Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

chef fordert unmögliches !

dunkleseele2

Aktives Mitglied
ich bin gerade etwas hilflos. mein chef hat mir eine aufgabe gegeben die ich bis montag zu erledigen habe, doch diese aufgabe ist nicht machbar. ich soll in meiner gegend 10 betriebe finden die sich schriftlich verpflichten 1 bis 2 praktikanten in kooperation mit meiner firma nehmen. ohne angaben zum zeitpunkt oder der leute geben zu können. er braucht diese schriftlichen zusagen so dringend, damit sein geplantes projekt auch genehmigt wird. doch so auf die schnelle ist das nicht realisierbar für mich. habe heute mit meinen chef auch deswegen telefoniert und habe ihn versucht es zu erklären, doch er meinte er bräuchte es eben. immerhin schreibt er jetzt schon mal einen vordruck für die firmen die diese dann nur noch unterschreiben müssen ( vorher sollten die betriebe es selbst auch noch aufsetzen) und schickt sie mir jetzt nach hause. habe eigentlich morgen frei, aber ich muss es jetzt noch morgen klären, da er es ja montag um 9 uhr auf seinen tisch liegen haben möchte. bin gerade mit dieser aufgabe total überfordert. unter normalen umständen wäre es schon eine herausforderung für mich gewesen, doch zur zeit geht es mir auch nicht sonderlich gut ( hatte es auch schon hier geschrieben, bin total schreckhaft und mag nicht gerne das haus verlassen ) weißnicht wie ich das schaffen soll . was wenn ich es nicht alles schaffe ? es ist einfach utopisch, diese vordrucke unterschrieben am selben tag zurück zu bekommen. was soll ich nur machen ? habe das gefühl, wenn ich es jetzt nicht irgendwie schffe, denkt mein chef ich
wäre die totale versagerin.
 

Anzeige(7)

frame

Aktives Mitglied
es ist einfach utopisch
ist es!

chef hat druck....chef verteilt druck.....
was kannst du machen?

eigentlich hast du frei. kannst du dir leisten gar nichts zu machen?
wahrscheinlich nicht.

also gib die schreiben in den firmen ab, mit der bitte sich möglichst schnell dazu zu äußern.

montag sagst du deinem chef, du hättest die schreiben abgegeben, aber die anderen firmen müßten sich das noch überlegen.

er weiß das doch im grund.....und wird nicht sonderlich überrascht sein.
du versicherst ihm, du wirst dort nachhaken.....er wird nicken und du hast erstmal luft.

entspann dich:)
 

Skynd

Aktives Mitglied
tu das was dich hinterher persönlich zufrieden stellt und du das deinem Chef notfalls mit besten Gewissen vorhalten kannst:

dein Bestes!

2 Tage, 10x1-2 Plätze.

das bedeutet telefonieren und faxen was das Zeug hält.

wenn du so einen Posten hast und dein Chef dich mit sowas betraut, hast du deinem Chef eigentlich schon bewiesen, dass du fähig bist.
und er wäre dumm, wenn er nicht wüsste, dass prozentual die Möglichkeit auf Versagen besteht.

ich vermute eh, dass er nur gesagt hat, dass er das alles so bräuchte, aber in Wirklichkeit reicht es vermutlich die Anträge rauszubekommen.
es in dem Timing zu schaffen sie wieder reinzubekommen, wäre vermutlich nur ein (unnötiger)Bonus.

übrigens:wenn es so wichtig wäre wie er behauptet, würde er sich persönlich drum kümmern.


also tu dein Bestes!
und belohn dich Samstag abend dafür :D


Skynd
 
@ dunkleseele,

Du kannst Dein Bestes geben und wirst vermutlich (sorry is aber nur realistisch) bis Montag keine zehn Praktikumsplätze zugesichert bekommen. Nicht nur wg. der zeitlichen Kürze, aber das weißt du sicher selbst auch: Du sollst Praktikumsplätze akquirieren für Personen, die bzw. deren Lebenslauf weder du noch der Arbeitgeber kennt. Das braucht Zeit und kostet viel Engagement und Überzeugungsarbeit. Dazu kommt, dass die meisten Firmen zur Zeit (und wohl noch Monate!) zurückfahren müssen, sei es in der Produktion, aber auch im kaufmännischen Bereich. D.h. für die eigenen Mitarbeiter gibt es derzeit kaum genug Arbeit. Kurzarbeit ist in aller Munde und Entlassungen werden diskutiert. Die Bereitschaft Praktikumsplätze zur Verfügung zu stellen und die eigenen Mitarbeiter nach Hause zu schicken ist wohl bei den wenigsten Arbeitgebern zu finden.

Wenn du schreibst, der chef fordert unmögliches, bist du dir darüber schon im Klaren, dass es nicht zu machen ist. Beleg dir das anhand von den obigen Fakten. Und dann gib Dein Bestes, zeig was du kannst however und sei DIR BEWUSST, dass wenn du die zehn Plätze nicht bringst, dies nichts mit Dir und Deinem Können zu tun hat, sondern von äußeren, von dir nicht zu beeinflussenden Faktoren abhängt. Das hat nichts mit Versagen zu tun!

Viele Grüße, E.
 

Ragnarok

Mitglied
!!!!

Hej, es nützt nichts zu denken Du schaffst es nicht!!! Nur wer großes denkt, kann großes tun!!!
Telefonieren, telefonieren, telefonieren und dann faxen, faxen, faxen und bitten, es gleich an den Chef zurück zu faxen. Du kannst 100 Plätze bis Montag bekommen, such in ganz Deutschland, weltweit wenn notwendig!!! Du schaffst das, glaub an Dich und denk nicht daran dass es Dir schlecht geht, denk an die Arbeit und gib Deinem Chef damit einen gedanklichen Tritt in die Nüsse, so machen Frauen das!!!!
Wenn Du es nicht schaffst ist am Wochenende immer noch Zeit zum trauern!
Am Montag kannst Du dann zu Deinem Chef gehen und eine Liste auf den Tisch legen, mit wie vielen Firmen Du gesprochen hast und wie viele nicht interessiert waren, damit zeigst Du ihm, dass Du Dir den A..... aufgerissen hast.
Kopf hoch, positiv denken
Tschaka!!!!

Ich wünsch Dir alles gute und schick Dir ne Ecke Power!!!

Die kraftvollsten Grüße

Ragnarok
 

zollstock

Mitglied
Einfach dransetzen, Fax vorbereiten und dann das Branchenbuch nehmen und alle in Frage kommenden Firmen anfaxen. Wenn du 1000 findest schickst du eben 1000 Faxe. Die sind schneller raus als du denkst.
Wichtig ist nur das die gesamte Information im Fax drin ist und das eine besondere Dringlichkeit besteht.
Falls du noch nicht dran bist dann fang einfach jetzt damit an. Es geht nur um Praktika, bei ausbildungen würde ich eher sagen das es nicht Machbar wäre.
 

Arktur

Sehr aktives Mitglied
hallo dunkleseele2:

hm, meiner bescheidenen Meinung nach zeugt diese Aktion nicht gerade von hohen Führungs- und Managementqualitäten Deines Chefs... Wenn die Sache wirklich so wichtig ist frage ich mich eher, warum er die Sache nicht schon früher angeleiert hat?

Ehrlich gesagt, mir geht es jedesmal tierisch auf die Nerven, wenn ein Vorgesetzter urplötzlich mit vermeintlich wahnsinnig wichtigen und dringenden Aufgaben daherkommt, die auf jeden Fall klappen müssen. Bei einem einigermaßen vernünftigen und guten Managementstil dürfte sowas eigentlich gar nicht vorkommen. Und falls doch, dann darf man den Druck nicht auf solch schlichtgestrickte Weise auf einen Mitarbeiter übertragen - noch dazu, wenn dieser eigentlich frei hat.

Also, Kopf hoch. Am besten, Du versuchst einfach Dein Bestes. Mach, was möglich ist, aber sei nicht verzweifelt, wenn Du es nicht schaffst. Denk daran: das Problem liegt eigentlich nicht bei Dir, sondern bei Deinem Chef...
 
E

EuFrank

Gast
Hallo Leser!

Eigentlich fehlen mir noch viele Informationen zu dem Vorfall. Ich kann nur raten.

Ich glaube, dass es sich hier um einen Chef handeln könnte, der einiges nicht auf die Reihe kriegt und diesen Mangel durch seine Untergebenen auszugleichen versucht. Wo wird ein Mitarbeiter so angegangen, der doch eigentlich frei hat? Das kenne ich nur von "unseriösen" Betrieben.

Es wäre interessant zu wissen, ob er öfters so handelt.

Die Threaderstellerin (oder Threadersteller) muss vermutlich selbst abwägen, ob er/sie noch lange unter diesem Chef arbeiten will.

Ich würde was den konkreten Fall angeht, mein Bestes geben. Das "Beste" wäre in diesem Fall aber etwas eingegrenzt. Schließlich fühlt sich der TE auch nicht gerade fit. Also die Beine ausreissen würde ich mir auch nicht. Eventuell würde ich den verpatzen Urlaubstag nachfordern (traut sie sich das?; kann sie sich so ein Verhalten leisten?).

Das sind aufgrund meiner mangelnden Information nur Vermutungen.
 
E

Eisfuchs

Gast
Hallo DunkleSeele,

ich kann mich Knuddel40 und EUFrank nur anschließen!!!

Verstehe ich nicht, wie er das von dir verlangen kann. Kommt das bei ihm öfter vor? Mir klingt das nach einem sehr unseriösen Chef. Schließlich hätte er das doch viel früher organisieren können.

In diesem Fall tu dein bestes und such dir gegebenenfalls eine neue Stelle, vorausgesetzt, das ist immer so.

Hast du mit deinem Chef nicht darüber gesprochen, dass das unmöglich ist? Das es dir nicht gutgeht? Schließlich ist das Wochenende dazu da, um sich zu erholen!

Ich hoffe du lässt dich nicht allzusehr stressen damit!!!

Viele liebe Grüßle Vergissmeinnicht
 

dunkleseele2

Aktives Mitglied
erstmal vielen dank für eure lieben antworten.

und ja mein chef ist öfters so. er plant nie irgendwas zu ende und hat dann das problem die vorgegebenen auflagen zu erfüllen. so ist er immer in zeitnot bei sowas. ich habe gestern auch noch mit meinen chef telefoniert und ihm versucht das begriefbar zu machen. leider ohne chance. eigentlich ist mein chef ganz in ordnung , nur leider kein mensch der großen worte.

klar, könnte ich zu meinen chef sagen, das er sich selber drum kümmern soll ( bessere chancen hätte er auf jeden fall ), das problem ist, das mein vertrag eh nur noch bis mai geht. dieses geplante projekt würde auch meinen arbeitsplatz sichern.

jetzt hatte ich ja mit meinen chef abgesprochen, das ich heute früh die vorlagen im briefkasten habe, damit ich gleich losgehen kann, und auch noch einen teil meiner vertretung übergeben kann. ging nicht ganz so wie ich es geplant hatte, denn ich hatte die unterlagen erst heute nachmittag in der post gehabt. bin dann gleich nochmal los zu den betrieben die es mir schon halb zugesagt hatten. da hatte ich natürlich schon das nächste problem. wie ihr euch denken könnt, denn es ist ja freitag, habe ich kaum einen chef zu fassen bekommen. ich habe gerade mal 2 unterschriften ( 2 plätze)

wie soll ich jetzt bis montag noch 8 Plätze auftreiben ? er braucht es wirklich so dringend. wenn er sagt eilig, dann hätte mein chef es gerne vorgestern gehabt. fühle mich gerade als der totale versager. ich möchte doch immer so perfekt sein. wollte meinen chef beweisen das er mit mir die richtige entscheidung gemacht hat. er hat mir die stelle letztes jahr während ich noch in der klinik gewesen bin angeboten. und jetzt enttäusche ich ihn so. weiß gerade nicht mehr weiter.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • (Gast) soso123:
    ich weiss nich wie ich euch das beschreiben soll...
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    aber es findet eine riesen Entwicklung statt... alles geht so schnell... und so unglaubljch weit... das macht einem echt unbehagen...
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    ich mein es ist ja gut... entwicklung und so... und ich will das ja auch... da ich viele Jahre ein unbefriedigtes Leben gelebt habe...
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    aber was jetzt passiert ist so unglaublich enorm!!
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    ich mein das sind unglaubliche Quantensprünge... und ich muss am Ende aufpassen dass ich mich selbst noch wieder erkenne haha... oje :/
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    ich schwöre euch wenn ich Menschen begegne die mich von früher kennen... , sie würden mich nicht mehr wiedererkennen
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    ich habe mich auch von alten Kreisen getrennt...
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    viele passten nicht mehr... aber das heisst ich fang auch da jetzt ein voellig neues Leben an!
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    ich werde mir jetzt demnächst nach meiner 2. Corona Impfung voellig neue Hobbygruppen suchen und dabei voellig neuen Menschen begegnen...
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    Und wisst ihr was... Ich freu mich drauf!!
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    Es bleibt auf jeden Fall spannend... und ich werd versuchen euch auf dem Laufenden zu halten...
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Roselily hat den Raum betreten.
  • @ Roselily:
    Hallo soso123
    Zitat Link
  • @ Roselily:
    Bist du noch da :)
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    zzzzvickyzzzz hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    zzzzvickyzzzz hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Roselily hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hey224 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast soso1231 hat den Raum betreten.
  • (Gast) soso1231:
    Hallo Roselily... Ich war leider nich mehr da
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Roselily hat den Raum betreten.
  • @ Roselily:
    Da bin ich wieder ☺
    Zitat Link
  • @ Roselily:
    Was hat sich verändert und warum?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Roselily hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Einsam hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben