Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Der große Beziehungskomplex

S

Sorgenträger

Gast
Hallo Leute,

ich plage mich zurzeit mit einem komplexen Beziehunskonflikt. Um das vorab zu klären, es geht um eine schwule Beziehung und die Geschichte ist sehr ausführlich.

Vor gut einem Jahr führte ich eine Beziehung mit meinem ersten Freund und war überglücklich mit ihm. Diese Liebe hielt etwa 1 Jahr, denn danach beendete mein Freund die Beziehung, da er sich von mir eingeengt fühlte, ihm Freiraum fehlte und wir pflegten ab dem Zeitpunkt stattdessen ein gute Freundschaft in der ich immer noch sehr stark an ihm hing. Aus dem Grund schob er mich an nach einem neuen Freund zu suchen, wobei ich immer noch der Meinung war, dass es niemanden auf der Welt gäbe, der mich so lieb haben könnte.

So, geriet ich dann auf eine Kontaktbörse und traf letztendlich doch einen Mann, in den ich mich neu verlieben konnte. Ich war so glücklich, dass ich meinem Ex-Freund gleich von ihm erzählt hab und er war es ebenso für mich. Anschließend hab ich meinen neuen Freund nach einiger Zeit meinem Ex vorgestellt und kurze Zeit danach begann das Chaos. Mein Ex hatte sich in meinen neuen Freund verliebt und gestand ihm auch seine Liebe. Daraufhin antwortete ihm mein Freund, dass er momentan nur im Doppelpack zu haben sei, es sei denn, dass ich die Erlaubnis für eine Dreierbeziehung erteile und darum sollte mein Ex mich fragen.

Das ganze Gespräch fand ohne mein Beisein statt, mein Ex erzählte mir davon und ich war zunächst sprachlos und perplex. Der ganze Sachverhalt hatte mich in dem Moment einfach total überfordert. Erst einmal habe ich dem Ganzen gar keine Antwort gegeben, da ich es mir auch gründlich überlegen wollte. In dieser schweigsamen Zeit bekam ich immer wieder mit, wie mein Ex darunter litt nicht in der Nähe meines Freundes sein zu dürfen. Da blieb kein schmerzendes Heulen und Stöhnen aus und ich konnte das dann auch nicht mehr mit ansehen. Also hatte ich nochmal mit meinem Ex über die Lage gequatscht und er erklärte mir, dass er mich für die Zustimmung einer Dreierbeziehung nochmal lieben würde.

Damit hatte er mich dann überzeugt und wir führten für kurze Zeit diese Kombination. Kurz, deshalb, weil ich aus Eifersucht und Egoismus den ursprünglichen Zustand wieder hergestellt hab und mein Ex wieder Single ist.

Momentan ist es so, dass ich und mein Ex, obwohl er mir diese Sache nie vergessen oder lange nicht verzeihen wird, noch irgendwie Freunde sind und mein Freund ihn als neuen "besten Freund" betrachtet. Die beiden haben auch einige Hobbys gemeinsam, die sie gerne zusammen machen, beispielsweise das ständige Raufen oder Ringen.

Wie bereits erwähnt bin ich sehr eifersüchtig und daher funkte ich so gut wie jedes Mal dazwischen, wenn die beiden sich körperlich näher kamen, als ich es persönlich ertragen konnte. Wirklich abhalten konnte ich sie davon erst kürzlich, wo mir dann versprochen wurde, dass sie das künftig lassen würden.

Jetzt kommt das eigentliche Problem. Ich habe das Gefühl, dass mein Freund sich auch in meinen Ex verliebt hat. Das schließe ich aus der Tatsache, dass mein Ex in jeder möglichen freien Zeit, die er hat bei uns verbringt und mein Freund es begrüßt und fördert. Nun weiß ich einfach nicht, wie ich damit umgehen soll oder wie und ob ich meinen Freund darauf ansprechen soll, denn ich weiß, dass er mich liebt. Vor zwei Tagen hat sich mein Freund jedoch seltsam verhalten und etwas komisches ging vor sich. Wir waren wieder mal zu Dritt auf dem Weg nach Hause via S-Bahn und da wollte er weder mit mir noch mit meinem Ex ein Wort wechseln und hat uns dann schließlich abgehängt in dem er nicht am vorhergesehen Bahnhof ausstieg und weiterfuhr. Danach fand ich mich auch alleine auf der Strecke, weil mein Ex offensichtlich wusste wo mein Freund hingegangen war und er mich daraufhin schweigend zurückließ. Als wir anschließend zu Hause wieder zusammengefunden hatten, redete keiner mehr über das Thema und bis heute weiß ich nicht was passiert ist.

Vielleicht gibt es mit ganz geringer Wahrscheinlichkeit jemanden, der mir in dieser Situation nen Ratschlag geben könnte. Vielleicht habe ich große Fehler gemacht....ich weiß es nicht genau, aber ich will einfach Klarheit und eine Liebe in der weder ich noch mein Freund unzufrieden sind....
 

Anzeige(7)

Berthi

Mitglied
Hi, ich habe mir deinen Thread durchgelesen und komme zu einem simplen aber auch schwierigem Entschluss :
trenne dich von deinem "Freund" so wie auch von deinem Ex-"Freund"...

Ja, du hast tatsächlich einige Fehler gemacht,
Erstens : Du hast einen dreier zugelassen weil du es mit deinen Ex haben wolltest ?! Während du einen Freund hast ?!

Zweitens: Du hast einen dreier zugelassen weil du es mit deinen Ex haben wolltest ?! Dein "Freund" wollte hinter deinem Rücken mit deinem Ex Vögeln und du hast es zugelassen anstatt mit ihm schluss zu machen ?!

...Nein, du weist sicher nicht dass dein Freund dich liebt
- tut er nämlich nicht !:mad:

...so gesehen belügst du andere und wirst auch belogen,
sieht aus, als hättest du es verdient,
denn zum Einen,
war es nicht fair deinem Partner gegenüber mit einem anderen schlafen zu wollen
zum anderen
war dein Partner nicht fair dir gegenüber, weil er eigendlich etwas von deinem Ex will...

...Verrückt...

Noch mal zusammengefasst rate ich dir,
dich von beiden "Freunden" zu Befreien
- also definitiv Abstand nehmen,
und sich mal ernsthaft Gedanken darüber machen, was du in deinem Leben eigendlich willst, denn blödes rumvögeln wird deine Probleme nicht lösen, es wird dir auch keine ehrliche Beziehung ersetzen.
Der Fakt dass du mit jemandem Sex hast bedeutet nicht dass diese Person dir Wahre Liebe schenkt oder umgedreht!

Lass dir viel Zeit um zur Vernunft zu kommen,
such dir einen ehrlichen Partner, der dich liebt, den du liebst
und dammit meine ich richtige Liebe auf Gefühlsebene und keine
rumgef... weil er geil aussieht !

Alles Gute
Berthi
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Die erste große Liebe Liebe 5
J Freund und sein Faible für große Brüste Liebe 21
M die große Liebe?! Liebe 7

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben