Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Das Gefühl mein Leben hat keinen Sinn mehr

N

NothingMatters

Gast
Nabend

Vorweg: ich hasse zwar mein Leben aber ich würde es nicht beenden. Auch wenn ich mir wünsche das es endet denn so sehe ich keinen Sinn mehr darin. Ich bin Nutzlos. Nie was richtig hinbekommen im Leben. Bin jetzt Ü30 und habe NICHTS erreicht. Bin von einer Sache ins nächste gestolpert. Seitdem herauskam dass ich eine Persönlichkeitsstörung habe gehts noch mehr bergab. Die Behörden und Ärzte legen mir einen Stein nach dem anderen in den Weg. Wäre ich doch nie zu ihnen gegangen. Jetzt werde ich krankgeschrieben und MUSS das tun was sie mir sagen nämlich gar nichts!!!Ich muss immer nur warten warten warten bis die Behörden mal ihren Hintern hochkriegen und meine Anträge bearbeiten. Ich darf mich nicht weiterbilden denn sonst sperren die mir meinen ALG1. Nein ich muss eine Reha machen(die bereits einmal abgelehnt wurde??????? oder in Rente gehen in meinem alter. Ich weiß nicht mehr weiter denn das ist kein Lebens mehr so für mich.

Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Für eine Ausbildung scheint es zu spät denn ich kriege nur Absagen. Kein Wunder denn je länger ich zu Hause bin desto geringer werden meine Chancen. Ich darf nicht körperlich hart arbeiten also welche Chancen habe ich noch??? Ich werde abgelehnt denn ich kriege nicht mal absagen. Wegen meines alter vermutlich. In der Gesellschaft scheint kein Platz mehr für Menschen wie mich zu sein die zwar was aus ihrem Leben machen wollen aber nicht mehr können . Wenn ich anscheinend überhaupt noch arbeiten will um finanziell nicht immer am Boden zu kriechen darf ich nur noch Jobs machen die keiner machen will oder die ich auf Dauer nicht schaffen werde.

Ich war so dumm und habe meine 20er damit vergeudet krank zu sein und nichts gebacken zu kriegen. Ich will nicht mein ganzes Leben lang am Existenzminimum leben. Ich hasse mich selbst dafür . Ich bin nur noch zu Hause und verzweifle weil ich es nicht mehr aushalte so nutzlos zu sein und nicht mehr die Kontrolle über mein Leben zu haben. Ich hatte als junges Mädchen so viele Träume. Nichts davon habe ich erreicht. Dazu kommt das ich auch Endometriose habe und Kinderplanung in Angriff nehmen müsste wenn ich überhaupt noch eine Familie will. Ich habe Angst davor weil ich nicht weiß ob ich eine gute Mutter sein würde. Mein Mann ist der Meinung. Aber ich habe das Gefühl das mir auch diese Entscheidung abgenommen wird. Ich wollte noch ein paar Ziele im Leben erreichen bevor ich an Familie denke. Jetzt läuft mir die Zeit davon und ich bin gezwungen das jetzt in Angriff zu nehmen. Jetzt oder gar nicht mehr. Also würde sich eine Ausbildung vermutlich nicht mal lohnen . Wer stellt denn eine 34 Jährige frisch ausgelernte Frau ohne Berufserfahrung ein?

Ich wollte nie so Leben. Und hasse mein Leben. Ich kann es nicht ändern und stecke deshalb in einer Kriese. ALLES WAS ICH WILL IST EIN NORMALES LEBEN UND EINE PERSPEKTIVE!!!!!! UND ICH WEIß NICHT WAS ICH TUN SOLL!! Ich sehe andere Menschen und frage mich wieso ich so missraten bin? Wieso habe ich es nicht geschafft? Ich wollte nie krank sein . Jetzt will mich niemand mehr einstellen und ich sehe keine Zukunft mehr in dem ich mein Leben auf die Reihe bekomme.
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 117023

Gast
Hey,
Ich kenne das Gefühl nur zu gut. Man weiß nicht wozu man überhaupt da ist, die eigene Existenz kommt sinnlos vor. Bei dir kommt erschwerend noch die Krankheit dazu.
Ich weiß es ist härter als es klingt, aber hast du schon versucht dir Hilfe zu holen? Berufsberatung? Oder vielleicht auch psychologisch?
Meiner Meinung nach, hängst du nämlich zu sehr an dem, was du hättest sein können, statt in die Zukunft zu schauen. Du bist eine tolle; starke Frau die so viel erreicht hat! Führ dir das vor Augen.

Such dir hobbys, Ablenkungen und baue dein Vertrauen in dich selbst neu auf! Das ist schwerer als es klingt, ja. Aber wie soll jemand anderes von dir überzeugt sein, wenn du es nicht bist? Nutze die Niederlagen zu deinem Vorteil, denn was dich nicht umbringt macht dich stärker. Mache dir klar was du kannst, nicht andersrum.
Lg
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben