Anzeige(1)

Darf eine Lehrerin das? (wichtig)

G

Gast

Gast
hallo erstmal...
unsere Lehrerin hat vor kurzem unsere Hefte eingesammelt und ich habe leider nicht daran gedacht die Zettel aus meinem Heft zu räumen. Jetzt war da blöderweiße ein Gedicht mit folgendem Inhalt drinnen: (kurze Zsm. Fassung)
-scheiß Schule
-Schule macht alles kaputt
-ich will/kann nicht mehr
-scheiß Leben
usw...
Ich komm einfach zurzeit nicht mit dem Schulestress klar und meine fam. interesieren nur meine Noten...
mein Vater ist gestorben und meine Schwester ist magersüchtig. ich selbst hab probleme mit der Schule und mit der Liebe usw...
jetzt hat meine Lehrerin den Zettel mehrfach kopiert, eine Kopie in meine Schülerakte eingeheftet und eine Kopie meiner Mutter gegeben. Sie hat den Zettel allen meinen Lehrern gezeigt und die haben jetzt alle beschlossen, dass ich zur Schulpsychologin muss. Darf die das überhaupt? ich mein die kann doch nicht fremde Sachen, die sie nichts angehen kopieren und verbreiten. Ist das nich iwi Raubkopie oder so? Und MUSS ich zu der Schulpsychologin gehen?
bitte anntwortet
 

Anzeige(7)

Natascha74

Aktives Mitglied
sie darf das nicht nur, sie MUSS sogar etwas unternehmen.
Würde sie dein Gedicht (das nichts anderes als ein Hilfeschrei ist) NICHT ernst nehmen wäre das fahrlässig.

Sei froh, daß du professionelle Unterstützung erhältst.
Eines Tages, wenn du alt genug bist, wird du deiner Lehrerin dafür dankbar sein.
 
L

LVchen

Gast
Öhm... erst einmal sucht man das Gespräch zum Schüler und handelt nicht gleich so übereilt... und eigentlich rät man es dem Schüler erst einmal an, zum Schulpsychologen zu gehen. Aber da gleich so einen Tumult zu veranstalten und dich praktisch vor allen bloßzustellen, kann ich nicht nachvollziehen. Dass man mit den Eltern darüber spricht, ist sicherlich ratsam, aber ich würde das selbst als Lehrer nicht so verbreiten. ;)
Es wäre schon mal interessant zu wissen, was sie sich dabei gedacht hat, das sooo zu verbreiten!

Vor allem drücken dir jetzt viele der anderen einen Stempel auf. "Der Problemschüler". Ich hatte so was in meiner eigenen Schülerzeit selbst mal, dass die über mich z.T. geredet haben, also die Lehrer, weil ich mich in Gruppen nie integrieren konnte. Das Ding ist aber wirklich, dass mit mir nie jemand freiwillig, d.h. ohne Zwang von Seiten der Lehrer, zusammenarbeiten wollte!!! Aber letzten Endes wurde es unter der Lehrerschaft falsch erörtert und man gab im Endeffekt dann mir die Schuld, so nach dem Motto "Das Problemmädel kann sich nicht integrieren."
Deswegen halte ich das auch nicht für gut, immer so ein Mega-Fass aufzumachen!
 
Hey,

ich finde es einfach nur traurig das deine Lehrerin nicht ein Gespräch mit dir als erstes aufsucht. Schade viele Lehrer handeln einfach manchmal ohne nachzudenken, was mit ihren Schülern passiert. Sicher muss sie handeln und es weiter mitteilen, aber es wäre doch für dich viel angenehmer mit ihr zu reden und weitere Schritte zu wissen als dich Eiskalt zu demütigen (meine Ansicht).

Das du diese Zettel da drin gelassen hast, könnte auch das heißen für sie das du möchtest das sie mit dir redet. Es gibt verschiedene Weisen was sie durch die Zettel entnehmen konnte, meistens handelt man nach der emotionalen Befindlichkeit, dieses Fehlverhalten deiner Lehrerin zu erklären.

Ich wünsche dir jedoch alles alles Gute. Sehe es nicht zu negativ, auch wenn es echt hart wird am Anfang weil alles es wissen. War echt kein guter Schritt deiner Lehrerin, aber es wird besser. Ich hoffe du bekommst professionelle Hilfe/ Unterstützung.

Würde mich freuen, wenn du weiterhin hier schreibst was so passiert wenn es dich nicht stört.

Bis dann

HelfenausLeidenschaft
 
L

LVchen

Gast
Hey,

ich finde es einfach nur traurig das deine Lehrerin nicht ein Gespräch mit dir als erstes aufsucht. Schade viele Lehrer handeln einfach manchmal ohne nachzudenken, was mit ihren Schülern passiert. Sicher muss sie handeln und es weiter mitteilen, aber es wäre doch für dich viel angenehmer mit ihr zu reden und weitere Schritte zu wissen als dich Eiskalt zu demütigen (meine Ansicht).

Das du diese Zettel da drin gelassen hast, könnte auch das heißen für sie das du möchtest das sie mit dir redet. Es gibt verschiedene Weisen was sie durch die Zettel entnehmen konnte, meistens handelt man nach der emotionalen Befindlichkeit, dieses Fehlverhalten deiner Lehrerin zu erklären.

Ich wünsche dir jedoch alles alles Gute. Sehe es nicht zu negativ, auch wenn es echt hart wird am Anfang weil alles es wissen. War echt kein guter Schritt deiner Lehrerin, aber es wird besser. Ich hoffe du bekommst professionelle Hilfe/ Unterstützung.

Würde mich freuen, wenn du weiterhin hier schreibst was so passiert wenn es dich nicht stört.

Bis dann

HelfenausLeidenschaft
So sehe ich das auch!
Die Lehrerin hat zu voreilig gehandelt. ;)

Ich habe auch schon in meiner eigenen Unterrichtspraxis Dinge erlebt, mit denen ich nicht direkt zu anderen Kollegen gelatscht bin und da für so einen Tumult bzw. eine öffentliche Demütigung des Schülers gesorgt habe.

Vielleicht fühlte sich die Lehrerin einfach überfordert mit der Situation.
Möglicherweise denkt sie auch gleich daran, dass der Schüler Suizid begehen könnte oder was auch immer. Viele sind ja im Jugendalter gefährdet und wenn man dann solch ein Gedicht findet? - also ich will sie jetzt nicht komplett unter Schutz stellen oder so, aber das wären so meine Gedanken dazu. ;)
 
@ LVchen.

Danke das du meine Gedanken nochmal bestätigst. Wie lange bist du den Lehrerin, und auf welche Schulform?

Naja Lehrer sind oftmals die früher ausgebildet wurden, einfach überfordert mit solchen Situationen. Heute ist es sicherlich anders, die Lehrer müssen mehr auf die Schüler (Psyche) eingehen. Lehrer können nur weiterleiten, nicht direkt helfen.
 
L

LVchen

Gast
Ähm... na ja, ich bin noch in Ausbildung, aber ich bin momentan in zwei Schulen tätig, wo man natürlich auch schon entsprechend was mitbekommt. Aber an sich ist das nur eine Honorarkraftstelle auf Zeit. ;)
Ist eine Förderschule zum einen und das andere eine Gesamtschule. ;) Mache dort Englisch, Mathe und Deutsch. ;)
 
L

LVchen

Gast
Nichtsdestotrotz weiß man das ja eigentlich bei gesundem Menschenverstand, dass man da anders handeln sollte.
Die Lehrerin hat bei unserem Schüler hier ja sicherlich erst mal auf einige Zeit "verschissen". Keiner will es ja, dass solche Probleme die Runde machen!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben