Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Die Ausbildung abbrechen? Ich weiß nicht weiter.

Khadon

Neues Mitglied
Guten Morgen Leute,

Ich bin 19 Jahre alt und bin grade mal wieder am überlegen, meine Ausbildung lieber abzubrechen...
2014 habe ich meinen Realschulabschluss gemacht aber der Durchschnitt war leider eher mäßig.. (Deutsch 2, englisch 2, Mathe 4, und der Rest bewegt sich so im 3er/4er Bereich.) ich hatte dann für das Schuljahr nach den Sommerferien einen Platz auf einem kaufmännischen berufskolleg, den ich jedoch nicht angetreten habe, da ich mich beim Arbeitsamt informiert habe weil ich mir beruflich nicht sicher war in welche Richtung es gehen soll, und mir wurde ein berufsvorbereitender bildungslehrgang ans Herz gelegt. Groß möchte ich darauf gar nicht eingehen, mMn das einzige sinnvolle dort war das Bewerbungstraining. Ich will am liebsten Bankkaufmann oder Kaufmann im groß- und Außenhandel werden, aber da ich erst sehr spät zu dieser Erkenntnis gekommen bin, habe ich mich nur noch bei wenigen freien Stellen bewerben können, bei Bankkaufmann würde ich aufgrund des Zeugnisses gar nicht erst eingeladen, im groß und Außenhandel ca 2 mal von 7 Bewerbungen. Die Bewerbung war gut ich habe mit meiner Freundin jetzt fast die gleiche geschrieben für sie, weil sie auch Bankkauffrau werden will und sie würde überall zumindest eingeladen. Ich muss auch sagen ich habe mich sehr spät beworben, erst im Juni-September vor ausbildungsbeginn.

Mein eigenestliches Problem: ich habe eine Ausbildung als Fachkraft für lagerlogistik angefangen. Ich wusste schon immer das das nicht das ist was ich machen will, habe dort aber früher 4 Wochen ein Praktikum gemacht und dachte wenns sein muss, um z.b. Die 24 Monate Berufserfahrung zu machen die ich brauche um mein Abitur am Kolleg hier zu machen geht es. Von normalen Berufsschulen würde ich diese Jahr nicht mehr angenommen, würde liebend gerne mein Abitur machen. Aber bin volljährig und hab schon eine Unterbrechung in der Schullaufbahn ich steh ganz hinten in der Schlange. Mit meiner Ausbildung bin ich aber gar nicht glücklich. Ich quäle mich jeden morgen hin, so wie gleich. Die Kollegen sind alle super nett. Aber ich mag den Beruf einfach nicht, es macht mir keinen Spaß, es interessiert mich null, ich sitze in der Schule, melde mich strenge mich an weil ich gute Note brauche um später voll was anderes zu kriegen aber denke mir die ganze Zeit es interessiert mich null. Es ist einfach nichts für mich. Aber so gar nicht. Deswegen würde ich gerne abbrechen, noch ist bis Ende des Monats Probezeit und ich kann später dem neuen Arbeitgeber sagen das ich rausgeschmissen wurde oder gekündigt habe, weil es nicht das richtige war. Wenn ich jetzt länger warte breche ich vielleicht eine Ausbildung ab , und muss das später erklären können, kommt nicht so gut. Ich weiß aber nicht ob es mir irgendwie helfen würde abzubrechen, habe ich jetzt bessere Chancen was zu finden? 12 Monate Berufserfahrung habe ich schon dAnk des bildungslehrgangs, gibt es irgendwas sinnvolles für 1 Jahr? Ich bin ein bisschen verzweifelt bitte helft mir eine Entscheidung zu treffen :(
 

Anzeige(7)

Kolya

Aktives Mitglied
Ich würde die Ausbildung fortsetzen bis Dir der Platz auf dem Berufskolleg zur Erlangung des Abiturs sicher ist.

Zähne zusammenbeißen, das Gute sehen (Berufserfahrung, abgeschlossene Berufsausbildung, Kollegen nett, bißchen Geld, lückenlosen Lebenslauf, kein Streß wegen Arbeitslosigkeit, Ausbildungszeit ist begrenzt) und dann Abitur nachholen.

Kommt besser.

Leben ist kein Honigschlecken und auch kein Ponyhof.

Liebe Grüße

Kolya
 

Flachsmann

Mitglied
Ein Freund von mir hat ein Jahrespraktikum bei der Volksbank gemacht. Wenn Dich aufgrund Deines Zeugnisses niemand nimmt, kannst Du ja vielleicht so eine Gelegenheit nutzen, um persönlich zu überzeugen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Ausbildung abbrechen? Beruf 6
U Ausbildung abbrechen oder motivationslos fortsetzen? Beruf 36
LadyViolet Studium abbrechen - Ausbildung Beruf 7

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) agirlhasnoname:
    der ist eigentlich nett
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ich bin eher das Problem
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Dann nehm deine Panik und zeig ihr, dass sie garnicht da sein muss :)
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    das klingt so einfach 😅
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Kennst du das nicht wenn du vor etwas Angst hattest und wenn du es machst merkst du, dass es garnicht schlimm ist oder schlimm war?
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ja doch. Deshalb hatte ich mich ja auch die letzten Male immer gezwungen
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    hab auch gehofft es wird dann mit der Zeit besser weil ich mich dran gewöhne aber irgendwie war es nicht so sondern die Angst wurde bei jedem mal größer
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    er hat das dann auch irgendwann gemerkt und dann so Spaßhalber gefragt warum ich so verkrampftbin, er hätte doch noch gar nicht angefangen
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    kann man Physio auch verfallen lassen theoretisch?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Es hat ja nen Grund wieso du das hast
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Also verschrieben bekommen hast
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Gezwungen wirst du sicherlich nicht. Aber wäre doch blödsinn. Sprich einfach mit ihm und sag ihm das :)
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ok
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    und
    das kommt nicht blöd?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Quatsch ^^
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Solche Ärzte haben sicherlich schon ganz anderes gehört
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    vielleicht hast du Recht
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    danke
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Gerne
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    warum bist du hier?
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    weiss zwar nicht ob ich helfen kann aber ich kanns evrsuchen
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Das ist zu viel zum schreiben und auch nicht mehr so relevant :) Alles gut ^^
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    So, ich muss mich mal hinlegen ^^ Mir ist sau kalt ^^
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ciao!
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    du Frierbold... hahaha
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben