Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Die innere Einsamkeit oder über Fremd-Gehen

I

Igor

Gast
Nicht schön... Während 10 Jahren von meines Leben in Deutschland ich betrüge meine Frau schon das dritte mal.
Sie weiss jetzt alles. Aber könnte sie mir irgendwann verzeihen?
Das dritte mal was der Zufall im Netz. Wir waren beide psychisch instabil, arbeiteten nicht, beide in festen Beziehungen... Und beide auf der Suche...Den Gott oder DAS zu finden.
Sie reiste zu mir con CH. 5 Mal. Dann sie hat verstanden, dass ich meine Frau niemals verlassen werde. Und den Kontakt abgebrochen.
Tja, der Rausch ist wie immer weg, das Gewissen quält meine russische Seele, und wie kann ich nach allem das Vertrauen von meiner Frau zurückgewinnen, habe ich keinen Schimmer.
Würde mich freuen, wenn jemand mir etwas sagt.
LG.
Igor.
 

Anzeige(7)

Melliplex

Aktives Mitglied
Wenn ich deine Frau wäre, würde ich mich trennen, da die Grundlage einer Beziehung Vertrauen ist und das ist mit deinem Betrug nicht mehr vorhanden. Und da du es schon öfter gemacht hast, scheinst du auch deine Frau nicht mehr wirklich zu lieben, denn zu Liebe gehört doch auch Respekt und Ehrlichkeit und Fremdgehen beinhaltet das beides nicht.

Rede nochmal mit ihr und respektiere ihre Meinung dazu und jede weitere Entscheidung. Du hast sie sehr verletzt und nur sie kann noch entscheiden, ob sie dich noch will.

Du solltest aber auch selbst darüber nachdenken, ob du sie noch willst, wäre dies so, wärst du wohl kaum fremd gegangen. Und eine Trennung könnte für euch beide die bessere Entscheidung sein. Sie kann sich dann einen Mann suchen, der respektvoll und treu ist und du kannst dich "austoben", wenn du dazu das Bedürfnis hast.
 

Gelinda

Sehr aktives Mitglied
Tja, mein Freund, das ist ein Problem, was wohl "in deinem Blut liegt" und du (leider?) offenbar schwer beherrschen kannst.

Es gibt Männer, die meinen: "sich auf "eine Frau" zu beschränken, sei eine Sache der Entscheidung." Wenn man seine Frau so irre mit all ihren Fehlern liebt, daß es für ihn keine andere, bessere Frau gibt, dann erwache wohl auf eine andere Frau keine Sehnsucht."

Ich kenne so einen. Aber weiß ich, ob es nur Worte sind?

Ich denke "sowas" sollte man im Vorfeld mit seiner Frau klären. Es gibt dafür genügend Beispiele, daß das ginge.
Deine Sehnsucht nach einer anderen Frau wird sicherlich eine Ursache haben.

Welche Ursache sie bei dir hat, kann ich natürlich nicht wissen. Unbefriedigtes sexuelles Verlangen? Das Risiko, reizt dich das? Ist es die Bestätigung, daß du ein toller Hecht bist, mit dem Charm, dem eine Frau verfällt?

Nun vielleicht kann dir deine Frau verzeihen, wenn du ihr auch solche Eskarpaten verzeihen kannst?

Das (Fremdgehen) was du kannst, das kann deine Frau viel besser, ohne, daß du was merkst.;)

Es gibt ja auch anderes, was zwei Menschen verbinden kann, es muß nicht zwingend die körperliche Treue sein.
Aber ihr solltet euch einig sein, übereinstimmen.

Ihr müßt das nicht an die große Glocke hängen anderen gegenüber, das kann stillschweigendes Dulden sein. Es ist alles möglich, wenn man sich einig ist.

Ich hoffe, ihr findet den richtigen Weg.

FG Gelinda

Hier mal zum Einlesen: (unter dem Stichwort Polyamorie gefunden)

Polyamory

Definition: Polyamorie

https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Offene_Beziehung

Polyamorie: Vater, Vater, Mutter, Kind | Lebensart | ZEIT ONLINE
 
Zuletzt bearbeitet:
I

Igor

Gast
Poliamorie....Scheisse es, tut mir leid.
Ich komme aus der SU, dort es war wie das Schimpfwort.
Ich denke, das vertrauen sei möglich, wenn meine Frau es wirklich spüren würde, dass ich anderer Mensch werde.
Nee, ich bin kein Hecht.... Fast Impotent. Ich suchte immer nur die innere Nähe und die tiefe Gefühle, Sex war echt die Nebensache.
Danke für die Antworten.
LG.
Igor.
 
S

sonnenl

Gast
Poliamorie....Scheisse es, tut mir leid.
Ich komme aus der SU, dort es war wie das Schimpfwort.
Ich denke, das vertrauen sei möglich, wenn meine Frau es wirklich spüren würde, dass ich anderer Mensch werde.
Nee, ich bin kein Hecht.... Fast Impotent. Ich suchte immer nur die innere Nähe und die tiefe Gefühle, Sex war echt die Nebensache.
Danke für die Antworten.
LG.
Igor.
daraus ist zu lesen das du etwas vermisst.....innere nähe und gefühle.
warum kannst du oder ihr dies nicht in eurer ehe leben?
daran zu arbeiten wäre wohl das wichtigste,wenn es weiter gehen soll.

(sich zu fragen, warum ist keine inere nähe in dieser ehe und wie können wir das leben?)
 

Sigi

Sehr aktives Mitglied
Poliamorie....Scheisse es, tut mir leid.
Ich komme aus der SU, dort es war wie das Schimpfwort.
Ich denke, das vertrauen sei möglich, wenn meine Frau es wirklich spüren würde, dass ich anderer Mensch werde.
Nee, ich bin kein Hecht.... Fast Impotent. Ich suchte immer nur die innere Nähe und die tiefe Gefühle, Sex war echt die Nebensache.
Danke für die Antworten.
LG.
Igor.
Hallo Igor, was hältst du davon, deiner Frau klar zu machen, dass du kein "Böser" bist, dass du nur unüberwindbare Probleme hast? Es liegt an ihrer Reife, das ohne Hass und Szene zu beenden und dir ohne ihr alles Gute zu wünschen, aber du könntest ihr UND dir noch eine Möglichkeit geben. Manchmal sieht Frau daran, dass man es ernst meint:

Biete ihr an, dass ihr beide zu einem Therapeuten geht, der sich mit deinem Problem (Gefühle ect.) und wie es euer Leben beeinflusst, beschäftigt. Vielleicht rettet das die Ehe, gegen die du ja offensichtlich gar nichts hast und wenn nicht, hilft es dir mittel- und langfristig.

Ich wünsche dir von Herzen, eine friedliche Auseinandersetzung mit ihr und dass Ihr Einsicht über ihre Vielleicht-Wut siegt, falls alles so ist und du nicht aus purem Übermut und Frechheit fremdgehst.

Sigi
 
I

Igor

Gast
daraus ist zu lesen das du etwas vermisst.....innere nähe und gefühle.
warum kannst du oder ihr dies nicht in eurer ehe leben?
daran zu arbeiten wäre wohl das wichtigste,wenn es weiter gehen soll.

(sich zu fragen, warum ist keine inere nähe in dieser ehe und wie können wir das leben?)
Habe nicht gedacht, dass so die Leute weiter schreiben werden. Schliesslich ich hasse mich selbst für alles.
Ich lebe mit meiner Frau 25 Jahre. Und wir beide haben den wunderschönen Sohn erzogen. Er arbeitet hier als der hochqualifizierte Informatiker. Also es hat sich gelohnt, auszuwandern und unsere Heimat zu verlassen.
Die innere Nähe war niemals eigentlich. Warum? Ich denke, sie hat mich niemals geliebt. Sie wollte, dass wir allein lebten(in der Ukraine), dann sie wollte für den unseren Sohn den andren Namen( ihren, nicht meinen, denn ich bin der russische Jude), dann war immer wie die Wand zwischen uns. Innerlich.
Aber ich habe sie immer vergöttlicht. Das klingt echt seltsam, wenn ich über meine Fremdgehen nachdenke. Aber diese innere Nähe und die seelische Unterstützung waren und sind sehr weichtig für mich.
Ich war total depressiv, nichts hat mir geholfen, als wir in 2001 nach BRD eingereist waren.
Fast an der Gtenze zum Selbstmord. Dann ich habe im einem virtuellen Forum eine Frau kennengelernt, die mich enorm innerlich unterstützte. Dann wir uns näher waren und uns real trafen. Aber meine Ehe war immer das Unantastabare für mich. Die Frau wollte, natürlich, dass ich meine "unglückliche" Ehe verlaase und das neue Leben mit ihr in der neuen Stadt beginnen werde. Aber ich kann niemals meine Frau verlassen. Nur sie kann mich verlassen. Diesselbe Geschichte war von kurzem. Diese meine "letzte" Freundin fuhr von CH nach Baden-Würtemburg, um mich zu treffen. Sie hat auch den guten Freund und sexuell ist absolut "befriedigt" . Aber etwas sehr wichtiges fehlte. Tja, ich war wie Zomby, wieder im rausch.
Und soewieso meine Ehe war wie der Bollwerk für mich. Dann die Freundin allmählich hat die Interesse zu mir verloren. Sie könnte auch akzeptieren, dass sie mit zwei Männer schläft. Nee, ich konnte es nicht verdauen. Und wie ich konnte doch meiner Frau in die Augen sehen? Das Gewissen quälte mich rund um Die Uhr.
Und 5 Mal im Hotels treffen, und dann ich erinnere mein ganzes leben in meiner Ehe.

Wir haben keine Chance, dort zu überleben. In der Ukraine. Bis 6 Momaten kein Geld, man sollte doch die Mitte bezahlen, die familie zu ernähren, keine Perspektiven. Für unseres Kind auch nicht. Wir beide in der Hütte gearbeitet. Sie war dort die Ingeneurin, hier sie arbeitet im Hotel als Kühenhilfe. Und ich wegen meiner depression war von Job-center als arbeitsunfähig abgeschrieben, obwohl ich bekomme bis heute Hartz-4.
Na, ein User fragt mich im PN, warum wir emigriert haben? Die Ratten verlassen das sinkende Schiff, so es sagt man?
Die Wohnung war für nichts verkauft, nur die notwendige Kohle für die Einreise zu besorgen.
Und das ganze Hab und Gut auch war für die Katz. Wir haben hier NIEMANDEN. Keine lebendige Seele. Einfach das Fremde Land. Die absolut fremde Sprache. In der Schule dort ich lernte Englisch. Das alles hat uns innerlich wie zusammengeschweisst. Die russen sagen, du kannst dich immer auf den Menschen verlassen, mit dem du ein Sack von salz zusammen aufgegessen hast. Nee, ich verlasse sie niemals. Und niemals betrügen werde. das ist echt Schluss. Ich schreibe mir von der Seele, aber diese andere Frauen dachten, dass sie mir meine Frau ersetzen könnten. Niemals!!!


Biete ihr an, dass ihr beide zu einem Therapeuten geht, der sich mit deinem Problem (Gefühle ect.) und wie es euer Leben beeinflusst, beschäftigt. Vielleicht rettet das die Ehe, gegen die du ja offensichtlich gar nichts hast und wenn nicht, hilft es dir mittel- und langfristig.

Ich wünsche dir von Herzen, eine friedliche Auseinandersetzung mit ihr und dass Ihr Einsicht über ihre Vielleicht-Wut siegt, falls alles so ist und du nicht aus purem Übermut und Frechheit fremdgehst.

Sigi
Ach, Sigi, meine Frau hat immer die Angst, dass sie schlecht deutsch redet. Ich habe nach der letzten Romanze tag und nacht geweint... Ja, wir schlafen zusammen lange nichts. Schleisslich, meine Antideressiva haben mich als den mann fast ruiniert. Aber es ist keine rechtfertigung für meine Seitensprunge. Und immer es war zufällig passiert. Ich habe bewusst keine Frau ausgesucht. Ehrlich. Ich fühle mich im frmeden Land verdammt allein. Diese innere Einsamkeit ist immer unerträglich. Dazu wie sollte sich der Jude von SU sich im Land fühlen, wo wieder und wieder diese Gwwalttäte von Rechtradikalen passieren? Wenn ich alles in Nachrichten verfolge, ich, die blöde Kuh, immer die Angst habe. Dort ich war viele Jahre fast jeden tag in der Schule wegen meiner Narionalität tzsammengeprügelt, hier man kann dich einfach erschiessen am hellem tag, wie diese arme Türken.
Das war meine immense (existenzielle) Heimatlosigkeit, dass mich auf das ganze Abenteuer trieb. Und das waren die deutsche Frauen, sehr gut war für mein Selbstwertgefühl. Schliesslich, ich wollte das land "erobern" und ich habe immer damit gerechnet, dass hier im BRD die Psychiatrie die beste in der Welt sei. (Ich habe Freud, Jung, Frankl, Fromm gelesen, alle waren doch die Deutschen...). Dann ich wurde von meiner Deoressionen geheilt. Mist, das war meine Illusionen. Zwei Ausbildungen hier ich habe versaut. das dritte ich bekomme mehr nicht.
Ach, wenn ich alles erinnere, dass ich wollte echt mehr nicht leben.
Aber ich habe mich abgeschweift. Diese innere Einsamkeit hat mich wie gezwungen auf den deutschsprachigen Foren meine Fefühle zu beschreiben. Die gute Übung die Sprache zu beherrschen, immer ich habe es mir so gesagt. Und dann waren die frauen aufgetaucht, die von meiner russischen Seele fasziniert waren, ich war auch wie mitgerissen, und alles läufte wie vorbestimmt. Meine liebe Frau scherzt durch das Weinen, dass ich so die Deutsche Frauen erobern wollte. ich, der Versager, die Niete.
Mit der letzten war echt gefährlich. Ich hatte die Angst von AIDS, denn sie war echt "poliamorisch" und war in der Kommune von Osho. Wie meine Frau sagt, ohne Gruppen-sex es ginge nicht. Weiss ich nicht. Ich mag Osho als den originelllen Denker. wie A.Watts oder D.T.Suzuki. Diese Freundin hatte es nichts ausgemacht, mit den zwei... Obwohl ich war echt problematisch, aber meine Leidenschaft ( nicht meine Potenz) hat sie, wahrscheinlich, bestochen.
Keinen Schimmer, ich kann nicht verstehen, warum die frauen hier auf den verheiraten Ausländer sich einlassen. Denn im vorhinrein ihnen sollte doch klar sein, dass sie nichts bekommen.
Na, gut, ich habe mich durchgecheckt. Keine Sex-Krankheiten. dann meine frau witzelt, dass ich vom neuem beginnen könnte. Aber ich bin echt satt. Und mir ekelt von mir an, wenn ich über meine "Lieben" alles erinnere. Tja, ich bin echt müde weiter zu schreiben, aber wer mich weiter etwas sinnvolles schreibt, dann ich danke im voraus.
Igor( Heimatlos).


Aus meiner Heimat.


http://www.youtube.com/watch?v=z6uJ9J4oO6I&feature=related
 

Gelinda

Sehr aktives Mitglied
Ich glaube dir!

Du hast doch deine eigene Situation selbst so geschildert, daß es immer wieder genau so kommen muß, wenn du diese innere Verbundenheit fühlst.
Jeder empfindsame, intelligente, gute Mensch braucht, meines Ermessens nach (=m.E.n.), solch eine Verbundenheit, eine solche Vereinigung in dieser Art Verbundenheit ist verständlich. Menschlich.
Streife das schlechte Gewissen ab. Gönne dir diese Erlebnisse. Du hast dir leider diese Erlebnisse durch dein Gewissen verleidet.

Ich möchte mich bei dir für meine Unterstellung, daß "es dir im Blut läge" (läge=konjunktiv von liegen) entschuldigen, denn eigentlich ist es deinem Schiksal geschuldet. Wenn man sich aus irgendwelchen , moralischen Verpflichtungen bindet - ohne die wirkliche Liebe, kann es eben genau so kommen.

Ich habe für meine Schilderungen, daß es aus wirklicher innerer Verbundenheit zu Sex (Polyamorie) kommen kann, immer wieder Schelte bekommen. (Hier im HR)

Du solltest wissen, daß es diese gegenseitigen Gefühle zweier Menschen schon immer gegeben hat.

Die Menschen haben die Moral erdacht. Künstlich aufgesetzets Verhalten aus irgendwelchen WIRTSCHAFTLICHEN Gründen heraus sind zur Norm erhoben worden!

Nein, ich bin nicht gegen die Moral. Aber es gibt in einem Menschenleben Situationen, die nicht in die Bücher passen, die nicht mit dem VORGESCHRIEBENEN "Gesetzen" oder Normen zusammenpassen.
Du solltest dir nicht selber Knüppel zwischen die Beine werfen.

Sondern dir selber als Erstes erstmal verzeihen und dich selber nicht kasteneien.

Du bleibst bei deiner Frau - nach deinem Vorsatz, was meiner Meinung nach ganz i.O. ist!

Es gibt mehr als dieses bissel körperliche Treue! DU HAST NIEEEEEEMANDEN betrogen.

Du hast dir Kraft aus Nähe geholt - du brauchtest das!
Gesteh es dir ein, daß du das brauchtest und immer wieder brauchen wirst. Nicht planmäßig und nicht beabsichtigt, aber du wirst immer wieder in solche Situationen geraten, aus denen du in diesen Minuten gestärkt wirst und dann wieder in den Jammer verfallen wirst, wenn ihr euch - deine Frau und du - nicht einigen könnt.

Deine Frau bringt dich in diese Lage. Sie muß dich verstehen, daß ihr beide Hilfe braucht.

Sie wird bewußt oder unbewußt IHRE Gründe haben. Da wir das hier nicht schriftlich abklären können, solltest ihr zu einem Psychotherapeuten gehen
oder zu einer Paarberatung. Schildere deine Lage, so wie hier im HR.
Oder: gib dem Therapeuten die Möglichkeit das hier zu lesen.
Oder drucke deine "Beichte" aus, indem du sie kopierst und ausdrucken läßt. Dann kannst du sie ihm geben. Wir raten dir, gehe zur Paarberatung. Eine gute Paarberatung kann euch helfen, denn ich glaube, ihr liebt euch beide.

Du kannst es ja übersetzen, was sie nicht deutsch ausdrücken kann. Nimm ein Wörterbuch mit. Gefühle sind bestimmt schwer zu übersetzen. Es gibt dafür auch so viele Begriffe (im Deutschen auf jeden Fall und russisch auch?).

Du hast es doppelt schwer. Sie hat dich trotzdem genommen, geheiratet. Sie wird dich schon geliebt haben.

Wenn ihr jetzt ehrlich zu einander seid, sie dich nicht (mehr) liebt, dann trennt euch. Euer Sohn lebt sein eigenes Leben. Du wirst glücklicher leben, als mit ihr. Dann trenne dich von dem Gedanken der heilen, runden Welt. Dann hat es das Schicksal so gewollt.

Dein Sohn wird davon profitieren, wenn beide Eltern wirklich glücklich und gesund leben.

Bekenne dich zu deiner Situation, so wie hier. Besser kann man es nicht sagen.

FG Gelinda
 

Sigi

Sehr aktives Mitglied
Hallo Igor, was Gelinda schreibt kann ich nur unterstützen.

Nur den Schluss mit der Trennung, da möchte ich mich nicht festlegen, da ich deine Frau einfach nicht kenne, und ich weiß auch nicht genau, ob du wegen deiner Depression so fest zu ihr halten willst oder weil du einfach ein loyaler Mensch bist, der das nicht tun will, auch wenn er auf einer anderen Ebene Treuebruch übt. Aber wie schon gesagt, verständlicherweise. Man kann nicht alles in einen Topf werfen, wie Recht hat Geldinda hier geschrieben.

Wenn du spezielle Fragen hast, meld dich, ich kann dir gefühlsmäßig gut folgen.

Es liest sich so, als hättet du wegen der Depression schlechte Erfahrungen mit Therapie gemacht. Aber es gibt viele Arten von Therapeuten, im Falle der Ehe, wäre vielleicht wirklich eine Art Paarberatung erstmal angebrachter. Diese Leute helfen dir dann sicher weiter, wenn sie merken, dass du speziell für dich Hilfe brauchst.

Ich wünschte euch, dass ihr so einen Weg findet.

Und fange an, die Dinge zu trennen, man muss keinen Sex haben, wenn man das sucht, waqs du suchst, auch wenn viele Frauen scheinbar meinen, das gehöre zusammen. Aber das meinen sie nur, weil die meisten Männer ihnen das glauben machten. In Wirklichkeit gibt es auch viele Frauen, die es schätzen, mögen, wenn man das, sagen wir mal, weitgehend auseinanderhält. Dann brauchst du auch nicht dauernd zu Untersuchungen :)
Du wirst schon wissen, was ich meine, einfach für dich eine Grenze der Nähe setzen, die einerseits und die andererseits . . .

:)

Alles Gute.

Sigi
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Innere Unruhe Liebe 7
C Extreme Einsamkeit Liebe 7
K Ich komme nicht über eine Frau hinweg Liebe 39

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben