Anzeige(1)

der falsche Job für mich?

G

Gast

Gast
Hey Leute,
ich bin derzeit wirklich verzweifelt. Ich habe Angst vor jedem neuen Arbeitstag. Eigentlich mache ich genau das, was ich immer tun wollte, doch wieso bin ich dann so ängstlich und unglücklich. Ich fühle mich nie gut genug und bin ein krankhafter Zweifler an mir selbst. Ich finde es so schwer den Arbeitsalltag zu meistern mit all den Augen, die auf mich gerichtet sind, den immer neuen Herausforderungen etc.
Ich muss dazu sagen, dass ich noch neu im Beruf bin und ein Volontariat im Medienbereich absolviere, d.h so etwas wie Routine hat sich bei mir noch nicht eingestellt. Es ist ein wirklich toller Job und ich habe auch noch große Zukunftspläne. Das Volontariat zu absolvieren ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung, doch ich weiß einfach nicht, ob ich es schaffe. Der Druck in diesem Job ist sehr hoch und hinzu kommt, dass ich mir immerzu Sorgen mache. Ich glaube ich bin zu sensibel für diesen Job, oder wieso muss ich jeden Abend weinen vor Angst und Ungewissheit. Ich will es unbedingt durchziehen, doch ich will nicht daran kaputt gehen. Ich merke, dass ich schubweise Herzklopfen, weiche Knie und Schwindel bekomme. Da ich vor einigen Jahren schon einmal wegen Panikattacken im Krankenhaus lag, ist die Angst vor einem erneuten Ausbruch immer da.
Ich glaube, ich bin ein labiler Mensch und die Arbeitswelt ist knallhart, da komme ich einfach nicht klar. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll.

Danke für eure Antworten
 

Anzeige(7)

Kathrinchen

Aktives Mitglied
Es ist schwierig, ohne mehr über die Hintergründe zu wissen, etwas zu raten. Wie lange bist du schon in dem Job? Du wirkst überfordert, was genau bewirkt das? Sind es konkrete Arbeitsaufgaben oder allgemein die Tatsache, jeden Tag eine bestimmte Stundenzahl absolvieren zu müssen? Wurdest du richtig eingearbeitet? Sind Leute da, die du fragen kannst bei Problemen? Wie ist das Arbeitsklima?

Hast du schonmal ein Feedback bekommen? Normalerweise passiert so etwas nach einigen Wochen, wenn man neu ist. Entweder macht das der Chef oder der Abteilungsleiter. Wenn das noch nicht der Fall war, bitte doch mal darum, oder frag einen Kollegen/eine Kollegin mit der du dich gut verstehst, ob sie zufrieden mit dir sind. Vielleicht siehst du dich in einem völlig falschem Licht.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben