Anzeige(1)

Der Ckown, der explodierte- etwas zum nachdenken

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
uuuhh, gesellschaftskritik... mein gott, ein clown, der einem eine münze hinterm ohr hervorzaubert, lockt nun mal keinen mehr hinterm ofen hervor! ist eben so!
klar, höher, schneller , weiter - daran krankt unsere gesellschaft! aber man muss das immer im verhältnis sehen: vor 80 jahren war es noch erstaunlich, wenn jemand aus zwei bällen eine blume machen konnte - alle haben sich vor begeisterung in die hosen gepisst! WEIL ES NEU WAR! aber die möglichkeiten entwickeln sich nun einmal weiter. da ist einfaches jonglieren nichts besonderes mehr, das lernt jeder zweitklässler während einer projektwoche...

insofern finde ich den film total nichtssagend. der sprung von "ich-mach-sachen-die-vor-50-jahren-lustig-waren" und "ich-spreng-mich-selbst-in-die-luft" ist völlig unverhältnismäßig und redundant!
 

Silvestergirly

Aktives Mitglied
uuuhh, gesellschaftskritik... mein gott, ein clown, der einem eine münze hinterm ohr hervorzaubert, lockt nun mal keinen mehr hinterm ofen hervor! ist eben so!
klar, höher, schneller , weiter - daran krankt unsere gesellschaft! aber man muss das immer im verhältnis sehen: vor 80 jahren war es noch erstaunlich, wenn jemand aus zwei bällen eine blume machen konnte - alle haben sich vor begeisterung in die hosen gepisst! WEIL ES NEU WAR! aber die möglichkeiten entwickeln sich nun einmal weiter. da ist einfaches jonglieren nichts besonderes mehr, das lernt jeder zweitklässler während einer projektwoche...

insofern finde ich den film total nichtssagend. der sprung von "ich-mach-sachen-die-vor-50-jahren-lustig-waren" und "ich-spreng-mich-selbst-in-die-luft" ist völlig unverhältnismäßig und redundant!

so kann mans auch sehen aber der film hat mir was total anderes vermittelt.

Ich meine damit:
Egal wie viel man tut um Anerkennung zu bekommen, egal wie sehr man sich abrackert. Es interessiert keinen.
 
G

Gast

Gast
Egal wie viel man tut um Anerkennung zu bekommen, egal wie sehr man sich abrackert. Es interessiert keinen.
weil man sich vielleicht mit den falschen dingen abrackert... das ist doch genau das problem mit diesem clown. er fabriziert dinge, die man schon tausend mal (und zwar besser) gesehen hat. ist doch klar, dass sich alle langweilen.

wenn man leute unterhalten will (oder anerkennung haben möchte), muss man sich am publikum (oder eben an der gesellschaft, bzw. an den leuten, den man gefallen möchte) orientieren.

das lässt sich doch auf alles mögliche übertragen: wenn z.b. ich mit leuten rumhänge, die sich vorwiegend für fussball interessieren, ist klar, dass sich alle langweilen, wenn ich pausenlos vom shoppengehen rede.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben