Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Die Luft ist raus. Ideen und Tipps fürs Bett?

G

Gast

Gast
Wir sind 10 Jahre zusammen, standen kurz vor der Trennung und raffen uns gerade zusammen. Es klappt auch so wieder prima. Bin zufrieden, aber im Bett? Ich fühle mich auch nach 10 Jahren so unsicher. Ich hab schon vieles für ihn probiert (sexy Wäsche etc), aber dann ist er scharf und ich hab kaum Lust oder die vergeht schnell, weil er so schnell ran will. Ich bin dann unsicher, will ihn nicht enttäuchen, hab aber einfach wenig Lust. Ich fasse mich dann schon mal selbst an, aber das ist doof und anstrengend zwei Dinge gleichzeitig zu machen (wenn ich ihn berühre, streichle etc). Er versucht es ja, aber auch nach 10 Jahren weiß er noch immer nicht, wie man eine Frau richtig anfasst und ich habe es ihm so oft gezeigt. Er hat einen tollen Körper, aber er törnt mich einfach selten/kaum an, weil dann schnell Schema F kommt. rüher war es aufreged, prickelnd. Kann man da noch was tun?
 

Anzeige(7)

T

Tiger22

Gast
MMMMM. Du hast vieles probiert, du ziehst dir sexy Wäsche an.....
er weiß noch immer nicht, wie man eine Frau verwöhnt und, ich nehme an, auch nicht wie man sie zum Orgasmus bringt.
Das klingt nach der Rammel - Nummer und hinterher noch 10min. Alibilecken.
Sorry, aber zur Liebe gehört auch, dass er sich diesbezüglich aufschlaut. Bist du ihm das nicht wert?:cool:
 

Skynd

Aktives Mitglied
wehr dich. mach ein Spiel daraus ihn nicht so schnell ranzulassen.
sag Dinge wie: "das mußt du dir erst verdienen" und lächle dabei.
stör ihn bei Schema F wann immer es dir passt oder es Not tut, damit du nicht zu kurz kommst.
einfach mal bissl egoistisch sein. sollte dir angesichts seiner schlechten Liebesqualitäten eigentlich leicht fallen, dir mal zu sagen, dass du es verdient hast, dass du mal an erster Stelle stehst.
ich würds ihm allerdings nicht vorhalten. das könnte schnell nach hinten losgehen.
mit diesem spielerischen "nicht sofort ranlassen" schlägst du mehrere Fliegen mit einer Klappe.

und wenn er auf genervt oder Spielverderber macht, würd ich nicht nachgeben.
mag sein, dass er für diesen Abend schlechter drauf ist, aber das darfst du nicht überbewerten. er wird bzw muß sogar von sich aus einlenken, wenn er kriegen will, was du ihm geben kannst.
er wird aber möglicherweise versuchen gegen dich zu "pokern", indem er auf beleidigt oder eingeschnappt macht, um doch noch sein "Ziel"(schneller Sex) zu erreichen.
du mußt lediglich besser "pokern" ;) - ich weiß, dass das kindisch und albern klingt, aber dieser Vergleich ist erstaunlich realistisch.

dieses Nicht-nachgeben hat übrigens noch viel weitreichendere Folgen als einem auf den ersten Blick bewußt ist, denn Dominanz beim Sex läßt sehr oft auch auf die "Machtverhältnisse" innerhalb der Beziehung schließen.
(damit meine ich nicht bewußte Sexpraktiken wie "devot" oder "dominant". da könnte trotzdem die "devote" Person im Sexspiel, die dominante Person in der Beziehung sein)
diese Machtverhältnisse bestimmen, wieviel Respekt man sich unterbewußt gegeneinander entgegenbringt.
falls du das nicht glaubst, dann beobachte mal selbst, wieviel Respekt du Menschen entgegenbringst, die sich in allem fügen und immer "ja und Amen" zu allem sagen oder auch keine Meinung zu etwas haben.
oder Menschen, wo du nur mit den Fingern schnippen mußt, damit sie tun, was du sagst - es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie deinen Respekt verlieren.

und glaub mir - eine Frau die man respektiert, begehrt man deutlich mehr als eine, die man haben kann, wann immer einem danach ist.
auch begehrt man etwas viel mehr, wenn man es nicht nach belieben bekommt.
mag sein, dass du dir damit anfangs selbst ins Fleisch schneidest, aber wenn die Botschaft erstmal bei ihm angekommen ist und du das gut im Griff hast, wirst du endlich etwas haben, dass den Namen "Sex" verdient.

ich wünsche dir viel Erfolg


Skynd
 

Melliplex

Aktives Mitglied
An Deiner Stelle würde ich erstmal schauen, wie es so im Alltag läuft. Habt ihr noch Spaß gemeinsam, wenn es nicht um Sex geht? Unternehmt ihr in eurer Freizeit Sachen zusammen, kuschelt ihr eben noch ganz ohne die Absicht, darauf gleich Sex zu haben?

Ich finde viele erotische Situationen entstehen ganz unverhofft, wenn man einfach so Zeit gemeinsam verbringt. Also die Liebe und das Beisammensein sollte das Ziel sein, nicht der Sex. Und wenn er nach so langer Zeit immer noch nicht weiß, wie er Dich berühren soll/kann, dass es Dir Spaß macht, dann würde ich sowieso nochmal eine Stufe zurückschalten und ihn Dich einfach mal so verwöhnen lassen. Er sollte Dir vlt mal etwas leckeres Kochen (oder Dich ins Restaurant einladen, wenn ers gar nicht kann) und Dich danach mit duftendem Massageöl massieren (es geht nicht ums Vorspiel dabei). Das könnt ihr dann langsam steigern, ein gemeinsames Bad, bei dem er dann mal für den Sex "trainieren" und Dich mal so zum Höhepunkt bringen. Tut einfach so, als wärt ihr erst seit Kurzem zusammen.

Und ehrlich: Wenn er auf derartige Dinge keine Lust hat oder es ihm zu anstrengend ist, dann liegt ihm auch nicht viel an eurer Beziehung und Du solltest vlt darüber nachdenken, ob eine Trennung nicht besser wäre.

Viel Glück ;)
 
T

Tommy1

Gast
AW: Und wie sieht es mit echter, absichtloser Zärtlichkeit aus ...

... ohne das diese gleich zum Vorspiel degradiert wird?

Viele, ohne echte Zärtlichkeit aufgewachsene Menschen haben auf diesem Gebiet einen blinden Fleck, dabei ist gerade die absichtlose körperliche Nähe, die tiefe Zuneigung und Verständnis wachsen läst!
Ich bin so einer der ohne echte Zärtlichkeit aufgewachsen ist.
Als "kleines Nebenprodukt" hast du mir mit diesem Satz weitergeholfen. In meiner Verhaltensweise/Einstellung zu meiner Frau. Du hast ja Recht. Danke!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Der Sex ist nicht gut Sexualität 24
Finnick Warum ist das eine Missbrauch und das andere nicht? Sexualität 20
C Mein Glied ist zu groß Sexualität 107

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben