Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Der Sex ist nicht gut

Lila 97

Mitglied
Hallo ihr Lieben,

mein Freund und ich sind jetzt ein paar Monate zusammen.
Wir verstehen uns blendend haben kein Streit und harmonieren im Alltag.
Das Problem ist der Sex ist nicht so perfekt nicht so wie er sich das glaube ich vorstellt. Ihm ist Sex nicht so wichtig sondern ich bin ihm wichtig. Irgendwie bringe ich es trotzdem nicht im Bett.
Ich bin 8 Jahre jünget als er und habe recht wenig Erfahrungen oder gute Erfahrungen gemacht mit Sex.
Vielleicht verhalte ich mich einfach auch zu ängstlich etwas falsch zu machen.
Ich versuch wirklich alles zu machen. Jede Stellung, Blow job und leidenschaftliche Küsse und versuche seine Vorlieben zu entschlüsseln und zu erfüllen. Ich habe ihn auch gefragt was er genau mag und er stehe eher auf einen schönen manchmal auch harten Sex,jedoch würde er pdsm nicht bevorzugen. Danach versuche ich mich jetzt zu richten, aber irgendwie spühre ich dass es nicht perfekt für ihn ist.
Was kann ich machen?
 

Anzeige(7)

Fantafine

Aktives Mitglied
Hallo ihr Lieben,

mein Freund und ich sind jetzt ein paar Monate zusammen.
Wir verstehen uns blendend haben kein Streit und harmonieren im Alltag.
Das Problem ist der Sex ist nicht so perfekt nicht so wie er sich das glaube ich vorstellt. Ihm ist Sex nicht so wichtig sondern ich bin ihm wichtig. Irgendwie bringe ich es trotzdem nicht im Bett.
Ich bin 8 Jahre jünget als er und habe recht wenig Erfahrungen oder gute Erfahrungen gemacht mit Sex.
Vielleicht verhalte ich mich einfach auch zu ängstlich etwas falsch zu machen.
Ich versuch wirklich alles zu machen. Jede Stellung, Blow job und leidenschaftliche Küsse und versuche seine Vorlieben zu entschlüsseln und zu erfüllen. Ich habe ihn auch gefragt was er genau mag und er stehe eher auf einen schönen manchmal auch harten Sex,jedoch würde er pdsm nicht bevorzugen. Danach versuche ich mich jetzt zu richten, aber irgendwie spühre ich dass es nicht perfekt für ihn ist.
Was kann ich machen?
Vielleicht mal auf deine eigenen Wünsche achten? Wenn du deinem Freund wirklich wichtig bist, musst du ihm weder was vorturnen oder irgendwelche "sexy Sachen, die sie zur perfekten Liebhaberin machen" vorspielen. Wichtig ist beim Sex GEMEINSAME Lust entdecken, aufbauen, erleben. Sex lebt vom gemeinsamen Austausch und Erlebnis.

In deinem Beitrag entdecke ich nur deine selbst auferlegte Challenge, ihn ja perfekt zu befriedigen. Wo bist denn da du?
 

Binchy

Aktives Mitglied
Liebe Lila, ich könnte mir vorstellen, dass etwas mangelndes Selbstbewusstsein (so interpretiere ich Deine Aussagen) dazu führt, dass Du Dich unter Druck setzt. Sex muss nicht perfekt sein und Du musst auch nicht alles tun, um ihm zu gefallen. Du bist jünger und unerfahrener, da hast Du natürlich weniger Erfahrung.

Ich könnte mir vorstellen, dass wenn Du weniger an ihn denkt und was ihm alles gefallen könnte und mehr an Dich, was Dir gefällt, was er machen soll, damit DU auf Deine Kosten kommst, nicht nur er, dass Du dann entspannter bist und es mehr genießen kannst. Und genau das könnte ihn dann mehr erregen oder zufrieden machen, dass er sieht, dass Du auch Freude daran hast.

Einfach versuchen, spielerischer, entspannter und auch etwas egoistischer an die Sache ranzugehen. Ihr habt doch eine tolle Beziehung, dann sag ihm das doch vielleicht so, wie Du es hier geschrieben hast.
 

Lila 97

Mitglied
Hast DU Höhepunkte bei diesem verkrampften, anstrengenden Sex?
Hallo danke für die Frage Schroti.
Ich bin am Anfang sehr gut gekommen. War sehr glücklich, obwohl ich ihn da nicht so gut gekannt hatte und das Erste mal einen richtigen Orgasmen hatte.
Dann folgte Sex während meiner Periode. Ich hatte wenig Erfahrungen mit Sex während der periode und habe es dann versucht mit ihm. Es war so schmerzhaft und ich hatte gehofft ich könnte es noch aushalten und dann habe ich ein paar Tränen vergossen und er hat mich auch in den Arm genommen und gemeint das sollte nicht wieder passieren.
Das Problem ist während dem Sex hätte ich ihn schupsen oder wegdrücken können. Es war wie ein Fremder, der in mich Eindrang. Das ist schwer zu erklären und ab da an war der Sex für mich anders.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Habe nie verstanden, wie man während der Periode GV haben kann.
Da verkrampft man doch automatisch und denkt an die Sauerei, die man nachher wegmachen muss.
Er hat aber gut reagiert, finde ich.
Mach einfach künftig nichts mehr, was du nicht wirlich willst.
Ist auch im Sinne deines Freundes.
 
D

Die Queen

Gast
Hallo danke für die Frage Schroti.
Ich bin am Anfang sehr gut gekommen. War sehr glücklich, obwohl ich ihn da nicht so gut gekannt hatte und das Erste mal einen richtigen Orgasmen hatte.
Dann folgte Sex während meiner Periode. Ich hatte wenig Erfahrungen mit Sex während der periode und habe es dann versucht mit ihm. Es war so schmerzhaft und ich hatte gehofft ich könnte es noch aushalten und dann habe ich ein paar Tränen vergossen und er hat mich auch in den Arm genommen und gemeint das sollte nicht wieder passieren.
Das Problem ist während dem Sex hätte ich ihn schupsen oder wegdrücken können. Es war wie ein Fremder, der in mich Eindrang. Das ist schwer zu erklären und ab da an war der Sex für mich anders.
Ich denke du solltest dir noch mal bewusst machen, was dich scharf macht. Es ist zwar schön, dass du so sehr auf ihn eingeht, bringt nur nix wenn du kein Spaß dabei hast.

Erforsche deinen Körper, Erforsche deine Lust :)
 

Q-cumber

Aktives Mitglied
Liebe TE,

neigst Du dazu, Dinge zu tun, die Du eigentlich gar nicht tun möchtest?
Um andere zufriedenzustellen?
Das solltest Du schleunigst ändern, bevor Du Dir selbst Schaden damit zufügst.
Wenn Du keinen Sex während der Periode haben möchtest, ist das doch völlig okay.
Geht Millionen Frauen genauso. Und ich wette, es gibt auch Millionen Männer, die Sex während der Periode ungeil finden.
Dein Partner klingt nicht so, als würde er Druck auf Dich ausüben, im Gegenteil.
Er scheint von Dir keine Kunstturner-Kür mit 10-fachem Stellungswechsel zu fordern - warum stresst Du Dich und ihn so?
Es ist schade, wenn Du Dir dadurch (und durch das Mitmachen von Dingen, die Du eigentlich ablehnst) den Spaß an Sex versaust.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben