Anzeige(1)

Die ewig gegenwärtige Ex...wann vergisst man sie?

Trainee

Mitglied
Hallo!
Ich habe ein Problem:

Ich wurde von meiner Freundin verlassen. Das war hart, richtig hart. Das ist jetzt aber schon fast 2 Jahre her.
Ich hatte seitdem jeweils nur für kurze Zeit Frauen kennen gelernt, an die ich mich aber nicht gefühlsmäßig binden wollte bzw. konnte. Allerdings bin ich seit sicher über nem halbem Jahr mit meiner neuen Freundin zusammen. Sie liebt mich sehr und ich sie auch.

aber...

ich muss öfters an meine Ex denken. Eigentlich viel zu oft. Wenn ich ehrlich zu mir bin, dann sehne ich mich insgeheim nach ihr. Ich träume beim Schlafen auch relativ häufig von ihr. (ich bin eigentlich keiner, der viel träumt.) Es sind dann schöne Träume. So als seien wir noch zusammen und verbrachten Zeit miteinander.

Ich bin verwirrt. Ich dachte, ich hätte sie damals vergessen, "abgeschrieben" sozusagen. Aber die letzte Zeit muss ich wieder vermehrt an sie und unsere jahrelang zusammen verbrachte Zeit denken. Mich macht es so traurig, dass wir keinen Kontakt mehr haben.
Ich frage mich: wie kann man einen Menschen, den man jahrelang geliebt hat, einfach so vergessen? So als sei er tot? Ich frage mich: denkt sie das selbe von mir? Verschwendet sie auch nur einen Gedanken an mich, wenn sie mit ihrem Mann ihre Zeit verbringt? ...sicher nicht. Mir ist irgendwie schon schmerzlich bewusst, dass sie mich schon längst vergessen hat, mich sozusagen begraben hat.

Sie hat mich damals übel abserviert. Die meisten meiner Bekannten sagten zu mir, ich solle mich glücklich schätzen und dass meine Ex kein guter Mensch sei. Wenn ich ehrlich zu mir bin, dann weiß ich aber, dass da noch immer was ist. würde sie anrufen, ich würde mich freuen. würde sie eines Tages an meiner Tür klingeln, ich würde sie hereinbitten. Würde sie nach einem Neuanfang fragen, ich wäre zumindest nich ganz abgeneigt. Mein Kopf würde Nein sagen, mein Herz würde Ja sagen. Und so kann ich nur hoffen, dass dies niemals geschehen wird. Aber trotzdem wünsche ich es mir ganz fest. Irgendwie komisch.

Und ich schäme mich dafür, dass ich so fühle und damit auf eine Art unaufrichtig gegenüber meiner Freundin bin. Sie vertraut mir. Und ich will sie auch nicht verlassen oder sie enttäuschen.
Ich selbst habe nach der Trennung damals nie wieder Kontakt zu meiner Ex aufgebaut oder gesucht. Und ich habe auch nicht vor, das zu ändern.

Hat jemand Erfahrung mit so einer Situation? Wie und vor allem Wann vergisst man die Ex endlich und kann den Schlussstrich endgültig ziehen? Es ist zum Kotzen...als würde man gefühlsmäßig in den Seilen hängen oder irgendwo zwischen den Stühlen sitzen.

Danke.
 

Anzeige(7)

T

Tiger22

Gast
Hallo,

ich denke, jede Beziehung in unserem Leben, die auf Liebe basierte, prägt uns, ob sie zerbrochen ist oder nicht. Solche Gefühle zu verdrängen wäre falsch.
Setze dich doch gedanklich nochmal mit den jetzigen Gefühlen für deine Ex auseinander. vermisst du tatsächlich sie? Oder eher bestimmte Elemente aus eurer gemeinsamen Zeit?
Sehe die Zeit mit deiner Exfreundin als gute Zeit in deinem Leben, als eine gute, prägende Erfahrung. Sollte dies nicht gelingen, weil du weiterhin permanent an sie denkst, verabrede dich mit ihr zu einem Kaffee. Lass sie auf dich wirken und frage sie, wie es ihr nun geht, frage dich, was noch übrig ist. Das kann helfen.

Grundsätzlich denke ich, dass bei Aufgewärmten das Aroma grundsätzlich raus ist.
Es ist nur vertraut. Aber deshalb nicht gut.
Gruß
Tiger
 

Hexe46

Aktives Mitglied
Hallo,

vergessen wird man einen Menschen den man aufrichtig geliebt hat nie.
Abschliesen mit der Vergangenheit muß man.
Ich erzähle dir mal meine Geschichte. Vlt. hilft dir das.
Ich habe meinen Freund nach fast 4 Jahren verlassen. Für ihn brach die Welt zusammen.
Für mich war es die einzige richtige Entscheidung. Wir konnten einfach nicht zusammen leben ohne uns Gegenseitig zu zerstören.
Er trauerte der vergangenen Zeit noch lang nach. In seiner Erinnerung war nur Platz für die schönen Dinge die wir zusammen erlebt hatten.
Nach ca. 3 Jahren hatten wir uns ganz bewusst wiedergetroffen. Endlich konnte ich in Ruhe mit ihm über alles reden. Er sah mich nach der langen Zeit mit anderen Augen.
Er sagte z.b.:"komisch, ich hatte dich irgendwie "kleiner" in Erinnerung und ich dachte du hättest mich komplett vergessen".
Ich sagte:" das war ja unser Problem, du hast mich nicht so gesehen, wie ich bin sondern so wie du mich gern gehabt hättest. Und, nein ich habe dich nie vergessen aber ich bin gegangen, weil ich merkte, das wir nicht miteinander leben können. Du bist mir nicht egal, ich will das du glücklich wirst, du bist ein guter Mensch aber nicht der richtige Partner für mich."
Es ging ihm danach viel besser, er hat eine Familie und wir können freundschaftlich miteinander umgehen.

l.g. Hexe
 
T

Tiger22

Gast
Der beitrag von Hexe ist einfach schön. Wenn ein Mensch uns im Leben einmal soviel bedeutet hat, ist es einfach schade, wenn lediglich ein Scherbenhaufen bleibt. Ein solch positiver Umgang mit der Trennung und eine "freundschaftliche" Lösung bedeutet, sich weiterhin gutes geben zu können. Dazu müssen jedoch erstmal diese fatalen Besitzansprüche raus.
 

Widerspenstige

Mitglied
@ Tiger22

Setze dich doch gedanklich nochmal mit den jetzigen Gefühlen für deine Ex auseinander. vermisst du tatsächlich sie? Oder eher bestimmte Elemente aus eurer gemeinsamen Zeit?
das hab ich als ich mal eine trennung hinter mir hatte auch so oft gesagt bekommen.

natürlich sind es elemente aus der beziehung die man gerne wieder erleben will. aber es ist doch immer auch die person mit der man es erleben will.
selbst wenn man einen neuen partner hat, mit dem man sich super versteht, der gleiche eigenschaften hat, wird es doch nie wieder so sein wie mit der anderen person.
und das ist doch letztendlich das besondere. das zusammenspiel von schönen erlebnissen/elementen aus der beziehung, die man eben mit dieser person erlebt hat/gefühlt hat.

das ist einfach unersetzbar. und erinnerungen prägen uns nun mal. erinnerungen sorgen dafür, dass wir heute der sind, der wir sind.


Grundsätzlich denke ich, dass bei Aufgewärmten das Aroma grundsätzlich raus ist.
Es ist nur vertraut. Aber deshalb nicht gut.
ich finde es oft sehr traurig, wenn ich von meinen freunden und bekannten höre, wie schnell diese eine beziehung eingehen, wie schnell diese wieder endet und das schlimmste an allem, wie schnell diese wieder eine neue beziehung eingehen.

viele tun dies, weil sie nicht alleine sein können, aber ich finde man ist es seinem neuen partner schuldig, das alte erst abzuschließen.
aber traurig ist auch, dass die menschen um mich herum eine beziehung so schnell aufgeben. scheint zumindest so. eine beziehung verliert immer und immer mehr an wert und jeder scheint ersetzbar.
 
F

Fuechsin

Gast
Du musst neue Erinnerungen mit deiner jetzigen Freundin schaffen.
Liebe braucht Zeit und gemeinsame Erlebnisse verbinden.
 

Trainee

Mitglied
Hallo und danke für die Antworten.
Hexe, es ist wirklich schön, wenn man danach so einen Umgang mit dem Ex-Partner haben kann, wie du es beschrieben hast. Ganz ohne "schlechte" Gefühle. Wär schön, wenns auch bei mir so wär...
Auch, dass du geschrieben hast, dass er dir auch nach der Trennung nie egal war. Das hilft mir.

@Tiger: würde mich nie trauen, sie auf einen Kaffee zu treffen. Das könnte ich meiner Freundin nicht antun, dazu ist sie zu eifersüchtig. Und der Mann meiner Ex wär sicher auch nicht begeistert.
 
G

Gast

Gast
Hallo,

Ich weiß der Post ist schon eine Weile her, aber ich habe mich 1 zu 1 wiedererkannt. Nach 4 Jahren Beziehung damals geht sie mir nach 4 Jahren Trennung nicht aus dem Kopf, und ich frage mich warum? Ist es die Zeit oder der Mensch dem man hinterhertrauert? Vermutlich ein Mix aus beidem. Und eine große Prise Nostalgie und die Unfähigkeit, im hier und jetzt zu leben.
Dabei haben wir uns sogar nach 3 Jahren wiedergetroffen und ich hatte die Chance zumindest auf einen (vermutlich) zeitlich begrenzten Neuanfang, habe ihn aber in der Situation nicht wahrgenommen...

Mich würde es interessieren wie es dir mittlerweile geht (falls du den Post liest)?

VG ;)
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben