Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Das menschliche Fischbrötchen

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Aber jetzt mal ehrlich: wieso ist ein Hobby, dass der Andere nicht teilt, direkt ein K.O.-Kriterium
Weil gemeinsame Interessen und Werte verbinden.
Ich könnte mit einem Autofan nicht viel anfangen, da ich den privaten Autoverkehr ablehne, un-öko und destrukiv finde.
Oder ich könnte nicht mit einem Jäger zusammen sein.
Oder einem Schützenkönig.
Es muss schon passen. :)
Was für eine Frau suchst du?
(Wenn du das so nennen magst: Ja, ruhig die "Idealform")
 

Anzeige(7)

Regis

Aktives Mitglied
Ich sehe auf den Fotos einen jungen, sympathischen und kräftigen Mann. Hässlich finde ich Dich keinesfalls.
Das einzige, was ich Dir raten kann ist, Dich vom Online-Dating fernzuhalten. Es gibt zig Studien, die aufzeigen, dass Onlinebörsen eher selten zielführend sind; das gilt gerade für Männer, die eben "ganz normal" aussehen.
Hier z.B.: https://www.geo.de/magazine/geo-wis...dating-portale-es-erschweren-den-richtigen-zu

Es ist sogar sehr schwierig, wenn man etwas abseits der üblichen Pfade wandert und dort sucht, wo Oberflächlichkeiten nicht dermaßen im Vordergrund stehen wie bei Tinder und Co.
Ich selbst bin auf einer Nischen-Plattform angemeldet, die auf bestimmte kulturelle Hintergründe zielt, aber auch da hat sich nichts ergeben. Bei den Mainstream-Plattformen werde ich es gar nicht erst versuchen, und ich halte mich nicht für hässlich.
 

Mraky

Sehr aktives Mitglied
1) Du bist nicht hässlich
2) Frauen ist das Aussehen egal. Naja, Frauen mit was drin in der Birne ist es egal.
3) Die Ausstrahlung macht viel aus
4) Auch Selbstbewusstsein ist eine wichtige Eigenschaft
5) Sei du selbst!
6) Suche dir Hobbies und Interessen, die du verfolgen möchtest und nicht etwa, weil du bspw. über drei Ecken erfahren hast, dass Lieschen sehr gerne Inlineskaten geht.
7) Suche nicht aktiv! Wie meine ich das? Du wirkst dann unnatürlich, verkrampft....
8) Melde dich in einem Verein, einer gemeinnützigen Organisation oder ähnlichem an
9) Achte auf deine Hygiene und gute Kleidung! Wenn wir rumlaufen wie 4 Tage wach mit einer Jogger und einem befleckten T-Shirt, wer findet das dann nicht ekelig? Versuche es mal mit Polo-Shirts, die sind mMn ein guter Kompromiss aus sportlich und elegant, ich trage die im Sommer sehr gerne...
 

_Alpha_

Aktives Mitglied
Das mit dem Hobby ist mir auch neu. Wir teilen einige Interessen, aber auch nicht alle. Und ich denke, dass ist durchaus gesund wenn jeder noch etwas eigenes hat... Manchmal sitzt man dann einfach nur zusammen da, und jeder macht sein Ding. Aber dennoch geniesst man die Anwesenheit des anderen
 

Regis

Aktives Mitglied
Ich glaube das mit den Hobbies war eher so gemeint, dass ein ganz bestimmtes Hobby abschreckend sein könnte, weil es den eigenen Werten oder anderen Prinzipien widerspricht.
Aber ansonsten finde ich es sogar sehr wichtig, dass jeder seine eigenen Hobbies hat und diese auch pflegt. Das ganze Leben dreht sich ja nicht nur um den Partner.
 

Binchy

Aktives Mitglied
Ich finde es immer gut, wenn Menschen viele unterschiedliche Interessen und Hobbies haben und auch offen für neue Hobbies oder Tätigkeiten sind und neugierig sind, mal andere Dinge auszuprobieren.

Man muss nicht alle Hobbies teilen, sollte aber zumindest ein paar Sachen gerne zusammen machen.

Es gibt Hobbies oder Tätigkeiten, die jemand gerne macht, die ich auch als abschreckend empfinde. Wie @Schroti sagte, würde ich auch mit keinem Jäger zusammen sein wollen, ich hätte auch Probleme mit einem Metzger oder sonstigem Beruf, der Tiere tötet. Also generell Interessen, die mit den eigenen Werten nicht konform sind. Ob nun jemand gerne Autos hat, wäre mir zwar egal, aber er sollte auch schon noch andere Interessen haben.

Wenn jemand nur 1-2 Hobbies hat, mit denen man nichts anfangen kann, dann klappt das dann nicht.
 

Styx.85

Aktives Mitglied
Über meine Ex durfte ich mir mitteilen lassen, dass ihr Umfeld ja der Meinung gewesen sei, ich hätte optisch eh 2 Klassen unter ihr gespielt [...]
Vorab:

Ich habe nur die ersten drei Seiten des Fadens gelesen, daher sorry, wenn ich etwas schreibe das schon gesagt wurde.

Zuerst zu dir:
Ich finde du siehst absolut vorzeigbar bis durchschnittlich aus und hast auf allen Fotos eine positive Ausstrahlung. Ich bin jetzt natürlich keine Frau, aber in meinem Freundeskreis könntest du dich optisch ohne Probleme einreihen und die Jungs sind mittlerweile alle vergeben.
Lediglich das oberkörperfreie Foto ist etwas unglücklich wegen dem Kratzer auf deiner Schulter, der sofort ins Auge sticht. Ich glaube das wurde dir schon gesagt.

Dann zu dem Zitat oben:
Frag dich bitte mal selber, warum sie mit dir zusammen war. Gehe gedanklich in die Zeit zurück. Sicher werdet ihr auch viele gute Stunden miteinander gehabt haben in denen sie sich bei dir sehr wohl gefühlt hat.
Diese Äußerung deiner Ex würde ich getrost in die Tonne kloppen, das gleiche gilt für ihren Freundeskreis. Hier sind verletzte Gefühle, Loyalitäten ihrer Freundinnen, eventuell Eifersucht des einen oder anderen männlichen Freundes, der was von deiner Ex will im Spiel, die jede, aber auch absolut jede rationale Bewertung deines Aussehens verhindert.
Ich denke, wenn du deine eigene Unsicherheit für einen Moment ausblendest weißt du das auch.Exen sind keine guten Lebensberater... in allen Dingen.

Online Dating:
Großes Thema seit Corona hier im Forum. Viele verschiedene Meinungen. In diesen Plattformen herrscht Druck weil (zumindest auf männlicher Seite) Geld im Spiel ist. Männer versuchen einen möglichst guten Schnitt zu machen... Viel dumme Sprüche... Masse statt Klasse. Frauen versuchen das zu kompensieren indem sie vermehrt aufs Äußere achten. Du bist nicht hässlich, aber auch nicht Oberliga. Ich kann mir gut vorstellen, dass du viel über nonverbale Kommunikation erreichst. Natürliches, freundliches Auftreten. Witzig sein. Das kann man online nicht transportieren, auch nur sehr bedingt in einem lauten Club. Daher vergiss klassisches Online-Dating.

Tipp:
Versuche es über den Freundeskreis (Freundin eines Kumples soll mal ne hübsche Single Freundin mit zum Grillen bringen) oder meinetwegen über Chat-Plattformen ohne Bezahlzwang, auch für Männer. Und ganz wichtig: Sei du selber, nicht verkrampft, mache nie den Eindruck als ob du "auf der Jagd" wärst.

Alles andere sollte sich bei dir locker ergeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

The crabp

Mitglied
Okay...also man könnte wohl sagen, da, wo ein tiefergehendes polit-gedellschaftliches Statement hinter dem Hobby steckt, wird Ungleichheit schwierig?
Ich muss bspw. sagen, dass ich dem derzeitigen FfF/Öko-Trend nichts abgewinnen kann. Für mich sind da sehr viele Blender unterwegs, und da ich aus der Bauplanung komme kann ich nur sagen, dass vieles einfach nur Geldmache, und teils ideologischer Irsinn ist. Wenn ich nur daran denke, was mittlerweile für Auflagen im Wohnungsbau erfüllt werden müssen - ich bin nicht verwundert, dass es kaum bezahlbaren Wohnraum mehr gibt.
Naja...Ich will hier nicht abschweifen...

Kurz vorweg: Polo-Shirts sind nicht meins! Entweder wirklich elegant, oder schlicht-lässig . Finde Polos haben so was snobbiges an sich.

Wie sollte die Frau nach Möglichkeit sein? Hmmm...Sie sollte sich auf jeden Fall weiblich geben...umgekehrt denke ich, ich verhalte mich männlich. Übertriebener Feminismus stößt mich eher ab. Übertriebener wohlgemerkt! Bodenständig sollte sie irgendwo dann schon sein, und auch alleine klar kommen, brauche kein 100% Heimchen, dass dem Mann nach dem Mund redet, regel meine Sachen schliesslich auch gerne selber. Wenn sie dann noch was im Kopf hat, Top. Ist mir einfach wichtig, um auch mal ein tiefer in die Materie gehendes Gespräch führen zu können.
Optisch habe ich nicht wirklich viele Ansprüche. Lange Haare sind mir recht wichtig, und die Lippen sollten nicht zuuuu schmal sein - das küsst sich einfach nicht gut, gerade wenn man selber vollere Lippen hat. Kurven sind ok, solange es nicht ausartet. Hab zwar durch den Kraftsport bedingt phasenweise auch 1,2 Kilo zu viel am Leib, achte aber auf meine Figur und bin aktiv.

Ansonsten werden mir über die Beziehung gerade ein paar Dinge klar...Danke da insbesondere an Styx85....

Generell möchte ich die Gelegenheit nutzen, und mich mal bei allen bedanken, die sich die Zeit nehmen hier zu antworten. Ist nicht selbstverständlich. Vielen Dank!
 

Mraky

Sehr aktives Mitglied
Kurz vorweg: Polo-Shirts sind nicht meins! Entweder wirklich elegant, oder schlicht-lässig . Finde Polos haben so was snobbiges an sich.
Ja das dachte ich anfangs auch, aber ich möchte im Sommer mittlerweile kaum was anderes tragen :) und ich bin jemand der "Snobby sein" nicht leiden kann. Kannst es ja bei Gelegenheit einfach mal ausprobieren.

Und was deine Anforderungen angehen würde ich sagen, dass du da sehr realistisch und gut unterwegs bist. Lass das alles einfach auf dich zukommen, dann ergibt sich irgendwo was, dann, wenn du es am wenigsten erwartest. :cool:
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben