Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Brustvergrösserung

lexxa

Neues Mitglied
Hallo, vielleicht kann mir jemand reinen Rat geben. Ich würde gerne eine Brustvergrösserung machen, da ich von Natur aus sozusagen keine Oberweite habe. [...] Auch würde ich gerne wissen, mit welchen Kosten ich zu rechnen habe. Kostet so eine OP wirklich über 10000 Euro?:mad::confused:? Momentan verfüge ich nur 8ooo. Wer hat A) weniger als 8.000
und wer hat B) mehr als 9000 bezahlt. Welche Leistungen sind in diesem Preis inbegriffen.
Bitte keine Preise angeben, es reicht wenn Ihr A oder B schreibt. Eure Antworten würden mir sehr helfen. Danke Danke Danke:)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Anzeige(7)

111kleinbuchstabe

Aktives Mitglied
Ich meine, sowas sollte doch persönlich mit einem Doktor besprochen werden.

Anonym hat das eher was mit Rätselraten oder Zufall zu tun.

8000 haben und nicht haben, das macht einen Unterschiede von 16000 Euro. Das wäre der Gewinn, wenn die Natur gelassen wird, wie sie es eben für gut befunden hat.
 

High Hopes

Aktives Mitglied
Hallo Lexxa,
von Natur aus hast Du wohl eher kein Selbstvertrauen, als keine Oberweite.
Abgesehen davon, dass es mir schon immer ein Rätsel war, wie Menschen (vor allen Dingen Frauen!) sich ohne medizinischer Notwendigkeit freiwillig den Risiken einer Vollnarkose unterziehen mögen, kann ich nach dem Skandal der jüngsten Zeit, was Implantate anbelangt, diesen Wunsch gar nicht nachvollziehen.

Mein Tipp: Leg das Geld in andere Dinge an, die Dir in Deinem Leben Freude machen können: Urlaub, Wohnung, Hobbies....Das macht weder Narben, noch Ärger und bestärkt Dich vielleicht darin, dass Du eine tolle Frau bist, egal wie Gott Dich körperlich erschaffen hat. (Wobei das ja auch noch in jungen Jahren veränderlich ist! Solltest Du ein Kind bekommen, werden Deine Brüste sicherlich größer werden! Ob Du nach einer OP ein Kind stillen kannst, kann Dir kein Arzt voraussagen!!!)

Oh, sorry, Du fragtest ja nur nach A oder B.....
und ich habe Dir mit D bis G geantwortet.

Solltest Du Dich bis XYZ für Dich und Deinen Körper interessieren, dann komm noch mal wieder

High Hopes
 
A

Aloha

Gast
Moin,

Brustvergrößerung...eine tolle Idee!

Hat man kein Selbstbewusstsein, kann man für nur 10 000 Onken nachhelfen - als aufgepumpte
"Pam für Arme" fühlst Du Dich dann sicher richtig hipp...

Aber was ist in 10 oder 20 Jahren...dann wirds teuer, denn die Falten im Gesicht und evtl.
Krampfadern etc. müssen operativ behandelt werden....

Mensch Mädchen, arbeite an DIR selbst, werde eine Persönlichkeit...und schaue DANN, ob eine (moderate!!) Vergrößerung Deiner Brüste noch Sinn für Dich macht (mag ja durchaus sein!).

Ich wünsche Dir, dass Du - ohne einen Chirurgen - glücklich durchs Leben kommst!

:blume:
 

Andi4

Aktives Mitglied
AW: Brustvergrösserung - ist ein Sünde!

Dein Vorhaben ist ein Sünde, wider Deiner Gesundheit und dem Leben gegenüber!

Bei Deinem ersten Kind, werden sich Deine Brüste, ihrer von der Natur bestimmten Aufgabe erfreuen und sich dabei ganz von allein fröhlich räkeln und strecken!

Ich kenne außerdem keinen Mann der sich ein Frau mit unnötigen, künstlichen und gesundheitsgefährdenden Plastikteilen wünscht und wenigstens dies, sollte Dir zu denken geben!
Das ist ein Schmarren, was Du da schreibst. Während der Schwangerschaft und Stillzeit, ok..aber hinterher sind manche Brüste noch kleiner geworden als sie vorher schon waren.

Ich selber finde Brustvergrößerungen aus gesundheitlicher Sicht auch nicht gut. Viele Frauen leiden aber psychisch darunter, wenn sie kaum bzw. keine Brust haben.
 
C

Christine22

Gast
Für wen willst Du das tun? Für Dich, NUR für Dich oder aber doch eher für andere (Männer)?
Definierst Du Dich über Deine Brüste?
 
C

Christine22

Gast
AW: Brustvergrösserung - ist ein Sünde!

Dein Vorhaben ist ein Sünde, wider Deiner Gesundheit und dem Leben gegenüber!

Bei Deinem ersten Kind, werden sich Deine Brüste, ihrer von der Natur bestimmten Aufgabe erfreuen und sich dabei ganz von allein fröhlich räkeln und strecken!

Ich kenne außerdem keinen Mann der sich ein Frau mit unnötigen, künstlichen und gesundheitsgefährdenden Plastikteilen wünscht und wenigstens dies, sollte Dir zu denken geben!
Sich "ganz von allein fröhlich räkelnde und streckende Brüste" ..... hmmm..... ich kann's mir nicht wirklich vorstellen :confused:

Ich finde es völligen Unsinn, sich unter's Messer zu legen, um andere Brüste zu bekommen, aber als "Sünde" würde ich's nun nicht gleich sehen.

Auch ich kenne keinen Mann, der sich eine Frau mit "Plastikteilen" wünscht, aber ich denke, es gibt jede, jede, jede Menge solche Männer.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben