Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Das Leben als hässliche Frau - Suche den Austausch

K

kasiopaja

Gast
Warum soll das keine Lösung sein? Hier wurde doch schon das Kloster als Alternative angesprochen, das halte ich persönlich für geistigen Kurzschluß, aber es geht in dieselbe Richtung, nämlich, sich stattdessen, anderen, wichtigeren Dingen zuzuwenden.
Was ist den wirklich wichtig und wer beurteilt das denn?

Und natürlich sollte man auch immer andere Dinge tun, die einem Spaß machen.

Selbst , wenn man in einer Partnerschaft lebt.

Allerdings habe ich Zweifel, daß das wirklich viele Frauen können
Woher willst du das denn wissen, was Frauen können?

, es ist der typische Lebensweg des Mannes, na, sagen wir, der besseren Männer, daß sie sich irgendwann von der sexuell-triebhaft-erotischen Sphäre abwenden und den wirklich wichtigen Dingen zuwenden. U.a. Deshalb haben Akademiker auch weniger Kinder.
Ich wusste jetzt nicht, dass die Häufigkeit von Sex zwingend etwas mit der Anzahl der Kinder zu tun hat?

Wie kommst Du auf diesen Zusammenhang?
 

Anzeige(7)

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben