Anzeige(1)

Coronavirus - wer von euch arbeitet noch normal?

Coronavirus - wer von euch arbeitet noch normal?

  • Ich arbeite normal oder mit geringen Einschränkungen

    Teilnahmen: 17 56,7%
  • Ich arbeite mit deutlichen Einschränkungen - Homeoffice, Auftragsrückgang > 25%, Kurzarbeit

    Teilnahmen: 8 26,7%
  • Mein Job ruht komplett / Meine Umsätze sind auf null gesunken

    Teilnahmen: 5 16,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    30
  • Umfrage geschlossen .

nichtabgeholt

Aktives Mitglied
Das sehe ich auch so. Die Fragestellung ist etwas irreführend. Ich arbeitete auch vor Corona ab und zu im Home Office. Was ist daran nicht normal :confused:
Es gibt Jobs, das lässt sich im Home Office nur eingeschränkt arbeiten, weil man keinen Zugriff auf alle Arbeitsunterlagen hat. Oder in Forschungseinrichtungen, wo man z.B. Computersimulationen machen kann, - aber ohne Labor ist das wie Trockenschwimmen.
 

Anzeige(7)

bird on the wire

Aktives Mitglied
Ja das stimmt. Aber ich hab ganz normal Zugriff auf den Firmenserver mit allen Daten und Programmen. Für unseren Betrieb gibt es keinen Unterschied, ob im Büro oder zuhause. Außer daß Papierpost, die es ja sowieso kaum noch gibt, jetzt eingescannt wird und einen digital erreicht.
 

Darknessgirl

Aktives Mitglied
Ich bin seit zwei Wochen im Homeoffice und merke arbeitstechnisch wenig Einschränkungen außer dass man einigen Infos mehr nachlaufen muss, da der direkte Kontakt fehlt. Es hat aber auch Innovationsdruck erzeugt, wie bereits hier erwähnt, so dass wir deutlich mehr digitale Lösungen implementiert haben oder noch werden.

Da ein Großkunde nun sein Projekt verschoben hat und wir auch sonst deutlich weniger ausliefern, macht es sich seit dieser Woche bemerkbar, dass weniger zu tun ist. Das ist natürlich etwas langweiliger als sonst. Ich habe nur die Befürchtung, dass der Stress nach der Krise doppelt zurückkommt, da nun alle ihre Projekte von Juni bis November erledigt haben wollen :(.

Privat bin ich froh, dass wir dieses Jahr keine größeren Auslandsreisen geplant haben und unser Deutschlandurlaub erst Ende August vorgesehen ist. Da stehen die Chancen ja noch halbwegs gut. Ansonsten bräuchte ich jetzt ehrlich gesagt keinen Urlaub.
 

_Tsunami_

Urgestein
Ich denke mal, dass Home-Office ganz fein ist. Es gibt aber auch genügend Jobs, wo eine gewisse Anwesenheit an einem bestimmten Ort notwendig ist. Da sieht es dann ein wenig anders aus.

~~~

Anders ausgedrückt:

Die Leute, die problemlos Home-Office machen können, könnten jetzt auch an irgendeinem Strand in Thailand oder Hawaii hocken.
 
Zuletzt bearbeitet:

nichtabgeholt

Aktives Mitglied
Ich denke mal, dass Home-Office ganz fein ist. Es gibt aber auch genügend Jobs, wo eine gewisse Anwesenheit an einem bestimmten Ort notwendig ist. Da sieht es dann ein wenig anders aus.

~~~
Die Leute, die problemlos Home-Office machen können, könnten jetzt auch an irgendeinem Strand in Thailand oder Hawaii hocken.
Ich frage mich allerdings, wie das mit sensiblen Daten gehandhabt wird, wenn z.B. 50 Leute in der Weltgeschichte rumreisen und Zugriff auf Firmenserver haben. Und ohne die Daten kann man ja gar nicht arbeiten. :confused:
 

Rh143

Mitglied
Ich finde die Auswahloptionen etwas bescheiden.
Ich arbeite zwar im Home Office, allerdings habe ich dabei keine "deutlichen Einschränkugen". Vorher lief auch schon viel remote -> eine Kollegin sitzt sogar in der USA.
Würde also mein Home Office auf keinen Fall mit Auftragsrückgang > 25% und Kurzarbeit gleichsetzen...

Habe daher für "Ich arbeite normal oder mit geringen Einschränkungen" abgestimmt.
 

Renasia

Aktives Mitglied
Ich arbeite im Mom nicht, da aufgrund der Sit. ( Psysche) krank geschrieben, aber ansonsten arbeiten unsere Pflegekräfte, Reinigung-, Service-, Bürokraft etc normal weiter im Altenheim.
 

nichtabgeholt

Aktives Mitglied
Vorher lief auch schon viel remote -> eine Kollegin sitzt sogar in der USA.
Würde also mein Home Office auf keinen Fall mit Auftragsrückgang > 25% und Kurzarbeit gleichsetzen...
In manchen Branchen ist Home Office eine Notlösung mit deutlichen Einschränkungen. Z.B. ein Konstrukteur, der seinen CAD-Arbeitsplatz nicht nutzen kann und nun das Laptop verwenden soll.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S coronavirus Panik mache oder nicht? Gesellschaft 13833
_Tsunami_ Wer sind wir wirklich? Gesellschaft 14
R Wie findet ihr so ein Verhalten von Bettlern? Gesellschaft 54

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben