Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Die Fassade vom Schmutz befreien

G

Gast

Gast
Hallo Zusammen,

unser Haus ist komplett dreckig, weil wir direkt an der Hauptstraße sind und wir haben seit vielen Jahren nichts mehr am Haus geamcht haben. Wir wissen jetzt nicht recht was wir zu tun haben, also ob man das lieber reinigen sollte oder streichen oder eben beides und wir haben kaum Zeit weswegen mein Mann bei [einer Firma] angerufen und sich mal beraten lassen aber er ist sich nicht sicher ob er mehr Geld als geplant ausgeben kann, denn es läuft eben nicht so gut. Würdet ihr einen Alleingang wagen oder euch so ne Firma anlachen?


LG

Maria
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Anzeige(7)

Guppy

Aktives Mitglied
Wenn ihr an der Straße wohnt, müsst ihr öfters eine Firma beauftragen.
Wie wäre es selbst Hand anlegen? Ich würde es machen, da es viel viel
billiger kommt. Arbeiten die man selbst machen kann, machen sich immer
bezahlt.

Wenn ich immer nicht weiter weiß: Foto machen und in einem Hausbau-Forum
fragen. Oder Arbeitskollegen die ein Haus haben und selbst alles machen.
Oft bekommt man von Menschen die ein Haus haben die besten Tipps, da
sie oft viel Erfahrung haben und schon einige Fehler gemacht haben.

Ansonsten gibt es heutzutage für alles Bücher und man kann sich vieles
selbst beibringen.

L.G.uppy
 

Der_um_den_Baum_tanzt

Aktives Mitglied
Dreck dran lassen und Fassade isolieren .... gibt günstige KFW - Darlehen dafür.
Spart Energie und macht das Wohnen leiser ...
Da könnt Ihr dann gleich eine Außenhaut wählen die nicht so leicht verschmutzt und bei Bedarf einfach zu reinigen ist.
 
K

kasiopaja

Gast
Dreck dran lassen und Fassade isolieren .... gibt günstige KFW - Darlehen dafür.
Spart Energie und macht das Wohnen leiser ...
Da könnt Ihr dann gleich eine Außenhaut wählen die nicht so leicht verschmutzt und bei Bedarf einfach zu reinigen ist.
Es spart aber lange nicht so viel Energie, wie es kostet , die Isolierung anzubringen.

Abgesehen davon geht man davon aus, dass die Isolierung ungefähr 30 Jahre hält und danach als Sondermüll zu entsorgen ist , wegen der vielen Fungizieden, die darin enthalten sind, und die im übrigen auch in die Umwelt ausgewaschen werden.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K Kontaktdaten vom Nachmieter weitergeben? Sonstiges 5
J Säugling vom Vater getötet Sonstiges 1
Kylar im Handy/PC vom Partner schnüffeln Sonstiges 41

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben