Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Daten löschen und PC schneller machen

D

Dr. House

Gast
Kann mir jemand sagen, wie ich meine Daten von einem PC sicher lösche und diesen PC auch wieder schneller machen kann, da er mittlerweile sehr langsam geworden ist.....
 

Anzeige(7)

polgara

Aktives Mitglied
Das mit der Schnelligkeit könnte auch mit der Anzahl der Programme zu tun haben, die deinem Arbeitsspeicher zu schaffen machen. Ich glaube da nützt das reine Daten löschen nicht.

Manchmal sollte man die Festplatte defragmentieren. Muss ich aber bei Vista nicht mehr machen.

Was für ein Betriebssystem hast du?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BlueScreen

Gast
Hat zwar nix mit löschen zu tun, aber um deinen PC schneller zu bekommen, könntest du z.B. mit Folgendem anfangen:

  • "Windows-Taste" & "R-Taste" drücken
  • In dem Eingabefeld was erscheint msconfig eingeben
  • Dann auf die Registerkarte "Systemstart"
  • Und dort bei jedem Programm den Haken entfernen, welches nicht unbedingt automatisch mit Windows gestartet werden muss
(Hier sind alle Programme aufgelistet, die automatisch mit Windows gestartet werden. Bei vielen steht hier sehr viel Müll mit dabei!)


Wenn du dir unsicher bist, ob etwas wichtig für dein System ist oder nicht und deshalb nicht weißt, ob du den Haken entfernen sollst oder nicht, dann google einfach immer nach dem Dateinamen der unter "Systemstartelement" steht.
Bis jetzt habe ich noch zu jeder Datei eine Erklärung für ihr Funktion gefunden.

Das wirkt bei vielen PCs Wunder!

PS: Nachdem du alle unnötigen Haken entfernt hast, wirst du aufgefordert neuzustarten. Einmal neustarten, nachdem man KOMPLETT fertig ist, reicht.
Nachdem Neustart kommt eine Meldung, die auch normal ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

polgara

Aktives Mitglied
Schau mal, da ist das beschrieben:

Windows XP, Vista: Tipp: Alle Laufwerke Defragmentieren - PC-WELT

Wie gesagt, könnte jedoch nur ein Teil der problembehebung sein.

Was meinst du denn mit endgültig löschen.
Ist dir in den Papierkorb und dann löschen zu unsicher?

Um ganz zu löschen musst du die Festplatte schreddern, das wirst du aber nicht wollen...

Du kannst die Daten, die du behalten möchtest auf eine externe Festplatte ziehen und dann deinen PC formatieren und alles neu installieren...

Da müssten das aber schon heikle Daten sein. Und ich weiß nicht ob dann wirklich alles weg ist.

Es gibt aber auch extra Programme dafür, einfach mal googlen..
 
B

BlueScreen

Gast
lol* ich glaube ich hab da ganz viel Müll - aber keine Ahnung was das für ein Müll ist!!!
Ja das geht vielen Usern so.
Bei vielen meiner Bekannten säubere ich so alle 3 Monate diese Liste und sie sind mir immer sehr dankbar, weil bei vielen dann der Rechner schneller läuft und vorallem Win schneller startet ^^
 
B

BlueScreen

Gast
Eigentlich ist das sehr einfach.

Unter "Befehl" steht, wo genau sich diese Datei befindet und daran kann man meistens sehr gut erkennen, ob diese Datei wichtig ist oder nicht!

Mal ein Beispiel:
Also z.B. die Datei "Reader_sl" hier bei mir ist absolut unwichtig, die muss nicht automatisch gestartet werden - also Haken raus.
Unter Befehl steht:
C:\Programme\Adobe\Reader 8.0\... usw.
Also gehört die Datei zu dem Programm Acrobat Reader und das automatische starten ist somit absolut unnötig und verschwendet Ressourcen.

Also immer schaun "Zu welchem Programm gehört die Datei?"
Wenn man sich trotzdem unsicher ist, per Google über die Funktion der Datei erkundigen.


PS: Ein Beispiel dafür was drin bleiben sollte: Die Firewall ;-)
 
R

Rennschnecke

Gast
Hat zwar nix mit löschen zu tun, aber um deinen PC schneller zu bekommen, könntest du z.B. mit Folgendem anfangen:

  • Windows-Taste & R
  • In dem Eingabefeld was erscheint msconfig eingeben
  • Dann auf die Registerkarte "Systemstart"
  • Und dort bei jedem Programm den Haken entfernen, welches nicht unbedingt automatisch mit Windows gestartet werden muss
(Hier sind alle Programme aufgelistet, die automatisch mit Windows gestartet werden. Bei vielen steht hier sehr viel Müll mit dabei!)


Wenn du dir unsicher bist, ob etwas wichtig für dein System ist oder nicht und deshalb nicht weißt, ob du den Haken entfernen sollst oder nicht, dann google einfach immer nach dem Dateinamen der unter "Systemstartelement" steht.
Bis jetzt habe ich noch zu jeder Datei eine Erklärung für ihr Funktion gefunden.

Das wirkt bei vielen PCs Wunder!

PS: Nachdem du alle unnötigen Haken entfernt hast, wirst du aufgefordert neuzustarten. Einmal neustarten, nachdem man KOMPLETT fertig ist, reicht.
Nachdem Neustart kommt eine Meldung, die auch normal ist.

Hallo

Bitte wo ist die Windows Tast&R
 
B

BlueScreen

Gast

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T Ich brauche dringend Hilfe! - Meine Daten im Internet Sonstiges 1

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben