jahren und natürlich vor 20 Jahren setzte sie ziemlich unbemerkt in der Nacht ein, ohne Krämpfe bis zum übergeben und die Unterleibschmerzen waren zwar mehr als mit Pille aber zum aushalten. Periode nur am ersten halben Tag stark. Nach 3 Tagen war Ende. Also positiv überrascht muss ich sagen.

Jetzt, 6.5 Wochen nach Absetzen, bzw. da hätte ich beginnen sollen mit dem neuen Blister geht es mit gut. Normal eigentlich. Die Stirn wird fettiger, vereinzelt mal ein Pickel und dann aber die schmerzhaften Pickel. Am Dekolletee, Kopfhaut und Rücken kommen klitzekleine Pickelchen. Alles im Rahmen. Haare müssen öfter gewaschen werden, bedingt durch Training bleibt es eh bei max. 5x die Woche.
Es fallen 4,5,6.....15 Haare mehr aus. Man bemerkt es auf jeden Fall. Müdigkeit wow gehabt, Gewicht wie gehabt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Lina80

Aktives Mitglied
8 Wochen ohne Pille.
Gestern hatte ich ein Ziehen um Unterleib und wollte es heute in meinen Kalender tragen. Eisprung stand mit Datum von Sonntag drin. Das könnte sehr gut das Ziehen erklären. Also hab ich ihn gespürt, sehr fein :)

Sonst ist alles gut. Eine Migräne wollte sich heute wieder bei mir breit machen und warnte mich mit Flackern vor beiden Augen vor (abwechselnd natürlich) und zur Vermeidung hatte ich eine 800er Tablette und 1,5 über 2 Liter Wasser getrunken. Hat geholfen.

Ich hoffe das wird besser, ich hoffe auch die Dellen an den Oberschenkeln werden weniger.
Abgenommen habe ich nichts, obwohl ich auf Diät bin, ehr zugenommen.
Wenn ich normal schlafe am Wochenende bin ich auch mittlerweile fitter geworden, leistungsfähiger. In der Woche schlafe ich zu wenig. Aber sonst geht es mir gut. Kann mich nicht beklagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lina80

Aktives Mitglied
Genau vor einem Jahr hätte ich meine erste Pille nehmen sollen/müssen .....


Was hat sich verändert:

Zyklus
von Anfang an regelmäßig wie auch mit der Pille. Führe seit dem Absetzen einen Kalender (App) und mittlerweile spüre ich den Eisprung durch Ziehen im Unterleib. Ein Blick in den Kalender bestätigt es mir dann. Was am Eisprung nachgelassen hat ist der muffelige Körpergeruch. Schweiß und auch unten rum. Vor Beginn meiner Periode riech ich aber trotzdem noch etwas muffig. Aber nicht mehr so schlimm als noch vor paar Monaten. Das war immer sehr peinlich

Periode
regelmäßig und bis zu den letzten beiden Malen von den Schmerzen her erträglich. Bisschen mehr als mit der Pille aber immer auszuhalten. Rückenschmerzen kamen hinzu und 2 Tage vor Beginn dunkler Ausfluss. Die letzten beiden Male waren fies. Musste mir in der Apotheke Buscopan kaufen und lag mit der Wärmflasche auf dem Rücken UND Bauch im Bett. Laut Berechnungen soll die nächste Periode am 22.08. kommen. Bin gespannt.

Nägel
Solch starken Nägel hatte ich noch nie. Wunderschöne Nägel die nicht mehr einfach so brechen. Endlich habe ich schöne Finger

Migräne
in der ganzen Zeit ohne Pille hatte ich nur einmal Migräne. Früher hatte ich sogar beim kleinsten Schluck Alkohol direkt Migräne. Wetterumschwung hatte ich früher Migräne, heute nichts mehr

Haare
Zu Beginn ein Alptraum. Konnte mir so meine Haare rausziehen, Büschelweise. Meine einst dicken Haare wurden dünn. Das hat sich jetzt vor 2 Monaten gelegt. Jetzt fallen sie vermehrt aus wenn die Periode kommt und ich meine auch am Eisprung. Zu Beginn musste ich sie auch jeden Tag waschen, das brauch ich jetzt auch nicht mehr.
Als Kind hatte ich Locken, als Erwachsene wuchsen sie raus, nur je nach Wetter oder Strand/Meerwasser lockten sich ein, zwei Strähnen. Wenn ich jetzt meine Haare an der Luft trocknen lasse, habe ich Engelslocken auf dem Kopf. Alle Locken sind wieder da, am Pony manchmal je nach Luftfeuchtigkeit lästig :D aber sieht schön aus.

Haut
Zu Beginn wie meine Haare auch ein Alptraum, fettig ohne Ende und ein Pickel neben dem anderen. Das hat sich auch etwas zurückgebildet und Pickel kommen eigentlich nur wenn ich kurz vor der Periode stehe oder der Eisprung da ist, also wie bei den Haaren. Habe viele Mitesser. Pickel und Mitesser kommen am Dekolleté, oberen Rücken, Hals und Wangen. Ich gebe zu, ich drücke dann rum oder kratze am Rücken. In der Zeit zwischen Eisprung und Periode heilen die Pickel dann wieder. Hoffentlich hört das bald ganz auf.

Libido
Meinen Partner kann ich nicht mehr "riechen". Bei ihm regt sich nichts. Dafür aber bei einen andern Männern. Gerade dann wenn mein Ei springt

Laune
Sehr wechselhaft, manchmal fast beängstigend. Von Wut, zum heulen, Fröhlichkeit....alles einmal quer Beet bitte. ich verbinde das direkt mal mit dem
Gewicht welches nicht runter gegangen ist aber meine Muskeln wachsen schneller wie aber auch die Körperbehaarung. Muss jetzt dringend zur Blutabnahmen und zur Schilddrüsenuntersuchung. Gerade wegen meinem Gewicht, der Launen und meinem extremen Schlafbedürfnis.


Ja was soll ich sagen, würde ich die Pille wieder anfangen? Wenn meine Blutuntersuchung und Schilddrüsenuntersuchung mir eine Diagnose liefern und ich Hilfe für die 2 kleinen Dinge (Müdigkeit, Gewicht) bekommen würde dann sagte ich ganz klar: Nie wieder Pille!!
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben