Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bürotätigkeiten sehr anspruchsvoll

Sarah s

Mitglied
Wenn ich mir die Stellenangebote für Bürotätigkeiten ( Bürokauffrau) ansehe scheinen diese doch sehr anspruchsvoll zu sein:

- sehr gute Bauchhaltungskenntnisse
- verhandlungssichere Englischkenntnisse
- interkulturelle Kompetenz
- absoluter Teamplayer ( hört sich nach Projektarbeit an)
- sehr gutes Auftreten ( hört sich nach Verkaufs oder Verhandlungstätigkeit an)
- sehr gute Kenntnisse in verschiedensten Computerprogrammen


Ich suche allerdings eher nach einer Tätigkeit als klassische Sekretärin:
- Briefe schreiben
- E-mails beantworten
- Post Bearbeitung
- Listen erstellen/ Protokolle schreiben
- Anrufe entgegennehmen

Leider scheint es diese Arbeitsplätze nicht mehr zu geben.
Oder in welchem Bereich könnte ich dies Tätigkeiten finden?
Ich bin mir sicher, dass ich mit den zuerst genannten Tätigkeiten massiv überfordert wäre.
Ich möchte mich zu der Frage warum ich die Ausbildung gemacht habe erst mal nicht äußern (manchmal ist es einfach besser irgendetwas zu machen als gar nichts).
 
G

Gelöscht 120660

Gast
Hallo Sarah S, das ist ganz unterschiedlich mit der anforderung! meist kommt man mit MS Office zurecht und ein paar Englisch kenntnisse. Das was du suchst nannte mann früher Bürohelfer, sowas gibt es heute nicht mehr. viele Grüße.
 

_cloudy_

Urgestein
Wenn ich mir die Stellenangebote für Bürotätigkeiten ( Bürokauffrau) ansehe scheinen diese doch sehr anspruchsvoll zu sein:

- sehr gute Bauchhaltungskenntnisse
- verhandlungssichere Englischkenntnisse
- interkulturelle Kompetenz
- absoluter Teamplayer ( hört sich nach Projektarbeit an)
- sehr gutes Auftreten ( hört sich nach Verkaufs oder Verhandlungstätigkeit an)
- sehr gute Kenntnisse in verschiedensten Computerprogrammen


Ich suche allerdings eher nach einer Tätigkeit als klassische Sekretärin:
- Briefe schreiben
- E-mails beantworten
- Post Bearbeitung
- Listen erstellen/ Protokolle schreiben
- Anrufe entgegennehmen

Leider scheint es diese Arbeitsplätze nicht mehr zu geben.
Oder in welchem Bereich könnte ich dies Tätigkeiten finden?
Ich bin mir sicher, dass ich mit den zuerst genannten Tätigkeiten massiv überfordert wäre.
Ich möchte mich zu der Frage warum ich die Ausbildung gemacht habe erst mal nicht äußern (manchmal ist es einfach besser irgendetwas zu machen als gar nichts).
Hallo.

Wenn ein Betrieb schon von der Sekretärin gute Buchhaltungskenntnisse verlangt, dann gleich Hände weg. Das sind dann so kleine Betrieb, wo du für alles zusrändig bist und die sich keinen Buchhalter leisten können.

"interkulturelle Kompetenz" klingt nach Modewort, was soll das bedeuten, dass man kein Fremdenhasser ist?


Sehr gutes Auftreten ist ja selbstverständlich, also freundlich und gepflegt.

Und Teamplayer, das Wort ist auch nichtssagend finde ich.

Ich denke schon, dass du auch einen normalen Bürojob finden kannst.

Gib doch selber mal eine freundliche Anzeige auf.
 

Herzpflaster

Mitglied
Ich verstehe dich so, dass dein Interesse am Tätigkeitsprofil einer Bürokauffrau nicht sehr ausgeprägt ist. Ich gebe dir aber recht, dass es hilft, überhaupt eine Ausbildung zu haben.
Der Job einer Sekretärin, wie man ihn von früher kannte, ist wahrscheinlich so gut wie ausgestorben. Kostendruck hat dazu geführt, dass es nicht mehr ausreicht, "nur" Telefondienst zu machen. Briefe schreiben scheint im Zeitalter der Digitalisierung auch kaum noch erforderlich zu sein. In dem Unternehmen, in dem ich arbeite, gibt es die klassische Sekretärin nicht mehr. Sie wurde ersetzt durch persönliche Assisteninnen der Geschäftsführung. Sie kümmert sich vor allem um organisatorische Belange oder die Abrechnung von Reisekosten. Tabellenkalkulation sollte man dafür natürlich anwenden können.
 

dr.superman

Aktives Mitglied
"interkulturelle Kompetenz" klingt nach Modewort, was soll das bedeuten, dass man kein Fremdenhasser ist?
kein Modewort ;) habe das in den 90iger Jahren schon studiert und das heißt übersetzt soviel wie dass sie versteht, dass
sich Kunden aus anderen Ländern am Telefon auch mal die Nase putzen oder es mit der Pünktklichkeit nicht so genau nehmen oder es wichtig ist,
wer wem vorgestellt wird. ist auch ein Bereich der Wirtschaftspsychologie.
 

_cloudy_

Urgestein
kein Modewort ;) habe das in den 90iger Jahren schon studiert und das heißt übersetzt soviel wie dass sie versteht, dass
sich Kunden aus anderen Ländern am Telefon auch mal die Nase putzen oder es mit der Pünktklichkeit nicht so genau nehmen oder es wichtig ist,
wer wem vorgestellt wird. ist auch ein Bereich der Wirtschaftspsychologie.
Heißt höflich bleiben. :D Für eine Büroangestellte finde ich dieses Wort absolut übertrieben und zu hochtrabend.
Gutes Benehmen am Telefon ist vorauszusetzen.
Fremde Kulturen muss man dafür nicht studieren würde ich meinen.
Als Bürokraft.
 

Bewerberin

Mitglied
Wenn du schlichtweg eine "einfache" Bürostelle suchst, würde ich auch mal die Suchbegriffe "Bürokraft" und "Büroassistentin" als Schlagworte in deine Suche mit reinpacken. Darunter findet man öfter nur die 08/15-Tätigkeiten, die du beschreibst und die du gern ausführen möchtest. Allerdings denke ich auch, dass dies zu Lasten des Gehalts gehen wird, weil es im Grunde ja eher Anlerntätigkeiten sind, die man sich auch als Berufsfremder aneignen kann, aber wenn das für dich okay ist, dann passt es ja.
 

tonytomate

Aktives Mitglied
Jede Bürokraft lernt Buchhaltung aus dem f f. Das Problem ist, ohne Praxiskenntnisse fliegt man direkt raus, da man völlig überfordert ist mit der Abwicklung und der Software im Betrieb.

Ja, der Job der heutigen Bürokraft ist extrem Anspruchsvoll, je nach Aufgabengebiet. Am besten suchst Du Dir einen in einer großen Firma, da wird man einer Sache zugeteilt und das hämmert man den ganzen Tag in den PC. In einer kleinen Firma muß man alles können. Kann Spaß machen, kann aber auch zum Alptraum werden. Klassische Sekretärin ist schwer, in sowas muß man reinwachsen. Solche bleiben es zumeist bis zum bitteren Ende.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
N Werde bald bei Aldi anfangen, bin sehr aufgeregt Beruf 8
F Sehr schlechtes Feedback Gespräch +PV Beruf 16
R Chef im Mom sehr gereizt Beruf 2

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben