Anzeige(1)

Der 18. Geburtstag

G

Gast

Gast
Hey. Ich werde zwar erst nächstes Jahr 18, habe aber trotzdem schon jetzt Angst davor.Ich habe einfach das Gefühl, dass von mir erwartet wird (am meißten von meiner Familie) das ich eine riesen Party mache. Aber erstens will ich das nicht weil ich es nicht mag wenn sich alles um mich dreht, wenn ich alles organisieren muss usw und zweitens hab ich garnicht so viele Freunde das daraus eine riesen Party werden würde. Ich habe nur 2 gute Freundinnen und vielleicht noch 3 andere. Nur irgendwie erwarten alle das am 18. Geburtstag ne riesen Party steigt. Ich weiß einfach nicht wie ich mich drum drücken kann?? Soll ich krank spielen? Mit denen reden und den sagen das ich nicht feiern will verstehen die nicht. Nachher machen sie dann noch ne Überraschungsparty und das wäre noch grausamer...

Wie war euer 18.??
 

Anzeige(7)

Schmuddelwetter

Aktives Mitglied
"wünsch" dir doch ein ereignis/erlebnis, das nicht zuhause stattfinden kann, und bei dem nur eine bestimmte anzahl von leuten dabei sein kann. bsp: du willst unbedingt gerne zu einem bestimmten film ins kino gehen und da können die dann wohl kaum 30 leute zwecks überraschung einladen oder ihr fahrt weg (zb. ausflug) - davon abgesehen: mach dir mal nicht son kopp drum, das wird schon nicht so schlimm. und hey: schöne feier!!

lg
 

unerkannt

Mitglied
Hallo Gast,

viele Leute feiern ihren 18. Geburtstag nicht, davon mal abgesehen.
Kennen sich diese 5 Leute, die du erwähnt hast untereinander? Wenn ja, ist das schonmal eine prima Grundlage, da dann die ersten Startschwierigkeiten beim Miteinander warm werden nicht vorhanden sind.
Ich hatte damals so ca. 20 Leute eingeladen und nicht wie man es von mancher MTV-Sendung ("My sweet sixteen") vielleicht kennt, 500 Stück oder so.. sowas halte ich absolut für übertrieben, zumal man gar nicht mit 500 Menschen befreundet sein kann.

Vielleicht hast du ja die Möglichkeit (je nach dem wann du genau Geburtstag hast), zu grillen, bisschen Musik dabei zu hören und einfach mit deinen 5 Leuten nett zu quatschen.

Vielleicht kennst du jemand der eine Wii oder Playstation2 Konsole hat. In der Videothek deines Vertrauens kannst du dann z.B. auch Partyspiele wie Singstar (Karaoke) oder für die Wii -> "Mario Party" ausleihen. Das macht zu mehrt Spaß und bringt Laune.

Man muss nicht immer die Mega-Kracher Party schmeissen um Spaß zu haben, denk mal drüber nach :)
 

Twilight

Aktives Mitglied
oh ja der 18. das kann auch was werden bei mir :-( (vorrausgesetzt ich ,,feier'' ihn)

plan dir einfach das was dir spaß macht, wie die anderen schon gesgat haben (ausflug oder sowas) wenn nich lass ihn halt, musst ja nich unbedingt feiern
 
G

Gast

Gast
mein 18er war "naja" denn ich habe KEINE freunde NUR KOLLEGEN...
habe demnach nix gemacht und wollte ihn "überspringen" und verheimlichen...gab dann ne kleine Feier mit der Fam. danach war gratulierten mir zwar dennoch meine Kollegen (obwohl ich meinen Geburtstag "verschwiegen" und "vertuscht" habe /wollte. aber jetzt habe ich ihn zum glück hinter mir PUH. und eigentlich bereue ich NICHTS daran mit ist nur eines klar geworden: Ich brauche endlcih Freunde...
 

oNeheArt*

Mitglied
hallo.

also mein 18. war toll :)

also ich hab auch nicht so viele leute und so, und wollte deswegen auch gar nicht feiern. weil ich niemanden gehabt hätte den ich einladen kann.

bin jetzt bei meiner firma noch nicht lang aber was machen sie? chef schmeißt ne riesen party mit allen kollegen^^

waren zu 20. oder so, nur kollegen und so. und es war super. seither versteh ich mich mit allen viel besser, man ist sich näher und wir machen seither voll oft etwas miteinander.
und das beste am geburtstag war, es waren viele leute da, chef hat alles gezahlt und ich hab endlich (natürlich nicht alle) aber ein paar gute freunde auch für privat gefunden.

mach dir nicht so nen kopf, in einem jahr kann viel passieren und... der 18. ist auch nur ein tag. danach ist auch nichts anders ausser mehr verantwortung usw.

nur kein stress deswegen^^

LG
 
G

Gast

Gast
Haaaaaaaalllllllöööööööllllllllleeeeee

Angst vor was, Mensch älter wird jeder
da bist de net der erste der Angst vorm 18 geburtstag hat.
ansprüche gibt es viele man sollte sich selber kleine ziele setzen und nicht grosse.

Dass Wichtigste ist deine Feier kannst du so gestalten wie du willst und kein anderer
und du musst dir auch sagen jedes jahr was ich älter werde gehe ich automatisch auf die rente zu nur so bekommst du einen galgen humor natürlich im positiven sinne
 
G

Gast

Gast
ich werde jetzt am wochenende 18 und werde nicht feiern
ich mag einfach keine ferien / parties, besonders nicht wenn es um mich geht außerdem könnte ich auch kaum jemanden einlanden
meine eltern haben mich fast überreden müssen, dass ein paar verwandte kommen
ich bin froh wenn der tag vorbei ist!
 

Lyra82

Mitglied
Ich wollte meinen 18. Geburtstag groß feiern. Aber nicht zu groß. Ich habe auch nur wenige Freunde. Wir waren nachher mit ca.10-15 Leuten inkl.meiner Familie und Verwandeten und haben gefeiert bis in die morgen Stunden. Als dann alle weg waren, bin ich mit einer Freundin in die Disco gegangen bei mir um die Ecke und wir haben da noch ein bissel gefeiert.

Das reichte voll aus.....

Feier am besten so wie es dir gefällt und lade nur die ein die du möchtest.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben