Anzeige(1)

Der Mensch, die Krone der Schöpfung

D

Dr. House

Gast
Ich musste gerade über diesen Satz nachdenken und daraufhin minutenlang lachen.

Der Mensch, die Krone der Schöpfung.

Nun ist natürlich bekannt, dass ich den Menschen und seine Bedürfnisse über alle(s) stelle. Allerdings bin ich auch Atheist und als solcher ist man ja der Meinung, alle Religionen und Götter sind vom Menschen erdacht.

Von diesem Standpunkt her: Wie arrogant und vor allem egozentrisch sind solche Annahmen? :D

Der Mensch, die Krone der Schöpfung. Oder noch besser: Gott hat den Menschen nach seinem Ebenbild erschaffen. :D

Als Subjekt gäbe es hier wohl nur eine Diagnose: Narzisstische Persönlichkeitsstörung. :D

Egal, auch deshalb liebe ich die Menschen.
 

Anzeige(7)

W

willy

Gast
Ich musste gerade über diesen Satz nachdenken und daraufhin minutenlang lachen.

Der Mensch, die Krone der Schöpfung.

Nun ist natürlich bekannt, dass ich den Menschen und seine Bedürfnisse über alle(s) stelle. Allerdings bin ich auch Atheist und als solcher ist man ja der Meinung, alle Religionen und Götter sind vom Menschen erdacht.

Von diesem Standpunkt her: Wie arrogant und vor allem egozentrisch sind solche Annahmen? :D

Der Mensch, die Krone der Schöpfung. Oder noch besser: Gott hat den Menschen nach seinem Ebenbild erschaffen. :D

Als Subjekt gäbe es hier wohl nur eine Diagnose: Narzisstische Persönlichkeitsstörung. :D

Egal, auch deshalb liebe ich die Menschen.
Naja jede "Dichtung" muss man aus der Zeit seiner Entstehung betrachten. Und hierbei erfüllte/erfüllt das Christentum an sich und im Ganzen seinen Zweck.Nämlich den Menschen in schweren und dunklen Zeiten einen Weg aufzuzeigen.
Den der Hoffnung.
 
E

EuFrank

Gast
Hallo Leser!

Ich musste gerade über diesen Satz nachdenken und daraufhin minutenlang lachen.

Der Mensch, die Krone der Schöpfung.

Nun ist natürlich bekannt, dass ich den Menschen und seine Bedürfnisse über alle(s) stelle. Allerdings bin ich auch Atheist und als solcher ist man ja der Meinung, alle Religionen und Götter sind vom Menschen erdacht.

Von diesem Standpunkt her: Wie arrogant und vor allem egozentrisch sind solche Annahmen? :D

Der Mensch, die Krone der Schöpfung. Oder noch besser: Gott hat den Menschen nach seinem Ebenbild erschaffen. :D

Als Subjekt gäbe es hier wohl nur eine Diagnose: Narzisstische Persönlichkeitsstörung. :D

Egal, auch deshalb liebe ich die Menschen.
Die Sache ist eigentlich ganz einfach: Wenn man sich überlegt, dass es in der Welt grob gesagt
a) unbelebte Materie,
b) Tiere und Pflanzen und
c) Menschen (zB mit einem guten Willen) gibt,
dann hat der Mensch in dieser Auflistung wohl den größten Wert. Der Gedanke ist so einfach, dass ihm eigentlich auch Atheisten zustimmen müßten.

Auch an dem Begriff des Ebenbildes Gottes scheint mir viel wahres dran zu sein. Eine Ähnlichkeit zwischen Gott und Mensch muss schon deshalb bestehen, weil es ansonsten nicht zu einer Kommunikation zwischen beiden kommen könnte. Gott und Mensch müssen (technisch ausgedrückt) eine gewisse Kompatibilität aufweisen. Ich habe nur dann Zugang zu einem Wesen, wenn ich es zumindest ansatzweise verstehe. Ich kann nur Dinge, verstehen, die mir (teilweise) ähnlich sind.
 
E

EuFrank

Gast
Hallo willy!

Naja jede "Dichtung" muss man aus der Zeit seiner Entstehung betrachten. Und hierbei erfüllte/erfüllt das Christentum an sich und im Ganzen seinen Zweck.Nämlich den Menschen in schweren und dunklen Zeiten einen Weg aufzuzeigen.
Den der Hoffnung.
Bis auf den Begriff der "Dichtung" hast Du hier im großen und ganzen scheinbar etwas richtiges erkannt. Die Hoffnung ist innerhalb des Christentums (und anderer Religionen) ein wichtiges Element.

Kann überhaupt irgendein vernünftiger Mensch ohne Hoffnung leben? Ohne Hoffnung müßte eigentlich jeder leidende Mensch verzweifeln.
 
D

Dr. House

Gast
EuFrank, ich bin der Meinung, der Mensch ist mit Abstand das Wichtigste überhaupt. Danach kommt erstmal eine sehr lange Zeit gar nichts und danach der "Rest", sprich: Pflanzen und Tiere.

Dennoch zeugen solche Mythen, die man sich selbst baut - um sich selbst zu erhöhen, von einer gewissen Egozentrik.
 

Ich Bin

Aktives Mitglied
Manche Menschen sagen, dass sie Menschen lieben, aber sie meinen damit eher, dass sie sich und ihre Bedürfnisse lieben, die sie durch Menschen befriedigen können.

Schade sowas.
 
W

willy

Gast
Manche Menschen sagen, dass sie Menschen lieben, aber sie meinen damit eher, dass sie sich und ihre Bedürfnisse lieben, die sie durch Menschen befriedigen können.

Schade sowas.
mhhh ein interessanter Gedanke. Meinst du nicht "Liebe" ist ein Bedürfnis? Ich kann es ehrlich gesagt schwer beschreiben.

Dazu fällt mir eine Situation ein: Mein Vater kam von der Arbeit und während er sich noch im Nebenraum befand (kein Blickkontakt), erzählte er von einem Unfall, den er während seiner Rückfahrt beim Vorbeifahren beobachten konnte. Er erzählte von einem "Mann" der am Unfallort reanimiert werden musste. Und auch wenn es völlig sinnlos und abwegig erscheint, verstand ich statt "Mann" -Mama-(die sich ebenfalls mit dem Auto unterwegs befand). Mich überkam für kurze Zeit ein sonderbares Gefühl von Panik. Mein Herz schlug wie verrückt und mein Augenlicht fing an sich zu schwärzen. Aber wie gesagt, nur für wenige Sekunden. Mir war der Missverstand dann auch sofort klar.
Durch reine Vorstellung konnte ich dieses Gefühl nie wieder generieren. Und auch wenn es lediglich EIN Gefühl von Liebe war, so zeigt es doch das man Liebe (er-) leben muss, um sie wirklich zu erfahren.
 

Sori

Sehr aktives Mitglied
ehrlich gesagt sehe ich, bezogen auf die Egozentrik oder Arroganz , keinen Unterschied, ob ich sage "der Mensch ist die Krone der Schöpfung" oder "der Mensch ist mit Abstand das Wichtigste überhaupt".

In beiden Sätzen stellt sich der Mensch in den Mittelpunkt der Welt, degradiert alles andere, und verändert ja lediglich die Ursache der Entstehung.

Also von daher - mal wieder ein schlechter Versuch, das Christentum oder eine andere Religion zu verumglimpfen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben