Anzeige(1)

Die Fh bringt mich um

Bierdeckel111

Aktives Mitglied
Ist wohl wahrscheinlich schon das Xte Thema im Bezug auf meine miese Bildungskarriere. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Jetzt ist das erste Jahr (Wiederholungsjahr wohlgemerkt) vorbei und ich habe zwar 4 von den 7 Fächern wo ich im letzten Jahr negativ war ausgebessert und bin positiv, jedoch sind wieder 3 negativ, die ich jetzt in den Ferien und danach abarbeiten kann -,- . Ich frage mich wozu geh ich noch in diesen scheiss Laden. Eigentlich geh ich nur noch wegen dem Abschluss (Bachelor) hin. Mich interessiert fast garnichts was ich dort lerne, ich werde diese Sachen auch nie mehr brauchen wenn ich sie eh nicht bis dahin schon vergessen habe selbst wenn ich den Bachelor schaffe aber die Krönung ist, dass ich erfahren habe, dass wir sogar Sachen falsch!!! gelernt haben und im echten Leben die Sachen anders gehandhabt werden.

Noch dazu immer diese Schikanen seitens der Lehrer die einfach die Noten würfeln um es milde auszudrücken. Da bekommt einer in Englisch einen Punkt von 5 Punkten Abzug weil er bei der Bewerbung farbig ausgedruckt hatte, damit es besser ausschaut. Noch dazu gesagt weiß ich nicht ob ich lachen oder weinen soll wenn man Bewerbungen und Lebensläufe in Englisch in einer Fachhochschule durchmacht, die ich schon in der Hauptschule durchgemacht habe xD. Ich weiß nicht ich habe einfach keinen bock mehr dort hinzugehen.

Hätte ich viel Geld würde ich mich selbstverwirklichen mit Ideen die es noch nicht auf dem freien Markt gibt. Oder ich würde mir zumindest eine Existenz aufbauen die monatliches Geld abwirft und wo ich keinen Arbeitsstress, einen Chef habe und Noten/Prüfungen usw. . Ich habe eigentlich schon mehr Ausdauer, Durchhaltevermögen und Displizin gezeigt als die meisten Menschen dieser Welt. Ich denke nichtmal ein Elitesoldat ist so durchhaltefähig wie ich was ich alles mit den Bildungsinstituten mitgemacht habe. 100x sitzenbleiben, mobbing, unfaire Noten, Demütigungen usw. . Irgendwann kann ich wohl auch nicht mehr. Aber andererseits habe ich nur noch 2 Jahre. Wie soll ich das noch durchhalten?
 

Anzeige(7)

inn3B

Aktives Mitglied
Ist wohl wahrscheinlich schon das Xte Thema im Bezug auf meine miese Bildungskarriere. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Jetzt ist das erste Jahr (Wiederholungsjahr wohlgemerkt) vorbei und ich habe zwar 4 von den 7 Fächern wo ich im letzten Jahr negativ war ausgebessert und bin positiv, jedoch sind wieder 3 negativ, die ich jetzt in den Ferien und danach abarbeiten kann -,- . Ich frage mich wozu geh ich noch in diesen scheiss Laden. Eigentlich geh ich nur noch wegen dem Abschluss (Bachelor) hin. Mich interessiert fast garnichts was ich dort lerne, ich werde diese Sachen auch nie mehr brauchen wenn ich sie eh nicht bis dahin schon vergessen habe selbst wenn ich den Bachelor schaffe aber die Krönung ist, dass ich erfahren habe, dass wir sogar Sachen falsch!!! gelernt haben und im echten Leben die Sachen anders gehandhabt werden.
So ist das nunmal. man lernt in jedem Studienfach Dinge, die man nicht mehr braucht. Seis drum.

Noch dazu immer diese Schikanen seitens der Lehrer die einfach die Noten würfeln um es milde auszudrücken. Da bekommt einer in Englisch einen Punkt von 5 Punkten Abzug weil er bei der Bewerbung farbig ausgedruckt hatte, damit es besser ausschaut. Noch dazu gesagt weiß ich nicht ob ich lachen oder weinen soll wenn man Bewerbungen und Lebensläufe in Englisch in einer Fachhochschule durchmacht, die ich schon in der Hauptschule durchgemacht habe xD. Ich weiß nicht ich habe einfach keinen bock mehr dort hinzugehen.
1. Das ist keine Schikane. Der Student hat einen Punkt Abzug für einen Fehler bekommen.
2. So anspruchslos kann das Studium wohl nicht sein, wenn Du so hinterherhinkst.


Hätte ich viel Geld würde ich mich selbstverwirklichen mit Ideen die es noch nicht auf dem freien Markt gibt. Oder ich würde mir zumindest eine Existenz aufbauen die monatliches Geld abwirft und wo ich keinen Arbeitsstress, einen Chef habe und Noten/Prüfungen usw. . Ich habe eigentlich schon mehr Ausdauer, Durchhaltevermögen und Displizin gezeigt als die meisten Menschen dieser Welt. Ich denke nichtmal ein Elitesoldat ist so durchhaltefähig wie ich was ich alles mit den Bildungsinstituten mitgemacht habe. 100x sitzenbleiben, mobbing, unfaire Noten, Demütigungen usw. . Irgendwann kann ich wohl auch nicht mehr. Aber andererseits habe ich nur noch 2 Jahre. Wie soll ich das noch durchhalten?
Hätte, hätte, hätte.
Du musst sehen, was Du für Möglichkeiten hast und das daraus machen, was Dir am meisten bringt.

Du solltest Dir mal Gedanken darüber machen, weshalb Du dieses Studium gewählt hast.
Es kommen meistens im Studium selbst einige Ärgernisse, die einem den Blick für seine eigentlichen Motive vernebeln.
In genau dieser Situation steckst Du gerade. Du regst Dich über 1000 Dinge auf. Schön und gut.
Aber die Frage ist nicht, ob Dich diese Dinge aufregen, sondern ob diese Dinge es dann trotzdem noch wert sind, weiterzustudieren.
Es ist nunmal nicht alles so, wie man es sich vorstellt. Es liegen Barrikaden im Weg.
Aber ist es das Wert, diese zu meistern ?
DAS musst Du entscheiden.

Überlege Dir mal, wieso Du dieses Studium abschließen willst. Dafür muss es ja Gründe geben.
Dann richtest Du nämlich den Blick wieder in die richtige Richtung.
 

CrashAndBurn

Mitglied
Hallo!

Kann es sein, dass Du einfach das falsche Studienfach gewählt hast?
Wenn ja, ist es nie zu spät, um umzusteigen.

In meinem Fall war es so, dass ich sehr lange mit dem Studienfach Informatik kämpfte, es aber nie hinbekam.
Ergebnis: ich brach ab und machte eine Ausbildung. Jahre später habe ich dann studiert: BWL.
Das hat mich richtig begeistert, habe es mir nur nie vorstellen können.

Könnte ich nochmal anfangen, würde ich gleich BWL studieren. Manchmal wählen wir am Anfang falsch.
Gibt es evtl. etwas, was Dich interessieren könnte? Ruhig bei der Überlegung mal über den Tellerrand schauen.

Und wenn Du nichts findest: eine Ausbildung ist auch keine Schande. Der Arbeitsmarkt lechzt nach Fachkräften.

Überleg' es Dir, und lass' dabei jeden Standesdünkel beiseite. Dann findest Du eine Lösung.

Alles Gute.

CrashAndBurn
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben