Das kann nicht Gesund sein

Pyra

Mitglied
Hy,also mein leben zur Zeit ist eigentlich ganz gut.
worüber ich mir jedoch Gedanken mache ist mein Mentra.

"wenn es zu viel,bring dich doch einfach um"

Dieser Gedanke spuckt mir täglich seit etwa nem Jahr im Kopf rum,ich fühle mich danach immer besser und finde das beunrühigend.

Ich hab noch nie mit jemandem darüber gesprochen und der Name den ihr hier liest 'Pyra' hat nun so was von gar nichts mit meinem richtigen Namen zu tun das ich mich sicher genug fühle meine Probleme so zu besprechen.

Der Gedanke mir selber so weh zu tun ist für mich abwegig.
Das es vielleicht nur ne Phase ist,bin 17,ist zweifelhaft oder?Oder nicht?
 

Anzeige(7)

X

Xfile

Gast
Hallo Pyra :)

Auch ich denke manchmal an Selbstmord.

Aber natürlich mache ich das nicht und bei dir bleibt es, hoffe ich, auch nur ein Gedanke :)

Das es vielleicht nur ne Phase ist,bin 17,ist zweifelhaft oder?Oder nicht?
MMhh also ich habe schon mit manchen Menschen darüber geredet. Viele berichten davon, dass sie irgendwann mal daran gedacht haben, nun aber nicht mehr.
Ich denke für viele (und auch für mich) ist es so ne Art "Fluchtweg".
Wenn einem mal alles über den Kopf wächst, dann kann man ja einfach Schluß machen.

Es ist gut, dass du darüber redest.
Ich denke, du brauchst dir da keine Sorgen zu machen.
Du schreibst ja selber, dass es dir gut geht :)

Der Mensch denkt über vieles nach.
Über das Leben ansich und auch über den Tod.
Das ist nichts unnormales.
 

johnny j.

Mitglied
also ich finde den gedanken an einen "notausgang" auch irgendwie ganz beruhigend. ich habe nicht vor davon gebrauch zu machen, aber alleine die vorstellung das es ihn gibt finde ich beruhigend.

ob das gesund ist? jaaa, ...hängt wohl von der definition von gesundheit ab. keine ahnung ehrlich gesagt.

bei mir kam der gedanke glaube ich u.a. daher,
das ich emotional mit dem stress den mir mein leben bereitet hat schlecht umgehen konnte und auch sonst teilweise "etwas" düster gedacht habe.

hast du ideen, woher der gedanke bei dir stammen könnte? gibt es vielleicht etwas auf das er dich hinweisen könnte?
 

Vini

Mitglied
Hi,

auch ich finde dass das eine sehr beruhigende Hintertür für Notfälle sein kann.. und früher hat mir das wenn ich total verzweifelt war sehr geholfen.
Und mein Leben ist im Moment auch "ganz gut", der Satz geht aber trotzdem nicht so schnell weg, hab den auch schon so zwei Jahre immer im Hinterkopf.. es umsetzen geht dann (Gott sei Dank, sag ich im Nachhinein) nicht so schnell.
Und ob das gesund ist.. ja, wie Johnny schreibt, Definitionssache. Aber wenn dir der Satz in Notfällen hilft dass es dir dann besser geht, warum nicht. Bloß nicht praktizieren,denk ich mir immer ;)

LG
 

Pyra

Mitglied
Eure Antworten sind echt beruhigend,Danke.

Die Idee an sich kommt denke ich von meinem Lieblingscomputerspiel Sims 2.
Der Grund,wenn man in dem Spiel Mist baut,kann mein einfach auf Spiel beenden und nicht speichern gehen.

Es wäre toll wenn es das im Leben gäbe,nur das man hier halt nicht am gewünschten Punkt wieder neu spielen kann.Wenn man hier auf beenden geht ist unwiederruflich schluss.

Wäre schön wenn es nicht so wäre aber naja...

Außerdem bin ich nach so nem negativen Selbstmordgedanken oft total positiv drauf,nach dem Motto.

Es ist zwar doof,aber ich habe mich dazu entschieden weiterzumachen als ob mich die Situation so runterziehen könnte.

Dann hab ich wieder total viel Energie und weiter gehts.
 
X

Xfile

Gast
Die Idee an sich kommt denke ich von meinem Lieblingscomputerspiel Sims 2.
Der Grund,wenn man in dem Spiel Mist baut,kann mein einfach auf Spiel beenden und nicht speichern gehen.

Es wäre toll wenn es das im Leben gäbe...
Ja das leben ist schon manchmal ein mieses Game - aber es hat ne geile Grafik! ;):D
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
    Oben