Anzeige(1)

Coronavirus - wer von euch arbeitet noch normal?

Coronavirus - wer von euch arbeitet noch normal?

  • Ich arbeite normal oder mit geringen Einschränkungen

    Teilnahmen: 17 56,7%
  • Ich arbeite mit deutlichen Einschränkungen - Homeoffice, Auftragsrückgang > 25%, Kurzarbeit

    Teilnahmen: 8 26,7%
  • Mein Job ruht komplett / Meine Umsätze sind auf null gesunken

    Teilnahmen: 5 16,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    30
  • Umfrage geschlossen .

LivingEyes

Mitglied
Ich arbeite ganz normal weiter, da hat sich nichts verändert.



Nun, da hier viele während normaler Arbeitszeiten online sind (auch vor Corona) könnte das schon sein. Oder es ist um die Arbeitsmoral allgemein in diesem Land nicht sehr gut bestellt :D
dem kann ich nur Zustimmen die Arbeitsmoral hinkte schon vor Corona gewaltig und nun können sich diejenigen bei denen es eh schon hinkte noch nen "Reibach"machen
ich erlebe es doch am eigen Leib am ersten waren die zuhause die in einer Behinderten Einrichtung waren und die mit Psychischen Störungen,
die Nerven einem jetzt direkt in der WG-ist doch toll die Verantwortung auf andere abzuwälzen:mad:
aber ihr,
die ihr alle euren Kopf hinhaltet und die Wirtschaft unterstützt sag ich bleibt Gesund und voller Tatkraft lasst euch nicht runter ziehen,
damit meine ich die Müllabfuhr Polizei Pflegekräfte Supermarkt-Angestellte Krankenschwestern und Ärzte und alle die wie ich im Öffentlichem Bereich Arbeiten und ich habe bei Gott Angst aber ich leiste meinen Dienst!
 

Anzeige(7)

nichtabgeholt

Aktives Mitglied
Auf dem Bau und im Handwerk sind die Auftragsbücher immer noch gut gefüllt. Ich kenne keine Firma, die die Arbeiten eingestellt hat.

Aber wenn zunehmend mehr Infektionsfälle auftreten und größere Firmen in Quarantäne müssen, dann wird es einen Dominoeffekt geben, weil die Lieferketten nicht mehr funktionieren.
 

LivingEyes

Mitglied
für mich als Gärtnerin sind Blumen etwas was das Leben verschönert und mir tut es derzeit im Herzen weh was vergammelt und weg geschmissen wird:(
vieles nehme ich dann mit nach Hause damit es eine Lebenschance bekommt,
es sind zwar "nur"Blumen aber ein Stück Lebensfreude und Lebensqualität!
 

LivingEyes

Mitglied
ich fürchte bei der aktuellen Corona Lage wird es viele Job Verluste in nächster Zeit geben und ob sich viele Geschäfte Unternehmen noch halten können ist fraglich wenn es so weiter geht
und ich bin heilfroh das mein Job bei der Gemeinde als Gärtnerin keinerlei Einbußen hat!
 

kasiopaja

Sehr aktives Mitglied
Mein Mann geht demnächst ins Homeoffice - und ist sehr, sehr froh darüber, weil er dann keine 100 km am Tag mehr fahren muss.
Ich bin in Kurzarbeit - und eigentlich auch froh drüber.
Ich kann arbeiten wie und so lange ich will, oder auch nicht.
 

kasiopaja

Sehr aktives Mitglied
Wieso bist du in Kurzarbeit bei den paar Stunden, die du arbeitest? Ich dachte, du machst Buchhaltung. Das ist doch DER Job für Homeoffice schlechthin.
Und bei euch im Dorf sind doch keine Infizierten?
Weil wir alle in Kurzarbeit sind und ich es beim derzeitigen Arbeitsaufkommen auch in etwa der halben Zeit schaffe meine Arbeit zu erledigen.
Homeoffice will ich nicht. Sonst kriege ich ja gar nicht mehr mit , was in der Firma abläuft.
Abgesehen davon bin ich ja nicht nur für die Buchhaltung zuständig, sondern für weitere Dinge und da ist es schon von Vorteil wenn man auch mal im Büro ist.

Ich erledige ja schon meinen Nebenjob von zuhause aus.
 

Yang

Aktives Mitglied
Weil wir alle in Kurzarbeit sind und ich es beim derzeitigen Arbeitsaufkommen auch in etwa der halben Zeit schaffe meine Arbeit zu erledigen.
Homeoffice will ich nicht. Sonst kriege ich ja gar nicht mehr mit , was in der Firma abläuft.
Abgesehen davon bin ich ja nicht nur für die Buchhaltung zuständig, sondern für weitere Dinge und da ist es schon von Vorteil wenn man auch mal im Büro ist.

Ich erledige ja schon meinen Nebenjob von zuhause aus.
So ist es bei uns auch geregelt.
Es gibt ein gewisses Zeitfenster, in dem wir erreichbar sein müssen, den Rest des Tages können wir uns einteilen, also selbst bestimmen wann wir welche Arbeiten erledigen. Hauptsache ist nur, dass wir unser Arbeitspensum auch abarbeiten. Aber das ist wirklich kein Thema.
Nur zu bestimmten Termin müssen wir ins Büro, das ist auch manchmal nicht zu vermeiden.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S coronavirus Panik mache oder nicht? Gesellschaft 13833
_Tsunami_ Wer sind wir wirklich? Gesellschaft 14
R Wie findet ihr so ein Verhalten von Bettlern? Gesellschaft 54

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben