Der letzte Abend mit meiner Tochter.. bis ihr Herz aufhörte zu Schlagen...

Mittendurch

Moderator
Teammitglied
Liebe Trauer Weide,
du hast erst einen und dann einen weiteren Mensch verloren. der Verlust ist riesig. :wein:Es schmerzt, es schmerzt sicher mehr als sich mancher vorstellen zu vermag. Doch versuche an die letzten Worte deiner Tochter zu denken. Für sie ist es jetzt viel leichter.

"und kurz vor dem ende flüsterte sie.. "Sei nicht Traurig wenn ich zu Papa gehe"... mein herz versteinerte... und ich gab zurück.. "Bald werden wir wieder alle zusammen sein".. Ich konnte meine trännen nicht aufhalten... Sie lächelte schwach.. streichelte über meine hand und sagte mit letzter karft... "das wird schön.." "

Um mein Mitgefühl wirklich auszudrücken, fehlen mir die Worte. Fühl dich einfach nur gehalten.
Mittendurch


 

Anzeige(7)

Tekla

Mitglied
Auferstehung ist unser Glaube,
Wiedersehen unsere Hoffnung,
Gedenken unsere Liebe.

Aurelius Augustinus



Liebe Trauer Weide, die Worte fehlen ...
aber auch ich bin in Gedanken bei dir.

Tekla
 

Gemini

Urgestein
Liebe Isabell,

mein aufrichtiges Mitgefühl und Beileid.

Still und traurig gedenke ich deiner kleinen Anastasia

Sei sanft umarmt

Gemini
 
O

OldCat

Gast
Liebe Trauer Weide

Der Nachthimmel von vielen Sternen erleuchttet wird nun
einen kleinen hellen Stern mehr haben.

Dieser kleine Stern steht dort oben neben einem grossen,Deinem Mann.

Deine Tochter ist eingschlafen wurde von Schmerzen erlösst.

Nun bist Du es die voller Schmerzen,Trauer und auch Wut ist.
Dein Herz schmerzt wieder einen Menschen verloren den Du so liebtest.


Trauer eine Mutter weint,ein Kind zu verlieren so jung so krank
die Wut die Frage nach dem warum

kein Mensch wird Sie Dir beantworten können.

Deine Familie Du trägst Sie nun für immer in Deinem Herzen
dort leben Sie weiter in Erinnerungen.

Am Nachthimmel die beiden Sterne diese leuchten nur für Dich

jeder Mensch der geliebt gestorben ist am Himmel ein Stern
Sterne die leuchten 2 lieben Dich sehr.

Es kann Dich niemand trösten
den es gibt keinen Trost

Da sein Dir zeigen Du bist nicht alleine
ich hoffe Du hast liebe Menschen um Dich die Dich auffangen werden.

Wen Dir danach ist komm hierher,schreibe Dir alles was Dir durch den Kopf geht von der Seele
Nur alleine,bitte versuche nicht diesen grossen Schmerz alleine zu ertragen.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und der kleinen daß Sie nun mit Ihrem Pa für Dich die Nacht erleuchtet.

Lg OldCat
 
Es gibt keine Worte die man dir sagen könnte. Nichts, dass deinen Schmerz und deine Trauer lindern könnte. Es gibt nichts was man tun könnte, damit es dir besser geht.
Aber ich bin in Gedanken fest bei dir und ich nehm dich mal lieb in deine Arme.
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
Mein aufrichtiges Beileid. Da mir gerade ein wenig die Worte fehlen, umarme ich dich und wünsche dir ganz viel kraft . Ich werde jetzt für die kleine Anastasia eine Kerze anzünden . Der Stern am Himmel der heute abend ganz hell leuchtet , ist Anastasia und sie zeigt dir, da wo sie jetzt ist ,es ihr gut geht und sie ohne Schmerzen leben muss.
 
P

primavera7

Gast
Was dir widerfahren ist, ist einfach nur grausam. Da kann man nie die richtigen Worte finden. Mein herzliches Beileid. Ich hoffe, dass deine kleine Tochter jetzt bei ihrem Papa in einer besseren Welt ist, es ihr jetzt gut geht und sie es richtig schön hat. Sie würde ganz bestimmt nicht wollen, dass du an der Trauer zerbrichst, das hat sie dir noch mit auf den Weg gegeben.

Ihr, die ihr mich lieb habt,
seht nicht auf das Leben,
das ich beende,
sondern auf das Leben,
das ich beginne.


(Aurelius Augustinus)
 
Zuletzt bearbeitet:

B.Bee

Aktives Mitglied
Liebe Isabell,
erschütternd las ich Deine Zeilen, all das, was in Dir vorging. Ich bin ohne Worte und dankbar darüber, dass es dieses Forum gibt, in dem ich Dir hiermit ganz sanft Deine Hände drücke und Dir einen leises Beileid ausspreche für den Verlust Deines Babys.
Unfassbares ist geschehen und ich denke, Jeder hier fühlt mit Dir, und versucht Dir Trost zu spenden. Es ist schwer, die richtigen Worte zu finden... Der Verlust ist einfach untragbar für Dich und geht weiter über die Schmerzen hinaus.
Weisst Du, Deine kleine Anastasia versuchte es Dir den Abschied noch etwas leichter zu machen, indem sie Dir sagte, dass sie zu Papa geht! Nun ist sie bei ihm und endlich hat sie ihren Papa um sich, und das schmerzfrei und sorglos. Sie meinte zu Dir, "das wird schon", d.h. gib jetzt nicht einfach auf (ich weiss es sind einfach so leicht daher formulierte Worte, für die ich mich fast schon entschuldigen will...):(
Dein kleiner Engel ist erlöst und schaut Dich nun von oben an, ist jeder Zeit bei Dir und passt auf Dich auf, so wie Du es für Anastasia getan hast. Du bist eine grossartige Mama und eine starke Frau! Du hast so viel gegeben und aufopferungsvoll alles getan, was in Deinen Kräften stand! Dein Mann ist auch stolz auf Dich und wird Dir täglich seine Wärme zu spüren geben!!!
Ich möchte Dich einfach nur in die Arme nehmen und Dein Leid mit Dir teilen.
Stillen und lieben Gruss für Dich, Isa und bleib bitte bei hier und bei uns und gib nie auf!!!
B.Bee
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Mm.bexxx Jeden Abend weinen Trauer 9
D Hilfe, traurig? Was ist mit mir los Trauer 4
Nadine3221 Ich, 23, komme mit dem Tod nicht klar. Trauer 12

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
    Oben