Anzeige(1)

Das jahr 2012 Fängt Scheisse an ...

Am 31.012.11 Teilte mir meine Freundin mit das sie sich trennt von mir ist besser . Na toll Silvesternlaune im A**** ..
Und ausziehen soll ich auch ist ihre Wohnnung ist auch ok .
Allerdings soll ich mich schon bei Zeiten ummelden da sie einen Wohngeld Antrag stellen Möchte und mit mir bekommt sie nix .. Und später wenns sie ihn schickt fehlt ihr das Geld ..
Kann ich noch eigenermassen nach Voll ziehen .
Das größte Problem ist Meine Arbeit ist zum 13.01.12 gekündigt von Mir weil ich mich mit ein Kleinunternehmen Selbständig gemacht habe.
Miete hatten wir uns ja geteilt bzw musste ich nur ein teil Bezahlen . Das war ales geplannt schon 2012 auch von Geld usw. Firmen aufkleber internet seite fleyer usw. toll .
Und nun darf ich mir eine Wohnung suchen muss da wieder investieren was ich nicht habe.
Kaution . Miete einkommens nachweis nix. Gewerbe ummelden . neue adresse und neue Ortschaft kommt auch noch dazu alles um Sonst. Schon gar kein bok mehr auf was . Da können meine antideppressiv tabletten auch nix helfen .
 

Anzeige(7)

spamburger

Sehr aktives Mitglied
Du standest nicht im Mietvertrag, hab ich recht? Es ist Scheisse, was dir passiert ist und es ist genau der Grund, warum ich mich nie in eine Abhängigkeit begeben würde. Ich habe zu meiner Zeit als Wohnungsloser Leute kennengelernt, denen ist genau das Gleiche passiert. Die waren dann im Obdachlosenheim. Mit nichts. Es ist wohl so, man muss immer was eigenes haben, sonst kann man ganz böse und ganz schnell auf die Nase fallen.

Übrigens kanns dir egal sein, ob deine Ex Wohngeld kriegt. Melde dich um, wenn du ne neue Bude hast.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben