Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Demenzkranke gefilmt und gedemütigt...

Soul

Sehr aktives Mitglied
Ein echter Skandal hat sich in der Schweiz zugetragen. Demenzkranke wurden vom Pflegepersonal gefilmt und gedemütigt; eine unglaubliche Nachricht. Es sei aus Überforderung geschehen; ich sehe da jedoch unglaubliche sadistische Sequenzen.

Der Gedanke, dass soetwas geschieht, lässt das Vertrauen in die Menschen schwinden; hat der Mensch vor nichts mehr respekt? Wir sollten andere behandeln, wie wir behandelt werden wollen.

Irgendwann sind vielleicht auch wir einmal in einem Pflegeheim. Entwürdigend und auf dem untersten Niveau, was sich da zugetragen hat.

Lest selbst:

suedkurier.de | Pflege-Skandal: Demenz-Kranke nackt gefilmt

Soul...
 

Anzeige(7)

R

Rennschnecke

Gast
Da kann man nur auf eine gerechte Strafe hoffen - schämen sollen sich die Beiden die sich Pflegerinnen nennen. :-(((
 
M

Mahdia

Gast
Das hat mit Überforderung nichts zu tun. Das ist einfach krank, was die da veranstaltet haben! Sich derart an pflegebedürftigen Menschen zu ergötzen :mad:

Diese Leute sollten sofort vom Dienst suspendiert und nie wieder eingesetzt werden!

Es macht mich traurig zu wissen, dass solche "Menschen" sich um Patienten kümmern dürfen.

Mir fehlen echt die Worte! :mad:
 
K

Kati28

Gast
Die Würde des Menschen ist unantastbar

es ist ein Skandal und Menschenunwürdig. Wo bitte bleibt da der Respekt. Traurig das das leider kein Einzelfall ist...
 

Eisherz

Sehr aktives Mitglied
... wenn man sowas liest, da kommen einem nur die Tränen. Ich hatte es nicht gesehen, aber mein Mann hat mir davon erzählt, gerade eben ...
Was sind das für Menschen, die so etwas machen ... Haben die keine Eltern oder Angehörigen ...
Vor einiger Zeit habe ich auch einen Bericht über Zustände in deutschen Pflegeheimen gelesen. Unbestritten ist das eine schwere Arbeit, die viel zu gering entlohnt und geschätzt wird ... aber das entschuldigt nicht solches Verhalten. Das zeugt von null Respekt vor dem Menschen, vor dem Alter und vor Krankheit. Manchmal denke ich, so eine emotionale Verrohung geht auch damit einher, dass zuviel materialisiert und zu wenig emotional gedacht wird. Nur der Mensch, der funktioniert, der gesund ist, der gut aussieht (nach Schablone der Gesellschaft), der ins "Bild" passt, der zählt, alles andere hat wenig oder keinen Wert ...
So etwas macht Angst vor dem Älterwerden, wo wir aber alle mal hinkommen, ob gewollt oder nicht ...
Aus Jux und Dallerei, das ist für mich Dummheit, Ignoranz in allerhöchster Potenz. Solche Menschen dürfen nie wieder an andere Menschen herangelassen werden ... Sicher ist das ein Extremfall, aber es gibt auch ganz sicher genügend im Bereich der Dunkelziffern, was so alles hinter verschlossenen Türen geschieht ...

Eisherz
 
K

Kati28

Gast
Ich möchte mich nun nicht rechtfertigen, aber ich arbeite auch in einem Alten und Pflegeheim und bei uns hat es sowas noch nie gegeben. Klar kann ich Euch einen vom Pferd erzählen, aber mir ist die Würde und der Respekt sehr wichtig. Ich möchte auch nie so behandelt werden. es ist nicht immer einfach, wir haben auch viele Demente, und sicher gibt es Tage wo ich genervt bin, aber da können diese Meschen nichts für, sie sind krank und merken gar nicht wie sie sich verhalten.
Es muß mehr und viel schärfer kontrolliert werden, und zwar unangemeldet. Was nutzt es wenn der MDK sich anmeldet und alles kann super vorgespielt werden? Und wenn Heime wöchentlich kontrolliert werden müssen dann ist es so, denn die leidtragenden sind doch die Menschen. Sie können sich nicht wehren...
 
S

Sole

Gast
Ach Gott. Wer nicht gegen das menschenunwürdige Betreuungsrecht und gegen die gesamte Wohlfahrtsindustrie vorgeht, macht sich unglaubwürdig mit solchen Bemerkungen: von wegen: Menschenwürde in den Mund nehmen oder "ein Skandal!" Generell ist die Alten- und Pflegeindustrie das.;)
 

Eisherz

Sehr aktives Mitglied
... nee, nee, mach mal nicht ...

Sicher ist es so, dass die Dummheit unendlicher ist als das All, aber das hier grenzt doch weit mehr als nur an Dummheit ... Ich weiß nicht, solche Menschen sind emotionale Krüppel ... Eigentlich traurig ... aber auch ein Ergebnis usnerer Umwelt.

Trotzdem gibt es keine Entschuldigung für solche ein menschen- und lebenverachtendes Verhalten.

Eisherz
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben