Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Der immer wiederkehrende Traum und der verrückte Cousin

D

Der Antichrist :D

Gast
Guten Morgen,

Was ich hier schreibe entspricht zu 100 % der Wahrheit und nur wenige Menschen in meinem Umfeld wissen davon.
Es wird ein bissel wahnsinnig und erfunden klingen und evtl. auf Unmut stoßen, doch ich will mal andere Meinungen/Äußerungen dazu hören. Nicht weil ich Angst habe und nach einer (Er)Lösung suche, sondern um mich selbst, und die Leser zu amüsieren.Vielleicht bekomme ich ein paar lustige Antworten ;)
Außerdem bin ich schon wach,kann nicht mehr pennen und bin auch irgendwie grad sehr kommunikativ.

Sooo, also,ich habe seit meiner Jugend (ich bin jetzt 32) einen immer wiederkehrenden Traum (vlt. ein,zwei mal im Jahr)

Mein Cousin,der ultra Christ, ist der Meinung, dass ich irgendwann im Leben meine Seele an Luzifer verkauft habe. Ok, zugegebenermaßen habe ich so was mal gesagt und auch bekommen was ich dafür verlangt habe...Aber wer hat so was noch nicht einfach so mal gesagt? Da meiner Meinung nach sowieso alle Religionen Fiktion sind, ist es unmöglich die Seele zu "verkaufen".
Jedes Jahr wenn wir uns sehen,meist irgendwann an Weihnachten, stellt er mir immer und immer wieder die selbe Frage.
"Betest du endlich zu unserem Erlöser damit er dich befreien kann? Du weißt es ist deine einzige Chance auf Absolution"
Ich muss jedes mal nur grinsen/lachen und sage ihm zum Spaß, dass er doch wisse wer ich sei, der Antichrist, und nur dazu geboren wurde, die Menschheit zu strafen.Warum sollte ich zu Gott,beten? "Das brauchst du mir nicht sagen, das weiß ich schon lange" "Lass dich retten" "Schau mich nicht so an, deine Augen machen mir Angst"
Damit ist das Thema aber auch fast immer bis zum nächsten Wiedersehen beendet.
Es prallen zwei komplett verschieden denkende Menschen aufeinander. Kann teilweise echt scheiß lustig sein,aber auch nervig.Für mich, als "Evolutionstheoretiker",oder,ja, kann man so sagen, klingt das total bescheuert was er mir versucht zu vermitteln, wahrscheinlich auch für 99,9% derjenigen, die diesen Text lesen.

Der Traum ist schnell erzählt,denn sobald ich total nassgeschwitzt aufwache,weiß ich nicht mehr viel.Es ist kein angenehmes Bild, aber Sorgen habe ich mir deswegen nie wirklich gemacht.Ich denke, ich habe als Kind einfach irgendeinen Horrorfilm gesehen, den mein Hirn damals nicht verarbeiten konnte, aber ist auch nur ne Theorie ( In meinen Augen eine logische und kein Religion Schwachsinn) Oder ich hab in der Kindheit zu viele Videospiele gespielt, oder,oder,oder...

Also,ich schwebe über einer großen brennenden Stadt,über einem gigantischen Berg aus menschlichen Schädeln zwischen einstürzenden Wolkenkratzern, die nicht aussehen wie unsere heutigen Gebäude, aber genau beschreiben kann ich es auch nicht, weil die Sicht total auf mich selbst fokussiert ist.
Ich bin alt und vom Leben gezeichnet, habe graue lange Haare, Vollbart und trage ein seltsames, schwarzes, langes Gewand aus Leder und halte einen großen, schwarzen Stab in meiner rechten Hand, der wie ein bekackter Zauberstab aus einem Fantasie Spiel leuchtet und aussieht. Ich überschaue lachend die Stadt, aber es ist irgendwie kein normales Lachen, sondern ein lautes, durchdringendes Lachen, das ich fühle.Und dann schauen wir uns plötzlich in die Augen, als ob ich wirklich da wäre.Das fühlt sich schon jedes mal seltsam an,aber auch nur kurzzeitig...weil ich dann aufwache und alles ist vorbei.Also ich wache quasi zwei mal auf,einmal in einen anderen kurzen sehr sehr realen Traum mit dem Augenkontakt und dann in die Realität.

Als Anmerkung möchte ich hinzufügen, dass ich ein sehr sozialer, liebenswürdiger und offenherziger Mensch bin.Also kein definitiv kein Spacken wie in meinem Traum :D Jeder hat auch schlechte Tage, an denen die positiven Züge nicht immer zum Vorschein kommen,aber im Großen und Ganzen denke ich, ein guter Mensch zu sein.

Klingt komisch, ist aber so.
Auf gehts Leute, shitstorm please ;)
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Gast,
auch wenn du im bewussten Zustand
abstreitest, an solche "magischen"
Dinge zu glauben, kann doch dein Unter-
bewusstes annehmen, es sei real und
dir deshalb solche Träume zumuten.

Falls du den Alptraum verändern willst,
zeichne ihn doch mal und baue neue Ele-
mente ins Bild ein - du kannst ihn z.B.
auf eine Kinoleinwand zeichnen und dich
selbst ins Publikum setzen.

Und deinem Cousin könntest du ja sagen,
dass du die Sache geklärt hast und ihm
für seine Hartnäckigkeit danken. Dann
ist er auch beruhigt - für ihn ist das halt
die tatsächliche Realität, weil er daran
glaubt.

Gruß, Werner
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Werde immer dümmer? Ich 5
D Immer wieder in den Kampf! Ich 15
M Denke immer gleich an Kuss/Sex Ich 4

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben