Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Burn-out??

C

Catherine

Gast
Vielleicht kennt das ja Jemand von Euch.

Seit ca. einem halben Jahr krieg ich -mein Gefühl- nix Gescheites mehr auf die Reihe.
Meine Wohnung ist im Vergleich zwar nicht unordentlicher oder dreckiger als andere Wohnungen, aber in meinen Augen ist´s ne Katastrophe.
Noch vor nem halben Jahr wäre ich mal im Tiefflug durch, aber nun??? Ich rödel kurz was hier, kurz was da.....fang viel an, mach nix wirklich fertig.
Manchmal steh ich auch nur doof in der Gegend rum oder glotz ausm Fenster.

Bei den Kindern kann ich mich auch nicht durchsetzen, hab auch nicht die Kraft für irgendwelche blöden Macht-Diskussionen. Also siehts da aus wie Kraut und Rüben.

Bekannte? Hab ich noch welche?
Naja, ich kenn ne Menge Leute, aber ich kann keine festen Termine machen. Da krieg ich neuerdings Panik und der Termin wird zu einem großen, unüberschaubaren Berg......und letztendlich kneif ich dann - bzw. treff mich nicht mehr.
Seh auch keinen Sinn darin. Was macht man denn schon groß. Was essen, einen kleinen Spaziergang machen....wie bei Omma und Obba.....schrecklich.

Mir fällt auch so langsam nichts mehr ein was ich mit den Leuten reden könnte. Ebbe im Hirn. Und wenn ich dann wegen der Peinlichkeit drauflos rede kommt nur Mist raus, d.h. ich mach mich selbst nieder..........total bescheuert.

kennt das Jemand?
 

Anzeige(7)

I

in extremo

Gast
Burnout, Depressionen...
Du bist zuviel allein, wünscht Dir eigentlich einen Partner.
Hast Stress mit Deinem fiesen Ex.
Kinder sind in der Pubertät oder grenzen sich jetzt, wenn sie schon älter sind, ganz ab.
Das schmerzt ebenso.

Du bist ein sehr intelligenter und feinsinniger Mensch, Cathrine!
Aber wenn man das Gefühl hat, dass man seine Talente mit niemandem teilen kann,
dann zieht das sehr herunter.
Nur die wenigsten können das ohne Kratzer zu bekommen ertragen.

Wünsche Dir, dass Du - wenn Du traurig aus dem Fenster schaust - rausgehst.
Auf dem Weihnachtsmarkt?
Auf jeden Fall unter Leute!
Wie gesagt, denke ich, dass Du feinsinnig bist, und schnell erspürst mit wem Du Dich gut unterhalten kannst.
Mit Offenheit und Vertrauen kann man schnell neue Bekanntschaften schließen und aus Bekanntschaften können Freundschaften werden.
Ich weiß wovon ich spreche!:)
Probiers aus oder bleib am Fenster stehen;)
 
L

lowhope

Gast
Ich glaube das du eine vorübergehende Depression hast. Geh doch mal zu einem Psychologen, wird von in der Regel von der Krankenkasse übernommen.
Antrag auf Kostenübernahme kann dieser auch stellen.

Du solltest gerade mit Kindern das ganze auf den richtigen Weg bringen bevor es schlimmer wird.

Und mal ehrlich, ich liebe meine Kinder über alles aber bei den von Dir angesprochenen Macht Spielchen dürfen die Eltern auf keinen Fall den kürzeren ziehen.

Das was die Eltern sagen gilt .. Punkt. Was natürlich nicht bedeutet das man als Elternteil nicht auch ständig an sich arbeiten muss um sich gut in die Kids rein zu versetzen.

Alles Gute.
 
C

Catherine

Gast
in extremo;960252]Burnout, Depressionen...
Du bist zuviel allein, wünscht Dir eigentlich einen Partner.
Hast Stress mit Deinem fiesen Ex.
Kinder sind in der Pubertät oder grenzen sich jetzt, wenn sie schon älter sind, ganz ab.
Das schmerzt ebenso.
Ich bin zu viel alleine - da hast Du wohl recht, aber einen Partner? Intelligente Gesellschaft, interessante Menschen die auch was mit mir anfangen können und mich so akzeptieren wie ich bin, das wäre schön. Auf der anderen Seite bin ich zu müde und mir fehlt die Kraft für Unterhaltungen. Auch körperlich, denn ich habe das letzte halbe Jahr kräftemäßig ganz arg abgebaut. 50 Jahre gehn auch an mir nicht sang und klanglos vorbei und ich bin nicht immer schonend mit meinem body umgegangen, oft genug das Gegenteil.

Und der Rest stimmt auch. Wenn man immer NUR für die Kinder da war, ohne Partner, da guckt man blöde aus der Wäsche, wenn sie einen auf einmal kaum noch brauchen. Aber da muss ich wohl durch.

Du bist ein sehr intelligenter und feinsinniger Mensch, Cathrine!
Aber wenn man das Gefühl hat, dass man seine Talente mit niemandem teilen kann,
dann zieht das sehr herunter.
Nur die wenigsten können das ohne Kratzer zu bekommen ertragen.
Danke fürs Kompliment, hört man äußerst selten.
Anerkennung wäre schön - aber wer kriegt das schon. Einige
Wenige vielleicht, oder so Ausnahmetalente.
Ich hab schon das Gefühl, dass ich weit unter meinen Fähigkeiten lebe, hab aber keine Energie mehr.
Kratzer hab ich ganz ganz viele und dazu noch einiges an Dellen und Beulen. Und obwohl ich kaum noch Kontakte habe kommen da immernoch Verletzungen hinzu, wenn z.B. eine "Freundin" mir klipp und klar sagt, dass ihr (sinngemäß) mein Gefühlsleben egal ist und sie niemals mir zuliebe meinen Ex meiden würde. Mag vermessen sein, aber wenn ich ne Freundin hätte, dann wäre ich parteiisch, ohne wenn und aber. Nunja, auch da muss ich wohl durch. Oder wenn mir meine Mutter netterweise sagt: du wirst NIE mehr schlank und Arbeit kriegst du in deinem Alter auch nicht mehr. Ich sag zwar nichts mehr dazu, aber so was tut weh.


Wünsche Dir, dass Du - wenn Du traurig aus dem Fenster schaust - rausgehst.
Auf dem Weihnachtsmarkt?
Auf jeden Fall unter Leute!
Wie gesagt, denke ich, dass Du feinsinnig bist, und schnell erspürst mit wem Du Dich gut unterhalten kannst.
Mit Offenheit und Vertrauen kann man schnell neue Bekanntschaften schließen und aus Bekanntschaften können Freundschaften werden.
Ich weiß wovon ich spreche!:)
Probiers aus oder bleib am Fenster stehen;)
Danke. Ich werde wohl noch ne Weile am Fenster stehn bleiben. Vielleicht muss ich erstmal 50 Jahre loslassen um die Kraft für einen Neuanfang zu bekommen.
 

IrishCoffee

Mitglied
Vielleicht kennt das ja Jemand von Euch.

Seit ca. einem halben Jahr krieg ich -mein Gefühl- nix Gescheites mehr auf die Reihe.
Meine Wohnung ist im Vergleich zwar nicht unordentlicher oder dreckiger als andere Wohnungen, aber in meinen Augen ist´s ne Katastrophe.
Noch vor nem halben Jahr wäre ich mal im Tiefflug durch, aber nun??? Ich rödel kurz was hier, kurz was da.....fang viel an, mach nix wirklich fertig.
Manchmal steh ich auch nur doof in der Gegend rum oder glotz ausm Fenster.

Bei den Kindern kann ich mich auch nicht durchsetzen, hab auch nicht die Kraft für irgendwelche blöden Macht-Diskussionen. Also siehts da aus wie Kraut und Rüben.

Bekannte? Hab ich noch welche?
Naja, ich kenn ne Menge Leute, aber ich kann keine festen Termine machen. Da krieg ich neuerdings Panik und der Termin wird zu einem großen, unüberschaubaren Berg......und letztendlich kneif ich dann - bzw. treff mich nicht mehr.
Seh auch keinen Sinn darin. Was macht man denn schon groß. Was essen, einen kleinen Spaziergang machen....wie bei Omma und Obba.....schrecklich.

Mir fällt auch so langsam nichts mehr ein was ich mit den Leuten reden könnte. Ebbe im Hirn. Und wenn ich dann wegen der Peinlichkeit drauflos rede kommt nur Mist raus, d.h. ich mach mich selbst nieder..........total bescheuert.

kennt das Jemand?
Ob ich das kenn? Sicher. Ich habe grade vor kurzem meinen Job aufgegeben und bekomme nun kaum was hin bzw traue mir nicht mehr zu. Laut meiner Frau war ich mal witzig, ordentlich und durch kaum was aus der Ruhe zu bringen. Heute wein ich mich an der Schulter meiner Frau aus, wenn so Sachen wir ARGE-Termin, Zukunftsangst usw. ansteht. Ich sehe viele Verantwortliche Dinge immer bei mir, habe keine Ahnung was ich zukünftig arbeiten soll und habe nicht EINEN EINZIGEN Freund, weil die ganzen Freundschaften seid der Ausbildung weggebrochen sind.

Ja so in etwas kenn ich dein Gefühl.....es ist schwer. Ich habe durch sportliche Übungen zumindest eine kleinere Linderung. Aber wirklich "gut" ist es nie geworden. Ich habe einfach zuviele Situationen wo ich Angst empfinde. Und das obwohl ich früher alles locker gesehen habe und mich durch durchdachtes Denken immer weiter gebracht habe. Das ist heute nicht ansatzweise der Fall.
 
C

Catherine

Gast
Es geschehen Zeichen und Wunder!

Grad hat mein Ex angerufen, MICH!! und hat sich dafür bedankt, dass die Kinder am 24. auf 25. bei ihm sein durften, weil für ihn Weihnachten halt wichtig ist.

MEHR will ich gar nicht!!!!!!!!!

Da werd ich weich wie Butter und kann innerlich die letzten 11 Jahre Ärger über Bord werfen.
Würde er sagen: komm, lass uns Freunde sein und ich würde wie selbstverständlich zur Familie gehören, das wäre das Größte.

Ich denke mal, dass es DAS ist was mir so zusetzt.

Aber man kann nix zwingen. That´s life.
 
C

Catherine

Gast
Ok, ok......ganz so euphorisch ist übertrieben. Grad hab ich erfahren, dass meine Tochter ihm das gesagt hat. Eigentlich sollten die Kinder das Danke überbringen, aber meine Tochter meinte, dass er es doch selbst machen kann, weil ich mich darüber freun würde.

Naja, vielleichts ists ein Anfang.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    minalina_29 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    minalina_29 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    MandSaki hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    MandSaki hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben