Anzeige(1)

Car Sharing- Auto mieten.....Welche Möglichkeiten?

Vermisst

Aktives Mitglied
Ich habe mir die Frage gestellt, wo gibt es in Deutschland Car Sharing.
Nun habe ich gehört, dass in den versch. Bundesländer ganz verschiedenes gibt...
Ich wollte einfach mal hier sammeln, damit man sich z.B. in Berlin ein Auto leihen kann.
Ist meist günstiger als sich sein Auto mit zu nehmen.
Gibt es im Ausland z.B. Österreich oder Schweiz auch so etwas?
Wenn ich ein interessantes Angebot gefunden habe, stelle ich es ein.
 

Anzeige(7)

gflash

Aktives Mitglied
Hallo,

ich war eine Weile Kunde bei Cambio, und kann das nur weiterempfehlen. Wenn ich nicht in eine Stadt ohne Carsharingangebot umgezogen wäre, hätte ich es immer noch statt ein eigenes Auto. Wenn man nicht viel fährt ist Carsharing meiner Meinung nach besser als ein eigenes Auto.

Cambio: Aachen, Berlin, Bielefeld, Bonn, Bremen, Hamburg, Köln, Oldenburg, Saarbrücken Wuppertal.
 
E

engelbonn

Gast
In Deutschland heist es Flinkster, und ist ein Angebot der Deutschen Bahn:

Flinkster - Mein Carsharing: Startseite
- In über 140 Städten in Deutschland rund um die Uhr verfügbar
- Fahrzeuge aller Art stunden- bis monatsweise buchen
- Einfacher Zugang mit der Kundenkarte

Beispiel Kleinwagen:

Stundenpreis 22 bis 8 Uhr
0,00 Euro
Stundenpreis 8 bis 22 Uhr
1,50 Euro
Tagespreis
19,50 Euro
Verbrauchspauschale (Strom/Kraftstoff) je km
0,25 Euro



Monatliche Grundgebühr 10,00 Euro / Mindestlaufzeit 12 Monate
 
M

Melanie11222000

Gast
Hallo,

ich bin gerade durch Zufall auf dieses Forum gestoßen, da ich einen Vergleich suchte. Nach einiger Zeit habe ich festgestellt: Für mich kommt wohl privater Autoverleih in Frage! Ich bin auf die Seite von Auto vermieten leicht gemacht! Privates Carsharing mit Autonetzer.de gestoßen und kann es nur empfehlen. Besonders für längere Fahrzeit konkurrenzlos günstig. Außerdem landet mein Geld nicht in den Rachen von den großen "Giganten" sondern in die Hände von netten "Nachbarn", die in der Nähe ihr Auto sehr günstig verleihen. Die Auswahl ist zumindest bei mir in Berlin riesig.
 

Yukmaus

Aktives Mitglied
Ich war auch bei Cambio in Bremen und war zufrieden damit.

Dann später wollten wir wegen guter Erfahrungen dasselbe in Wiesbaden ausprobieren (carsharing der db - book and drive) und sind böse auf die Schnauze gefallen.

Es kam mehrmals vor, daß das Auto völlig verdreckt war und wir haben vor dem Losfahren angerufen, um dies zu melden. Bringt aber nicht viel wenn man einen Termin hat und das Auto nunmal jetzt braucht. Man zahlt aber trotzdem dasselbe wie für ein sauberes Auto.

Des weiteren kam es öfter vor, daß das Auto vom Vormieter nicht an den vereinbarten Stellplatz gebracht wurde. Auch ein Anruf bei der Zentrale (wo ist das Auto?) brachte dann nichts, da sie es nicht orten können. Es half nur zeitraubendes Ablaufen der umliegenden Straßen.

Oder das Auto wurde verspätet vom Vormieter zurückgegeben. Zentrale: kann man leider nix machen. Dann muß man eben in den folgenden anderthalb Stunden oder wie lang man halt lustig ist, immer wieder zum Stellplatz (Laufzeit 10 Minuten einfacher Weg) rennen und schauen, ob die Karre endlich da ist. Wenn nicht, platzt halt der Termin den man hat. Irgendwelche Erstattungen oder Nachlässe gibts da nicht.

Schließlich der Tropfen der das Faß zum Überlaufen brachte: in kurzer Folge wurde uns zweimal eine Reinigung berechnet für Verschmutzungen, die wir nicht verursacht hatten. Das Entfernen von Mandarinenschalen in der Beifahrertür sowie eines Werbeprospekts schlug jeweils mit 25 Euro zu Buche (Wahnsinn, 25 Euro für das Entfernen eines Werbeflyers...). Und das obwohl das Auto quasi dauerdreckig war und sich nie jemand von der Agentur mal drum geschert hat. Aber dann auf einmal wahllos abkassieren... da haben wir gekündigt und ein Auto gekauft.

Denn: wer weiß schon was als nächstes kommt: erst ist es ein Flyer (der übrigens Wochen später noch immer im Auto lag) und als nächstes dürfen wir einen Blechschaden berappen, den wir nicht verursacht haben? Beweismöglichkeiten gleich Null. Die behaupten "du warst das" und buchen ab, man selbst kann nichts dagegen tun.

Fazit: Zeitbombe und Pulverfaß, ständige Scherereien. Nie wieder!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Kosten für zerkratztes Auto? Finanzen 37

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben