Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bücher über Biologie

Hallo

Da ich nun ein bisschen Geld angespart habe, möchte ich dies gerne für Bücher über Biologie ausgeben. Ich habe maximal 100€ zur Verfügung.
Dieser Bereich interessiert mich nämlich schon sehr, allerdings bin ich da wohl eher auf dem Niveau eines Realschülers(?). Also es ist nun schon eine Weile her seit ich es in der Schule hatte. :D Nun weiß ich nicht so ganz was für Bücher da geeignet wären. Lehrbücher für Schüler? Oder doch welche die fürs Studium?
Mein Ziel ist es einfach Spaß zu haben und mich mit dieser Materie zu beschäftigen, aber schon etwas in die Tiefe gehen und nicht nur oberflächlich "ankratzen". Am meisten würde mich die Bereiche Genetik, Evolution, Anatomie, Anthropologie, Mikrobiologie, Physiologie und Zytologie interessieren. Mit welchen Bereich sollte ich anfangen? Habt ihr irgendwelche Buchtipps?
 

Anzeige(7)

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Also wenn du Bücher willst die in die Tiefe gehen , sind Bücher speziell für Schüler eher nichts für dich.
Ich denke ein allgemeines Biologie-Fachbuch wäre für dich ganz gut. Ich habe den Campbell Biologie für mein Studium gekauft und bin ziemlich zufrieden mit dem. Es geht schon etwas tiefer als das bloße Biologie-Schulwissen, aber man kann es auch verstehen , ohne schon fest in der Materie eingelesen zu sein. Es fängt mit den Grundlagen an und wird dann immer spezifischer. Themen sind: allgemeine Chemie und Physiologie (quasi als Grundlagen) / Zytologie / Genetik/ Evolution / Form, Funktion, Diversität von Tieren und Pflanzen/ Ökologie und Verhalten.
Die Mikrobiologie und der Mensch kommen meiner Meinung nach leider etwas zu kurz bzw kommen gar nicht vor. Der Schwerpunkt ist auf Tieren und Pflanzen.
Das Buch ist wegen seines Umfangs allerdings ziemlich dick und entsprechend teuer. Bei Ebay bekommst du das Buch so für 30 bis 80 Euro je nach Auflage. Neu kostet es glaube ich 99 Euro.

Soll es bei der Mikrobiologie vor allem um die pathogenen Keime gehen, also die Menschen krankmachen , oder eher um die Funktion von Mikroorganismen in der Umwelt? Wenn du dich vor allem für Menschen krankmachende Keime interessierst und die entsprechenden Krankheitsbilder und auch wie man solche Keime im Labor identifizieren kann, dann kann ich dir ein Buck aus meiner Laborausbildung empfehlen. Das ist aber schon recht speziell, da geht's eben vor allem darum, was es für pathogene Keime gibt und wie man sie einteilt, identifiziert, anzüchtet und wie die Krankheitsbilder entstehen, aussehen und bekämpft werde.
 

marota

Aktives Mitglied
Hallo FabienneAlone,

wie wäre es, wenn du dich erst einmal in einer Bibliothek umsiehst, welche Bücher bzw. welcher Grad an Büchern dir gefallen könnten? Danach könntest du dann ganz gezielt ein paar Bücher bestellen, wenn dich bestimmte Lehrbücher o.ä. interessieren.

Viele Grüße
marota
 
G

Gast

Gast
Dazu müsste man wissen, welche Biologie Dich interessiert. Es gibt kaum Bücher für alles, aber viele Bücher für spezielles und wenn es um Fachbücher geht: Da kostet eins oftmals schon um die 60-80 Euro.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Bücher lesen? Sonstiges 21
H TV über Internet Sonstiges 3
B Buch über Gelassenheit Sonstiges 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) meliidavid:
    Ich in der Nähe von Mannheim
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    warum was möchtest dann machen ?sind über 200km und bin dir auch bestimmt zu alt
    Zitat Link
  • (Gast) meliidavid:
    Weil du nix dagegen hättest ne frau nackt zu sehen
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    wie darf ich das jetzt verstehn?
    Zitat Link
  • (Gast) meliidavid:
    Weil du nix dagegen hättest hast doch geschrieben
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    ja aber kennen uns doch gar net oder gehts bei dir immer so schnell mit fremden
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Ganz kurzes Hallo, immer noch das Nacktthema?
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    schwarzer witwer meinte:
    nähe aalen,heidenheim
    war ich schon das ein oder andere mal in der Ostalb Arena (hoffe richtig geschrieben)
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    hallo noch wer da?
    Zitat Link
  • (Gast) meliidavid:
    Musst mich verwechseln bin erste mal ihr heute
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    wer verwechselt dich?
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Melli, das Thema kommt doch fast jeden Tag mit den Kindern und Co
    Zitat Link
  • Zitat Link
  • (Gast) meliidavid:
    Bin aber nicht den für den du hältst
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    ??????
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Bist die Schwester?
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Ich geh erst mal wieder, habt weiter Spaß ihr beiden und uffbasse uff euch
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    was war das?
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    noch wer da?
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    hallo?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    (Gast) schwarzer witwer wirft 1d6 und erhält 6 (6).
  • Chat Bot:
    (Gast) schwarzer witwer wirft 1d6 und erhält 2 (2).
  • (Gast) schwarzer witwer:
    Hallo?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Der Gast schwarzer witwer hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben