Anzeige(1)

Das erste Mal als Verkäufer (Nebenjob)

seeker95

Mitglied
Hallo,

vor ein paar Tagen habe ich eine Stelle als Verkäuferin in einem Nordsee-Restaurant zugesagt bekommen und darf morgen anfangen. Ich habe mich sehr gefreut, da ich schon sehr lange nach einem Nebenjob suche und dort gelegentlich auch selbst gern essen gehe. Ich habe allerdings noch nie als Verkäuferin gearbeitet, bin ein eher introvertierter Mensch und habe eine leise Stimme. Außerdem fällt es mir schwer, einen halben Tag durchgehend zu lächeln. Ich denke, dass ich es nicht vermeiden kann, dass ich bei Zeiten recht desinteressiert schaue.

Beim ersten Mal, sei es der erste Tag bei einer Arbeitsstelle oder im Praktikum (wie ich es schon erlebt habe) ist mir immer schlecht, bevor ich zur Arbeit komme.

1. Findet ihr es gut oder eher aufdringlich, wenn euch jemand, nachdem ihr Essen bestellt habt noch fragt, ob ihr etwas zu Trinken dazu wollt?

2. Wenn ihr am Tresen steht und euch die Produkte anschaut, wollt ihr sofort von der Verkäuferin mit einem "Hallo" begrüßt und gefragt werden, was es sein darf oder ist es besser, wenn man den Kunden erst ein bisschen schauen lässt, bevor man ihn anspricht, oder nur "Hallo" sagt und das Fragen nach dem, was es sein darf auf später verschiebt?

3. Wenn ich sehe, dass viele Kunden da sind und gleichzeitig die Theke neu aufgefüllt werden muss, was hat dann höhere Priorität? Und wenn ich sehe, dass ich fürs Auffüllen zwei Mal laufen müsste, sollte ich dann die zwei Mal laufen oder nur ein Mal laufen, einen Kunden bedienen danach erst das zweite Mal laufen und schließlich alle übrigen Kunden bedienen?

Kann mir vorstellen, dass ich in so eine Situation komme.

Hättet ihr sonst noch Tipps für einen guten Start?
Welche Phrasen im Umgang mit Kunden fallen euch ein?
Und auf was kommt es euch persönlich bei einem guten Verkäufer an?


Danke schon mal für eure Antworten :)
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Wenn ich einen Job machen will erkundige ich mich vorher was da verlangt wird.
Das ist von Branche zu Branche sehr unterschiedlich.
Gibt für alle Berufe Stellenbeschreibungen.
Welche Qualifikation ich brauche, In Restaurant Gesundheitszeugnis nötig, was kommt auf mich zu.
Ohne jegliche Erfahrung im Restauration Betrieben wird das schwierig.
Die Servicekraft übernimmt im Zuge ihrer Arbeit zahlreiche Aufgaben;
Hierbei geht es in erster Linie um Service am Kunden.
Zu den wichtigsten Zielen zählen:
Zufriedenheit der Gäste
Optisch ansprechender Gastraum
Erfüllung der Unternehmensziele
Reibungsloser Ablauf der Bestellungen und Versorgung der Gäste
Persönliche Kompetenzen sind:
Belastbarkeit
Organisationstalent
Zuverlässigkeit
Fähigkeit auf Menschen einzugehen
Kommunikationsfähigkeit
gastronomisches Denken
Dienstleistung Bewußtsein
Dazu kommen dann noch Fachliche Kompetenzen:
Berufserfahrung in der Gastronomie
Kenntnisse in der Küche
Kenntnisse in der Kundenberatung
Kenntnisse zu den Hygienestandards
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
Du wirst dort sicher nicht ins eiskalte Wasser geschubst. Wichtig ist das du Interesse zeigst, auf die Kunden zugehst , immer nett guten Tag sagen und das Lächeln kommt dann von allein. Nur keine Angst. Wenn du etwas nicht weist, frage die Kollegen, lieber einmal mehr als einmal zu wenig. Schreibe dir auf , was dir wichtig erscheint, das zeigt Interesse an dem Beruf .
Viele Verkäuferinnen haben einen vorgegebenen Text , den sie runterleiern müssen, sollen usw. Du wirst dann bestimmt auch noch geschult werden. In vielen Bäckereien wirst du das so erleben. Wenn du dort nach einen Brot fragst, dann gibt es noch grad ein bei Fragen von der Verkäuferin hinterher . (. z.b darf es noch etwas süsses sein, kommt noch etwas dazu, bei süssen wird dann oft noch gefragt, ob es ein Kaffee dazu sein darf usw. ) Es ist halt reine Gewohnheit und wenn du ein wenig aufgeschlossen bist und dir der Job Spass macht, läuft das von ganz allein. Nur Mut und im Anfang einen Spickzettel , dann schaffst du das..
 
K

Kassenzettel

Gast
Du musst nicht dauernd lächeln. Wenn du einen Kunden begrüßt, dann kurz lächeln, dann machst du die Bestellung und dann vielleicht noch ein kleines Lächeln, wenn du dich bedankst. Du machst während deiner Arbeitszeit noch tausend andere Sachen, da musst du nicht wie ein Honigkuchenpferd grinsen.

1. Findet ihr es gut oder eher aufdringlich, wenn euch jemand, nachdem ihr Essen bestellt habt noch fragt, ob ihr etwas zu Trinken dazu wollt?
Nein, das ist eine ganz normale Frage. Am Straßenverkauf würd ich das eher nicht machen, wenns aber um das Essen am Tisch geht, dann schon.

2. Wenn ihr am Tresen steht und euch die Produkte anschaut, wollt ihr sofort von der Verkäuferin mit einem "Hallo" begrüßt und gefragt werden, was es sein darf oder ist es besser, wenn man den Kunden erst ein bisschen schauen lässt, bevor man ihn anspricht, oder nur "Hallo" sagt und das Fragen nach dem, was es sein darf auf später verschiebt?
Solang du den Kunden nicht total überrumpelst, ist ein "Hallo" ganz normal. Der Kunde sagt es dir schon, wenn er noch einen Moment braucht. Wenn du unsicher bist, kannst du fragen, ob er schon weiß was er möchte. Kunden die wissen was sie wollen, sagen es meistens sowieso sofort.

3. Wenn ich sehe, dass viele Kunden da sind und gleichzeitig die Theke neu aufgefüllt werden muss, was hat dann höhere Priorität? Und wenn ich sehe, dass ich fürs Auffüllen zwei Mal laufen müsste, sollte ich dann die zwei Mal laufen oder nur ein Mal laufen, einen Kunden bedienen danach erst das zweite Mal laufen und schließlich alle übrigen Kunden bedienen?
Prinzipiell wird der Kunde IMMER unverzüglich bedient (die Praxis sieht leider oft anders aus). Aber wenn du gerade mit deiner Ladung in der Hand den Tresen auffüllst, dann lässt du das natürlich nicht einfach fallen, sondern machst das fertig. Wenn du eine Minute brauchst, dann sagst du dem Kunden, dass du gleich bei ihm bist oder es noch einen Augenblick dauert. Aber ganz ehrlich: Frag einfach deine Kollegen wie die das handhaben, dafür sind die da. Eigentlich arbeiten die Leute im Nordsee auch nie alleine. Normalerweise ist es sowieso so, dass immer genug Leute da sein sollten, damit die Kundschaft bedient werden kann.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben